Pressemitteilung

28.07.2014 09:03 Uhr in Kultur

Ganzheitliches Marketing stärkt den Mittelstand

(Mynewsdesk) Die Netzwerkagentur CrossOver Marketing aus Hannover hat sich Anfang 2014 mit gut einem Dutzend Profis aus Marketing, Personalentwicklung und Kulturmanagement formiert. „Ganzheitliches Marketing“ ist der Hauptansatz der gemeinsamen Geschäfts- und Kooperationstätigkeit. So werden Prozesse und Aktivitäten von Unternehmen nach einer fundierten Analyse konzeptionell nach strategischen und operativen Handlungsfeldern gegliedert und auf ihre Kundenorientierung hin überprüft und optimiert. Dies erfolgt auf den Ebenen des Marketings, genauso wie auf den Ebenen der Personalentwicklung. Das übergeordnete Ziel ist die Stärkung der lokalen Marke, das Branding eines Unternehmens. Neben fundiertem Marketing sind deshalb auch die Mitarbeiter eine wichtige Säule der lokalen Marke.

„Wir sehen immer wieder, wie dankbar unsere Ideen aufgegriffen werden, weil die Kundenorientierung in all unseren Aktivitäten im Fokus steht. Mitarbeiter, die überzeugt für ein Unternehmen einstehen und sich selbst als Botschafter ihres Arbeitgebers begreifen sind ein wichtiger Baustein in einem starken Kampagnen-Management. Durch das Investment in Mitarbeiter und in den ‚guten Ruf‘ eines Unternehmens können die Kosten für Werbung massiv reduziert werden. Die klassischen Mechanismen von ‚Werbebotschaft senden und Kunde kauft‘ funktionieren nicht mehr gut und sie sind extrem teuer. Hinzu kommt, dass die Leute wieder mit Spaß kaufen wollen, dort wo es authentisch ist. Das Geld ist ja da und die Käufer sind unabhängiger im Denken als das manche Führungsetage vermutet. Da kommen wir ins Spiel. Wir bieten professionelles Marketing und nehmen die Mitarbeiter mit – das ist der ‚ganzheitliche‘ Ansatz“, so Ina Rebenschütz-Maas.

Mit Blick auf ein gutes Reputationsmanagement ist auch die Verknüpfung von Wirtschaft und Kunst und Kultur ein zentrales Thema von CrossOver Marketing. Während der Kunde über reine Werbemaßnahmen oft nur noch schwer nachhaltig anzusprechen ist, bietet das spielerische und genussvolle Verbinden von kulturellen Projekten mit lokalen Marken und Unternehmen ein großes Benefit. Die Verzahnung beider Welten ist oft der Schlüssel zu einer positiven Wahrnehmung bei den Zielgruppen und schafft viele neue Erstkontakte. Dazu honoriert der Kunde von heute soziales und kulturelles Engagement. Das alles stärkt, neben den begeisterten Mitarbeitern, den Ruf - also die ‚Reputation‘ - eines Unternehmens.

Die 14 Profis verzahnen bedarfsgerecht ihre jeweiligen Kernkompetenzen. Flankierend abgestimmt auf die jeweilige Marketing-Konzeption bietet das CrossOver-Netzwerk deshalb auch vielschichtige Personalentwicklungs-Maßnahmen für Mitarbeiter aus Verkauf und Service an. „Das ‚Employer-Branding‘ sollte heute ganz oben auf der ‚to-Do-Liste‘ eines jeden Unternehmers stehen sollte“, so Ina Rebenschütz-Maas, „deshalb bietet unser Netzwerk mit großem Erfolg z.B. zielgruppengerechte Lernformate für Azubis an. Eines ist doch klar: Unternehmen, die die Möglichkeit zur Weiterbildung bieten, sind interessante Arbeitgeber und profitieren gleichzeitig von gut aufgestellten Mitarbeitern. Und da sich vor allem der Handel in einem starken Wettbewerb um gute junge Mitarbeiter befindet, müssen Unternehmen ihren Auszubildenden einiges bieten. Die großen Konzerne machen es dem Mittelstand mit ihren eigenen Akademien vor. Kleinere Unternehmen können das nicht bewerkstelligen, deshalb bieten wir mit unseren modularen Ausbildungs-Seminaren eine externe und zugleich kostengünstige Alternative für den Mittelstand“, ergänzt Ina Rebenschütz-Maas.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.crossover-marketing.de

Kontakt:

CrossOver Marketing

Ina Rebenschütz-Maas (GF)

Schwarzer Bär 4

30449 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 768 21 125

info@crossover-marketing.de

http://www.crossover-marketing.de  



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>Ganzheitliches Marketing stärkt den Mittelstand</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern (Pressemitteilung)

Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern

Barbara Arzmüllers: https://www.mankau-verlag.de/arzmueller-barbara/ „Energie- und Schutzschilde: https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/energie-schutzschilde-chakra-energiearbeit-meditation“ wehren Belastungen ab, stärken die Chakren und regen positive Kräfte an Chakren sind die spirituellen Energiezentren des Menschen, die Emotionen, Charakter und ...

20.10.2017 12:42 Uhr in Wirtschaft und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild