Pressemitteilung

21.01.2014 10:39 Uhr in Kosmetik

Wenn Jacke und Mütze mehr können als wärmen

(Mynewsdesk) Intelligente Jacken, mitdenkende Schuhe und kommunizierende Hosen – tragbare Technologien sind längst keine Zukunftsmusik mehr. Ende Januar widmet sich gleich eine ganze Konferenz mit zahlreichen Experten dem spannenden Thema und das bereits zum elften Mal. Auf der „11th Wearable Technologies Conference 2014“ in München werden die neuesten Trends diskutiert und es treffen Macher, Entscheidungsträger, Meinungsführer und Innovatoren aufeinander. Außerdem werden dort spannende Zukunftsszenarien entworfen. Was vor einigen Jahren noch genau in diese letzte Kategorie fiel, ist heute bereits online für jeden bestellbar. Der Versender Pearl bietet zum Beispiel ein ganzes Portfolio so genannter tragbarer Technologien in seinem Shop.

Warme Finger, klingende Mütze und regelbare Jacke

Falls es doch noch richtig kalt werden sollte, sind die PEARL urban beheizbare Handschuhe mit kapazitiven Fingerkuppen die richtige Wahl. Mit ihnen bleiben die Hände schön warm und trotzdem lassen sich die Touchscreens moderner Smartphones und Tablets bei klirrender Kälte bedienen, etwa beim Wintersport. Über die zwei mit Silberfäden durchzogenen Fingerkuppen an Daumen und Zeigefinger nutzt der Träger alle Funktionen seines Geräts wie gewohnt. Die 16,90 Euro teuren Handschuhe werden mit je drei Batterien des Typs AA beheizt. Wem warme Hände allein nicht ausreichen, der ordert gleich Freisprech-Handschuhe mit Bluetooth, oder die wasserabweisende und beheizte Nylon-Winterjacke mit Karbon-Infrarot-Technologie. Sei es auf der Skipiste, beim Waldspaziergang oder auf der Bergtour, die Jacke hält selbst dann noch warm, wenn es draußen stürmt. Unter Rollstuhlfahrern, die oftmals Probleme haben, ihren Körper entsprechend warm zu halten, gilt sie schon jetzt als Geheimtipp. Die drei hochflexiblen Heizelemente aus Karbonfaser heizen mit modernster Infrarot-Technologie. Eines ist im Rücken und zwei sind im Brustbereich eingenäht. Per Schalter wählt der Träger seine individuelle Wohlfühltemperatur. Bei Bedarf lässt sich die knapp 100 Euro teure Jacke sogar zur Weste umfunktionieren. Eine ganz andere Technologie hat dagegen die PEARL urban 2 in 1 Ohrhörer-Mütze an Bord. Die gerade mal 12,90 Euro teure Kopfbedeckung hält Kopf und Ohren warm und liefert zudem den richtigen Sound für alle Musikfans. Die eingenähten Lautsprecher (Frequenzgang 20-20.000 Hz, Impedanz 32 Ohm) machen es möglich. Der große Vorteil: Die Träger müssen sich nicht mehr mit unkomfortablen und drückenden Kopfhörern unter ihrer Mütze herumschlagen. Über die 3,5 mm-Klinke wird die aus 100% Baumwoll-Strick hergestellte Mütze einfach mit Smartphone oder MP3-Player verbunden und schon steht dem ungetrübten Musikgenuss bei kalten Temperaturen nichts mehr im Wege.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH.

PEARL.GmbH

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

<h1>Wenn Jacke und Mütze mehr können als wärmen</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus! (Pressemitteilung)

Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus!

Bereits zum 5. Mal werden beim „Hausbau Design Award 2018“ Deutschlands beliebteste Häuser gesucht. Der Award ist einer der renommiertesten Wettbewerbe der Hausbau-Branche. Das Online-Voting läuft vom 1. Juni bis 31. August 2018! Massivhäuser für Normalverdiener – mit diesem Konzept wächst Town & Country Haus seit Jahren entgegen dem Branchentrend ...

01.06.2018 09:21 Uhr in Wohnen & Bauen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum (Pressemitteilung)

Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum

Die Desjoyaux Pools GmbH feiert 15-jähriges Jubiläum am Standort Deutschland. In Frankreich gibt es die Swimmingpool-Erfolgsmarke bereits seit 1966. Mittlerweile ist Desjoyaux der Weltmarktführer im Bereich der erdverbauten Swimmingpools und hat auch in Deutschland bereits viele tausend Schwimmbecken verkauft. Desjoyaux-Kunden begeistert vor allem, dass die hochwertigen ...

30.05.2018 19:48 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil (Pressemitteilung)

Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil

FGH, 2018 – Auf den ersten Blick klingt es überraschend, aber den Augen ist nicht immer zu trauen. Das gilt häufig dann, wenn es um Stimmungen und Emotionen geht. Beispiel: viele Menschen haben ihre Gestik und Mimik so gut unter Kontrolle, dass wir es oft nicht merken, wenn sie uns gerade etwas vorspielen. Was sie dabei wirklich denken, fühlen und bezwecken, wissen wir aber ...

30.05.2018 13:18 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild