Pressemitteilung

02.12.2014 19:48 Uhr in Kultur

Buchneuerscheinung: Twitter, Splitter, Spaßgewitter - Kurze Tweets gegen lange Gesichter

(Mynewsdesk) Lange vorbei ist die Zeit, als ein einziges Vögelchen dem Helden der Nibelungensage, Siegfried, den Weg zu Brünnhilde, einer der Walküren, wies. Heute zwitschert es weitaus häufiger: Millionen von Twitter-Nachrichten durchkreuzen den Orbit. »Fasse Dich kurz«, heißt die Devise.

Torsten Buchheit, der mit seinen »Heiteren Lexika« schon manch ungewöhnliche Erklärung für alltägliche Dinge fand, gibt dem ungeübten, aber auch dem fortgeschrittenen Twitter-Jünger witzige Vorschläge vom »Morgengrauen« bis zum »Guten Abend« mit auf den maximal 140 Zeichen langen Weg.

Die hinreißenden Illustrationen stammen vom renommierten Karikaturisten und Autor Bernd Zeller (u.a. pardon!, Titanic, Harald-Schmidt-Show, Süddeutsche Zeitung, Berliner Zeitung), der das Twitter-Prinzip mit weniger als 140 Zeichenstrichen für jede Illustration auf das Beste verinnerlicht hat.

Vorwort    Leseprobe

Buch: ISBN 978-3-943650-67-9 Preis 12,90 €

Epubformat : ISBN 978-3-943650-68-6 Preis 4,99 €

Kindleformat: Preis 4,99 €

Unsere Bücher u. ebooks kann man hier im Verlagsshop kaufen

sowie überall im Handel.

Mehr zu diesem Titel und seinen Vorgängern erfahren Sie online unter:Medienpräsenz

Der Presse und dem Buchhandel stellen wir gerne Rezensionsexemplare zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

presse@pax-et-bonum-verlag.de

Über den Autor:

Torsten Buchheit schreibt. Er schreibt Einkaufszettel, Strafarbeiten, aber auch Bücher. Humorvolle Bücher. In seiner Heiteren Lexikonreihe »Nimms mit! Humor.« sind bisher sechs Bücher erschienen: Ein Gartenlexikon, ein Heimwerkerlexikon, ein Haushaltslexikon, ein Weihnachtslexikon, ein Lexikon vom Autofahren als Wendebuch und ein Urlaubslexikon.

Gemeinsam mit Anke Höhl-Kayser und Annette Hillringhaus veröffentlichte er »Irgendwas mit Wuppertal«, eine liebevolle, unterhaltsame Hommage an Wuppertal und das Bergische Land. Zusammen mit Monika Kubach gab er die humoristische Anthologie »Im Dutzend witziger« heraus.

Seit Jahren ist er auf Twitter aktiv, natürlich – wie könnte es anders sein – mit humorvollen Tweets. Hier lässt er in seinem Mikoblog @NIMMSmitHUMOR Buchauszüge (mit maximal 140 Zeichen!), heitere Gedichte (mit maximal 140 Zeichen!) oder einfach seine Sicht der Welt (mit maximal 140 Zeichen!) vom Stapel. Die besten seiner Tweets erscheinen jetzt in Buchform im Pax et Bonum Verlag.

Der Autor, übrigens Jahrgang 1964, lebt mit seiner Familie und seinen vier Katzen im Pfälzer Wald. Gut, nicht direkt im Wald, schon in einem Haus. Aber nah am Wald.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe.

Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Pax et Bonum ist ein 2011
in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben
belletristischen Titeln und der  Kinder-
und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus. Übersetzt
bedeutet der Verlagsname „Frieden und Wohlergehen“,  der traditionelle Gruß der Franziskaner. Die
darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner
Titel: Wir wollen die Welt lebenswerter gestalten, in all ihren Facetten. Und
den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. Die Natur, der Kontakt mit
Tieren und Geschichten haben den Menschen in den vergangenen Jahrhunderten
inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft,
nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten. In welche Richtung wollen wir uns
bewegen, als einzelne und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern
und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun,
wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in
unser Sein bringen können – wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die
Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen – auf all
Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

<h1>Buchneuerscheinung: Twitter, Splitter, Spaßgewitter - Kurze Tweets gegen lange Gesichter</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild