Pressemitteilung

08.06.2018 12:12 Uhr in Kultur

3. Tiergartenlauf in Nürnberg

Da ist die UDI nicht nur als Sponsor aktiv!


(NL/3018673059) Heute startet der Tiergartenlauf bereits zum dritten Mal im Nürnberger Tiergarten durch. Um 18:20 Uhr gehen die Kinder an den Start ihrer 2,4 Kilometerstrecke und um 19:00 Uhr gibt der Schirmherr Bürgermeister Christian Vogel das Startsignal für den Hauptlauf. Die Erwachsenen laufen zwei oder drei Runden à 3,3 Kilometer mit insgesamt 200 Höhenmetern bis zum Tiergartenrestaurant Waldschänke und zurück, vorbei an Eisbären und Erdmännchen.

„Wir freuen uns auf einen spannenden Lauf und auf viele Zuschauer“, so die Veranstalterin Anette Rehm. „Als Marketingleiterin der UDI halte ich natürlich dem Team der UDI, das mit unserem Geschäftsführer Stefan Keller an den Start geht, die Daumen für eine gute Platzierung. Es ist eine echte Herausforderung für die über 600 Läuferinnen und Läufer.“ Ab 17:30 Uhr ist der Eintritt in den Tiergarten Nürnberg frei.
Weitere Informationen zum Sponsor UDI finden Sie unter: www.udi.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait der UDI-Gruppe

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Geschäftsführer Georg Hetz ist ausgebildeter Banker und blickt auf langjährige Erfahrungen in Consulting, Marketing und Vertrieb zurück.

Dem Wissen der 62 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits rund 17.200 Anleger. UDI unterhält keinen teuren Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das bis dato vermittelte Eigenkapital von knapp 520 Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 383 Windkraftanlagen, 46 Biogasanlagen sowie 90 Solarprojekten und einer grünen Immobilie. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom können schon über 1,8 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.

Seit der Gründung der UDI-Gruppe hat sie sich vom Vertrieb für die Einwerbung von Eigenkapital für Windparks zu einer renommierten Anbieterin für Windkraft-, Solar- und Biogaskraftwerke entwickelt. Von der Projektentwicklung und Konzeption über die Vermittlung von ökologischen Geldanlagen an Privatinvestoren, verfügt die UDI über langjährige Erfahrung und Kompetenz. Auch auf dem Gebiet der Festzinsanlagen ist die Gruppe seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Die ab 2007 bis heute emittierten verzinslichen Vermögensanlagen waren bei den Kunden stets begehrt.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>3. Tiergartenlauf in Nürnberg</h1><h2>Da ist die UDI nicht nur als Sponsor aktiv!</h2><br/>