Pressemitteilung

04.06.2014 10:03 Uhr in Kultur

Crossover Marketing, die ideale Verbindung zwischen Kultur und Wirtschaft

(Mynewsdesk) CrossOver-Marketing aus Hannover ist eine Netzwerkagentur, die sich die bessere Verzahnung  von Kultur, Wirtschaft und Sozialem auf die Fahne geschrieben hat

Seit 6 Monaten ist die Netzwerkagentur CrossOver-Marketing aus Hannover, die sich mit 14 Profis aus Marketing, Kulturmanagement und Personalentwicklung formiert hat, aktiv. Neben der Betreuung von namhaften Kunden aus Handel und Dienstleistung werden durch CrossOver-Marketing soziale und kulturelle Projekte initiiert oder betreut, bei denen die unterschiedlichsten Interessen und Ziele, zum Vorteil aller, unter einen Hut gebracht werden. „Das Interesse an gesellschaftlichem Engagement und die Bereitschaft soziale und kulturelle Projekte zu unterstützen, ist  auf Seiten der Unternehmen ausgesprochen groß“, so Ina Rebenschütz-Maas, Inhaberin der Netzwerkagentur CrossOver-Marketing. „Woran es aus unserer Sicht nur fehlt, ist die Brücke, die Verzahnung dieser Welten, also zwischen Kultur & Sozialem zu Engagement-bereiten Unternehmern. Und genau diese schaffen wir.“

Das neuste Projekt von CrossOver-Marketing ist das Benefiz-Konzert „TANGO!“ am 6.7.2014 zu Gunsten eines Kinder-Kunst-Projekts der AWO KiTa ‚Hiltrud-Grothe-Weg‘ in Hannover Linden. Hier gelang es der Netzwerkagentur das ‚Tango-Ensemble von Isabel van Keulen‘ erstmalig nach Hannover zu holen und für ein Kinder-Kunst-Projekt zu begeistern. Präsentiert wird das neue Tango-Programm des Ensembles, mit dem ab Herbst auf zahlreichen internationalen Bühnen gastiert wird. Unterstützt wird das Benefiz-Konzert vom Frauennetzwerk FinV - das die Schirmherrschaft übernommen hat - und Unternehmen, die das Konzert mit Marketing-Leistungen, vergünstigten Mieten oder Zuschüssen fördern. Der Ertrag des Konzerts kommt der AWO Kita für die künstlerische Gestaltung der Außenmauer des Kita-Geländes zu Gute, bei dem - unter Anleitung der Hannoveraner Künstler Yasemin Yilmaz und Burhan Uzunyayla - 108 Kinder und deren Eltern gemeinsam gestalterisch tätig werden. 

Aber auch für einzelne Künstler engagiert sich die Netzwerkagentur, wie das Projekt ‚CONTINGERE‘ von der Hannoveraner Künstlerin Anne Brömme, welches am 3. Juli mit einer Veranstaltung in den Räumen von CrossOver-Marketing startet. Hier werden Kunst - Musik - Wort „sich berühren -  Schöpferisches entsteht, durch das Wagnis einen unbekannten Raum zu betreten“.

Von der Idee Unternehmen und Künstler besser miteinander zu verzahnen profitieren beide Seiten - und es funktioniert.  Den engagierten Unternehmen wird ein fundiertes Marketing garantiert, welches ihre Reputation stützt und heute, mehr denn je, zu den wichtigsten Bausteinen des Marketings gehört. Die Künstler profitieren von einem professionellen Support und Netzwerk. „Wir wissen aus zahlreichen guten Kontakten zur Kunstszene der Region Hannover, dass es vielfach am Marketing Know-how und guten Kontakten fehlt, um interessante Projekte zu realisieren“, so Ina Rebenschütz-Maas, „und es gibt unendlich viele Projekte, die eine größere Öffentlichkeit und Plattform verdienen.“  

Nicht zuletzt profitieren alle von der Idee der besseren Verzahnung - Publikum, Künstler, Unternehmen, denn Neues gestaltet sich leichter miteinander und das Angebot wird deutlich vielfältiger und spannender.    

DETAILS zum Benefizkonzert „TANGO!“ am 6.7.2014 im Cavallo unter www.crossover-marketing.de/kultur-projekte-2/

Karten: € 29.- nur unter tango@crossover-marketing.de zu bestellen

Kontakt:

CrossOver Marketing

Ina Rebenschütz-Maas (GF)

Schwarzer Bär 4

30449 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 768 21 125

info@crossover-marketing.de

http://www.crossover-marketing.de



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>Crossover Marketing, die ideale Verbindung zwischen Kultur und Wirtschaft</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Essen und Genießen im Einklang mit der Natur (Pressemitteilung)

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur

Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden, doch wie alle Lebewesen und Pflanzen sind auch wir Menschen den Gesetzen des Biorhythmus, dem Wechsel von Tag/Nacht und dem Ablauf der Jahreszeiten ...

17.10.2017 14:51 Uhr in Wirtschaft und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen! (Pressemitteilung)

Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen!

Zum morgigen Beginn der Koalitionsverhandlungen fordert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG), der Pflege bei den Vorhaben der kommenden Legislaturperiode einen angemessenen Platz einzuräumen. Monika Kaus, Vorsitzende der DAlzG sagt dazu „Wir haben aktuell ca. 1,6 Millionen Menschen mit Demenz, die zum großen Teil von Angehörigen versorgt werden. Diese brauchen ...

17.10.2017 14:06 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK:  GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT (Pressemitteilung)

NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK: GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT

Optimaler Einsatz im Außendienst mit Infrarotkamera für Gesichtserkennung, aktuellsten Intel® Coretm i5/i7 Prozessoren und serienmäßigen TPM2.0/Opal 2.0 SSD Sicherheitsfunktionen Düsseldorf, 17. Oktober 2017 – Mit dem neuen S410 präsentiert Getac die zweite Generation seines semi-robusten Notebooks zur Unterstützung von Mitarbeitern im ...

17.10.2017 14:03 Uhr in Bio und Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild