Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Kultur

  •  04.09.2018 09:42 Uhr

    Kunst- und Kulturevents in der Schweiz

    Die Schweiz weist die höchste Museumsdichte weltweit auf. Besonders im Herbst und Winter kommen Kulturfreunde dabei auf ihre Kosten. Das Kunstangebot reicht von hochkarätigen Sammlungen in renommierten Häusern bis hin zu Ausstellungen von jungen Schweizer Künstlern. Kunstmuseum ...

  •  29.08.2018 13:51 Uhr

    Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

    Seit fünfzehn Jahren bereichert das Staatstheater Braunschweig mit seinem Open Air Programm auf dem Burgplatz in einer eigens dafür errichteten Arena das Kulturleben der Okerstadt. In diesem Jahr steht mit der Opéra-comique von Georges Bizet Meisterwerk wie zu Beginn der ...

  •  22.08.2018 11:36 Uhr

    Walfang auf den Färöer-Inseln floriert

    Direkt vor unserer europäischen Haustür wurden im Jahr 2017 auf den Färöer-Inseln, die nördlich von Großbritannien zwischen Norwegen und Island direkt am Golfstrom liegen, 1.691 Meeressäuger an öffentlichen Strandabschnitten getötet. Vom 22.5. bis ...

  •  13.08.2018 16:27 Uhr

    Thomas Cook streicht Loro Parque und SeaWorld - andere Reiseveranstalter uneinig

    Ab Sommer 2019 wird der Reiseveranstalter Thomas Cook keine Programme mehr anbieten in denen Orcas in Gefangenschaft gehalten werden. Das Unternehmen hatte vor 18 Monate eine eigene strenge Tierschutzrichtlinie verabschiedet und jetzt entschieden, diese nochmals zu erweitern. Demnach werden ab dem ...

  •  09.08.2018 12:33 Uhr

    Großes Bürgermeistertreffen in FEZitty

    Nachdem die FEZitty-Kinderregierung im Juli vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller im Roten Rathaus empfangen wurde, hat sich nun hoher Staatsbesuch in der Hauptstadt der Kinder angesagt. Am Mittwoch, den 15. August um 11 Uhr wird die Bürgermeisterin der Kinderstadt ...

06.09.2018 16:33 Uhr in Kultur

Ein Fest für die Sinne: Das perfekte Olivenöl für das Lieblingsgericht finden - ein Leitfaden

(NL/7369493367) 04. September 2018 - DEUTSCHLAND - BERTOLLI®, seit mehr als 150 Jahren bereichert und perfektioniert Bertolli Gerichte mit seinen preisgekrönten Olivenölen. „The recipe is simple“ ist das Motto, das die Marke lebt und das auf ihren Gründer Francisco Bertolli zurückgeht. Seine Idee - "Reine, natürliche Zutaten in all ihrer Einfachheit zubereitet, sind die Essenz eines köstlichen Essens" - hebt hervor, dass sich die Menschen nicht dem ständig wachsenden Druck beugen sollten, das perfekte Essen zu kochen. Eine perfekte Mahlzeit braucht keine komplizierten Gerichte und aufwendige Rezepte, wie Kochshows oft vermitteln. Die Italiener zeigen wie man es richtig macht: Eine Handvoll Nudeln, reife Tomaten, ein (sehr) großzügiger Schuss Olivenöl mit frischen Beilagen - und schon haben Sie eine hochwertige, einfache Mahlzeit in wenigen Minuten zubereitet.

Nicht jedes Olivenöl ist gleich
Entscheidend ist dabei, die verschiedenen Sorten Olivenöl zu kennen, denn der Geschmack wird durch zahlreiche Variablen beeinflusst. Dazu gehören unter anderem die Sorte der verwendeten Oliven, ihr Reifegrad und die Art der Pressung.

Höchste Qualität bei Extra Nativem Olivenöl erkennen
Bitterkeit: Ein bitterer Geschmack von Olivenöl ist ein positives Zeichen, da er auf Antioxidantien im Öl hinweist. Diese wirken unter anderem entzündungshemmend und sind damit gesundheitsfördernd. Die im Olivenöl enthaltenden Antioxidantien werden als Polyphenole bezeichnet und sorgen für den bitteren Geschmack. Zusätzlich verlangsamen sie die Oxidation, wodurch das Öl länger seinen ursprünglichen Zustand behält*. Diese Polyphenole haben nachweislich weitere positiven Wirkungen für die Gesundheit, einschließlich der Senkung des Cholesterinspiegels, des Blutdrucks und des Risikos einer Koronarerkrankung.

Rohstoffe und Verfahren: Extra Natives Olivenöl ist ein hochwertiges Produkt, das mit größter Sorgfalt und nur aus einwandfreien Oliven hergestellt wird. Die Ernte und Verarbeitung von Oliven erfordert Fähigkeiten, die über Jahre hinweg mit Wissen und Erfahrung im Einkauf von Qualitätsrohstoffen perfektioniert werden. Eine Produktion, die sich auf den Einkauf großer Mengen von Standardrohstoffen konzentriert, stellt zwar ein günstigeres Olivenöl her, Geschmack und Qualität sind hier jedoch minderwertig. Diese Tatsache sollte beim nächsten Einkauf auf jeden Fall bedacht werden.

Kochen mit Extra Nativem Olivenöl: Der Rauchpunkt des Extra Nativen Olivenöls liegt bei 90-215°C, wodurch es für die meisten Zubereitungsarten geeignet ist. Es kann ohne Bedenken erhitzt und für eine Vielzahl von Rezepten verwendet werden.

Die Kunst des Kombinierens - Spickzettel zur Auswahl des richtigen Olivenöls
Von einem feinen und fruchtigen bis hin zu einem reichen, vollmundigen Geschmack sind Olivenöle vielfältig einsetzbar. Die milderen Olivenöle haben einen etwas buttrigen und blumigen Geschmack mit einem leichten, pfeffrigen Abgang. Zu Beginn weisen sie einen süßen, angenehmen Duft nach frischen Mandeln, Tomaten und Gemüse auf. Durch ihren leichten und fruchtigen Geschmack eignen sie sich vor allem für Einsteiger in die Welt der Olivenöle. Sie sind ideal für gebratenes Gemüse, gebratenes oder gegrilltes weißes Fleisch sowie Fisch, beispielsweise Makrelen und Sardinen. Für das Verfeinern von Saucen wie Mayonnaise, Risotto oder Nudeln mit Pesto sind die Olivenöle dieser Serie ebenfalls ein perfekter Begleiter.

Geschmacksintensive Olivenöle haben meist eine fruchtigere Note mit einem würzigen und pfeffrigen Abgang. Sie können mit einem delikaten und geschmeidigen Geschmack beschrieben werden, der jedoch leicht bitter und intensiv ist. Diese vollmundigen und aromatischen Öle sind die perfekte Ergänzung für Minestrone, Pilzsuppen, weißes Fleisch, frisches Brot, Kohlenhydrate aller Art und süßere Lebensmittel im Allgemeinen. Sie sind zudem für alle Arten von Fisch geeignet.

Olivenöle mit mittlerer Intensität sind am einfachsten zu kombinieren - wenn nötig, können sie sowohl zarte als auch intensiv-fruchtige Olivenöle ersetzen.

Das intensivste Olivenöl wird aus den Olivenarten Chemlali, Coratina und Picual hergestellt, welche sowohl für ihre frischen und kräuterartigen als auch bitteren und intensiven Noten bekannt sind. Diese Öle sind ideal für erfahrene Olivenöl-Liebhaber und die perfekte Wahl für reichhaltige und komplexe Gerichte mit intensiven Aromen, wie z.B. rotes Fleisch, Eintöpfe, Nudelsaucen und bitteres Salatgrün wie Rucola.
Die richtige Wahl des Olivenöls gepaart mit einfachen, frischen Zutaten verwandelt Ihr Gericht in ein wahres Fest für die Sinne.

Das Olivenöl-Sortiment Bertolli‘s in Deutschland bietet ein Öl für jeden Geschmack:
Robusto: aromatisch und intensiv, inspiriert von der Toskana
Originale: fruchtig und ausgewogen, inspiriert von Rom
Gentile: zart und geschmeidig, inspiriert von der Amalfiküste
Cucina: milder Geschmack und hoher Rauchpunkt (210°C), ideal zum Backen und Anbraten.

Über Bertolli
Gegründet in der kleinen toskanischen Stadt Lucca in Italien, ist der Name Bertolli mit dem weltweit beliebtesten Olivenöl (hergestellt von deOleo) seit 150 Jahren ein Inbegriff des Genusses und der Küche Italiens. Herzstück der Marke Bertolli ist die Verpflichtung zur Qualität, die Hingabe zur Nutzung natürlicher Zutaten und die Tradition, hervorragende und geschmackvolle Lebensmittel anzubieten.
Weitere Informationen unter: https://www.facebook.com/BertolliOliveOil/

Pressekontakt:

Hill-Knowlton Strategies
Juliane Tübing / Nina Bendel
HKGermany_Deoleo@hkstrategies.com
49 (0)69 97 362 62

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Ein Fest für die Sinne: Das perfekte Olivenöl für das Lieblingsgericht finden - ein Leitfaden</h1>