Pressemitteilung

27.02.2013 14:42 Uhr in Kultur

ProLife: Soziales Engagement zur Stärkung der Familie

Partnerschaftsverbund mit Deutscher Familienstiftung


(NL/1559892264) Von Natalie Klucker

Mit der ProLife GmbH begrüßt die Deutsche Familienstiftung einen neuen Partner in der Umsetzung ihrer Ziele. „Zugänge und Wege zur Bildung – Chancengleichheit für alle“ – unter diesem Motto steht die tatkräftige Förderung durch die ProLife GmbH.

Stärkung von Partnerschaften während der Familiengründungsphase

Die Deutsche Familienstiftung hat es sich zur Mission gemacht, junge Familien durch die Vermittlung familienstärkender Konzepte und kompetente Beratung gezielt zu unterstützen. Anlass dieses Leitgedankens ist die Situation junger Familien, die in der heutigen Zeit zunehmend von Herausforderungen geprägt ist. Besonders direkt nach der Geburt des ersten Babys steht die Familie im Spannungsfeld Alltag – Beruf – Kind. Viele junge Eltern fühlen sich zu Beginn dieser Zeit überfordert, was oftmals zu Lasten der Partnerschaft geht.
Studien haben ergeben, dass Kinder aus einem rückhaltsstarken Umfeld bessere Chancen auf einen höheren Bildungsabschluss haben. Eines der vorrangigen Ziele der Deutschen Familienstiftung ist aus diesem Hintergrund heraus die Sicherung von Chancengleichheit.

ProLife: Mehrwert durch soziales Engagement

Dieses Engagement kommt Unternehmen wie ProLife zugute. Als Ankäufer für Versicherungspolicen ist das Unternehmen auf zukünftige Fachkräfte angewiesen. Mit der Partnerschaft möchte das Unternehmen im Rahmen seines Engagements für wohltätige Zwecke nun der Gesellschaft etwas zurückgeben. Im Zuge dieses Anliegens sollen insbesondere junge Familien und deren Nachwuchs von der Unterstützung durch ProLife profitieren. ProLife selbst steht für ein verbraucherorientiertes Unternehmen, welches stets den Mehrwert für seine Kunden im Fokus seiner Arbeit sieht. Im Rahmen dieser Tätigkeiten ist die Stärkung und Förderung familiärer Werte ein besonderes Anliegen des Unternehmens.
Initiiert durch die Agentur für Unternehmenswertsteigerung addvalue steht ProLife der Deutschen Familienstiftung mit monatlicher, finanzieller Beihilfe zielbewusst zur Seite.

Die PROLIFE GmbH hat ihre Sitz in Ingolstadt und engagiert sich rund um den Ankauf von Lebensversicherungen, Unfallversicherungen, Rentenversicherungen sowie Bausparverträgen. Durch das ganzheitliche „Mehrwertkonzept“ von PROLIFE wird eine sichere und zeitnahe Auszahlung des Geldes gewährleistet. Die rund 14 Mitarbeiter des Unternehmens zeichnen sich durch ihre hohe Verbraucherorientierung aus und helfen bei Fragen jeder Art gerne weiter. Dank rechtlicher und versicherungsmathematischer Nachkalkulation garantiert PROLIFE im Rahmen ihres fachkompetenten Teams eine möglichst rentable Abwicklung des Ankaufs.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>ProLife: Soziales Engagement zur Stärkung der Familie</h1><h2>Partnerschaftsverbund mit Deutscher Familienstiftung</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Osterfeiertage im FEZ-Berlin

14. - 17. April 2017 | Sa, So, Feiertage 12-18 Uhr Tagesicket: € 4,- p.P. | Familien ab 3 Personen: € 3,50,- p.P. Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de Fröhliche Stimmung erwarten ...

13.04.2017 10:36 Uhr in Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Wie wird man eigentlich Brandschutzbeauftragter?

HDT-Lehrgang Brandschutzbeauftragter in Essen, Bingen am Rhein, München, Berlin und Timmendorfer Strand (Ostsee) Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein ...

13.04.2017 09:21 Uhr in Bildung
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Grün, sensibel, selbstständig - so wünschen junge Leute sich das Auto der Zukunft

Ein aktuelle Umfrage der Ford-Werke zeigt, dass der Fokus der heute 18- bis 34-Jährigen in Bezug auf zukünftige Mobilität eindeutig auf Nachhaltigkeit und Konnektivität liegt: 40 ...

12.04.2017 14:03 Uhr in Transport
Pressemitteilung enthält BilderBild