Pressemitteilung

01.12.2014 15:18 Uhr in Kfz-Markt

Der große MOTUL Online-Adventskalender 2014: Mitmachen und gewinnen!

(Mynewsdesk) Der große MOTUL Online-Adventskalender 2014

Mitmachen und gewinnen!

Köln, 01.12.2014. Feste Tradition: Alle Jahre wieder begeistert MOTUL Fans und Kunden in der Vorweihnachtszeit mit seinem Online-Adventskalender. Bei richtiger Beantwortung der jeweiligen Tagesfrage gibt es täglich attraktive Preise zu gewinnen. Wer alle 24 Fragen richtig beantwortet, hat die Chance auf den Hauptgewinn: zwei Karten für den MotoGP 2015 am Sachsenring.

Mit dem großen Online-Adventskalender sorgt MOTUL auch in diesem Jahr wieder für echte, vorweihnachtliche Stimmung bei seinen Facebook Fans und Kunden. So gibt es seit dem 01. Dezember 2014 sowohl auf der MOTUL Website (www.motul.de) als auch auf der MOTUL Facebook Seite (www.facebook.com/motul.de) attraktive Preise zu gewinnen. Zwischen dem 01. und 24. Dezember kann täglich ein Türchen geöffnet werden: Dahinter verbirgt sich jeweils eine Frage rund um die Geschichte, die umfassenden Serviceangebote und das breitgefächerte Produktsortiment des Schmierstoffproduzenten. Wird die Frage richtig beantwortet, winken attraktive Tagespreise. Zusätzlich kann jeden Tag ein Lösungsbuchstabe gesammelt werden. Mit dem vollständigen Lösungswort besteht schließlich die Chance auf den Hauptgewinn: zwei Karten für den MotoGP auf dem Sachsenring. 2015 findet das spektakuläre Rennwochenende vom 10. bis 12. Juli statt. Selbstverständlich wird auch MOTUL wieder mit von der Partie sein.




Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau.

IFi Media Wirtschaft & Finanzen - Die Pressefrau

MOTUL auf einen Blick

Als eine der weltweit ersten Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien, Russland und den USA sowie weltweit 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige Kundenzufriedenheit.

Weitere Infos unter www.motul.de: http://www.motul.de/

<h1>Der große MOTUL Online-Adventskalender 2014: Mitmachen und gewinnen!</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild