Pressemitteilung

23.12.2014 09:03 Uhr in Kultur

Der Pax et Bonum-Verlag wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest 2014

(Mynewsdesk) »Der Christbaum ist der schönste Baum ...

... den wir auf Erden kennen«, dichtete Georg Eisenbach 1812. Und wie recht er heute noch hat: Jedes Jahr ist der Weihnachtsbaum das Synonym für Familie, Freunde und Gemeinsamkeit. Für Ruhe, Besinnlichkeit und Entschleunigung. Nehmen Sie sich Zeit für die Menschen, die Ihnen wichtig sind. Doch vergessen Sie auch nicht diejenigen, die diese Zeit alleine, fern von Familie und Freunden, verbringen müssen.

Jetzt ist der Moment, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, die schönen Momente zu erinnern und die schwierigen Momente zu verarbeiten. Und vor allem, jenen Menschen zu danken, die im vergangenen Jahr helfend zur Seite gestanden haben.

Der Pax et Bonum-Verlag wünscht allen seinen Partnern, Kunden und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest 2014. Gleichzeitig wünschen wir von Herzen allen Menschen aus anderen Kulturkreisen eine ruhige und erholsame Zeit.

Bild von Bernd Zeller

Pax et Bonum Verlag





Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe.

Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Pax et Bonum ist ein 2011
in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben
belletristischen Titeln und der  Kinder-
und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus. Übersetzt
bedeutet der Verlagsname „Frieden und Wohlergehen“,  der traditionelle Gruß der Franziskaner. Die
darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner
Titel: Wir wollen die Welt lebenswerter gestalten, in all ihren Facetten. Und
den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. Die Natur, der Kontakt mit
Tieren und Geschichten haben den Menschen in den vergangenen Jahrhunderten
inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft,
nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten. In welche Richtung wollen wir uns
bewegen, als einzelne und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern
und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun,
wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in
unser Sein bringen können – wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die
Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen – auf all
Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

<h1>Der Pax et Bonum-Verlag wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest 2014</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert (Pressemitteilung)

Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert

Ein klares „Ja“ für den Memminger Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert Memmingen (jm). Von hier für hier – unabhängig und bürgernah: Seit Samstag hat die Stadt Memmingen offiziell einen echten Memminger Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters im Oktober. Bei der Nominierungsversammlung im ...

19.07.2016 14:03 Uhr in Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Gestalter der Energiewende: e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

Worddownload: http://www.jensen-media.de/download/mueller/plakette.docx: http://www.jensen-media.de/download/mueller/... Gestalter der Energiewende e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des ...

19.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes und Energie
 
Endlich Ferien! Endlich Sylt! (Pressemitteilung)

Endlich Ferien! Endlich Sylt!

In den Sommerferien freiwillig die Schulbank drücken? Den Klassenclown spielen und dafür auch von den Eltern Beifall bekommen? Bis zu den Knien im Schlick stecken und trotzdem alles im Griff haben? Ob als Schüler im Ocean Camp, als Clown im InselCircus, als Entdecker im Watt – auf Sylt dürfen Kinder `ne richtige Welle machen. Es muss ja nicht gleich die perfekte Welle ...

19.07.2016 11:36 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild