31.07.2013 10:00 Uhr in Kultur und Wissenschaft

Zum Gedenken: Friedrich Wilhelm Putzger (1849 bis 1913) / Autor des erfolgreichsten deutschsprachigen Geschichtsatlas

(Mynewsdesk) Am 3. August 2013 jährt sich der 100. Todestag von Friedrich Wilhelm Putzger, Autor des gleichnamigen "Putzger – Historischer Weltatlas" und "Putzger – Atlas und Chronik zur Weltgeschichte", der in Deutschland zum Synomym für Geschichtsatlanten geworden ist.

Als Friedrich Wilhelm Putzger 1876 vom Verlag Velhagen & Klasing in Leipzig den Auftrag für die Entwicklung eines „Historischen Schul-Atlas“ erhielt, war noch nicht absehbar, dass das Ergebnis seiner Arbeit in der Zukunft mehrere Rekorde brechen würde: Der "Putzger" etablierte sich schnell als Standardnachschlagewerk für die Schule und den privaten Gebrauch und hat bis heute unter vergleichbaren Titeln die höchste Auflage. Vor allem jedoch ist er der einzige Geschichtsatlas, der bereits seit dem Kaiserreich ohne Unterbrechung erscheint und von Auflage zu Auflage permanent aktualisiert wird. Sein Erfolg ist unter anderem auf das anschauliche, kontinuierlich gepflegte sowie dem aktuellen Forschungsstand angepasste Kartenmaterial zurückzuführen. Mit Berechtigung kann gesagt werden, dass sich in den Veränderungen des "Putzger" auch der Wandel des Geschichtsbildes in Deutschland widerspiegelt. Dies gilt auch für die Ausgaben für Österreich und die Schweiz, die bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts existieren.

Im Cornelsen Verlag erscheint der "Putzger" heute in verschiedenen Ausgaben: Druckfrisch liegen die 104. Auflage der Erweiterten Ausgabe sowie eine neue Kartenausgabe für Bayern und für die Schweiz vor. Aussehen, Umfang und Inhalt des "Putzger" haben sich im Laufe der mehr als 130 Jahre erheblich verändert: Die Erstausgabe im Jahre 1877 war ein Kartenheft mit 27 Haupt- und 48 Nebenkarten. Heute handelt es sich um ein illustriertes Handbuch zur Weltgeschichte mit 360 Karten, über 200 Abbildungen, einführenden Texten, orientierenden Zeitleisten und biographischen Ergänzungen. Somit ermöglicht der Band allen historisch Interessierten einen universalgeschichtlichen Überblick von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart. Auch aktuelle Themen und Problemstellungen werden beleuchtet.

Lebenslauf von F.W. Putzger unter
http://www.cornelsen.de/presse

www.cornelsen.de

Cornelsen Verlag

Seit 1946 ist der Cornelsen Verlag fester Bestandteil der Bildungslandschaft. Mit einem Komplettangebot für alle Fächer, Schulformen, Bundesländer, zahlreichen Initiativen und Pilotprojekten leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Das Verlagsprogramm umfasst über 17.000 Titel, darunter Lehrwerke, Selbstlernmaterialien, digitale Medien und eLearning-Angebote sowie Nachschlagewerke und Fachliteratur. Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe. http://www.fundamente.de

<h1>Zum Gedenken: Friedrich Wilhelm Putzger (1849 bis 1913) / Autor des erfolgreichsten deutschsprachigen Geschichtsatlas </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen von Cornelsen Verlag Pressemappe zur Pressemappe
 
Cornelsen Stiftungspreis zeichnet Lehrkräfte aus NRW und Thüringen für Engagement an der Ganztagsschule aus (Pressemitteilung)

Cornelsen Stiftungspreis zeichnet Lehrkräfte aus NRW und Thüringen für Engagement an der Ganztagsschule aus

Besonders engagierte Lehrkräfte wurden auf der didacta in Köln mit dem Cornelsen Stiftungspreis ausgezeichnet. Mit 12.000 Euro fördert die Stiftung jährlich neue Herangehensweisen an Brennpunktthemen von Schule. Bundesweit waren innovative Konzepte zur Gestaltung der Ganztagsschule gesucht. In einer besonderen Auszeichnungsveranstaltung wurden drei Lehrerinnen und Lehrer aus ...

19.02.2016 12:18 Uhr in Bildung und Events und Preise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Interview mit Mathematik-Herausgeber Dr. Andreas Pallack

Wie lassen sich Alltags- und Problembeispiele zur spannenden Gestaltung von Mathematikunterricht nutzen? Im Interview stellt Dr. Andreas Pallack seine Ansprüche an effektive Unterrichtskonzepte ...

16.10.2013 10:54 Uhr in Bildungspolitik und Bildung
Pressemitteilung enthält
 
Facebook & Co für Lehrkräfte: Ein neuer Ratgeber zum Thema Social Media in und außerhalb der Schule  (Pressemitteilung)

Facebook & Co für Lehrkräfte: Ein neuer Ratgeber zum Thema Social Media in und außerhalb der Schule

Nach eigenen Angaben hat das Social-Media-Portal Facebook in Deutschland über 23 Millionen Nutzer. Statistiken besagen zudem, dass über 50 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in sozialen Netzwerken aktiv sind, Tendenz steigend. Welche Konsequenzen hat dieser enorme Stellenwert für das Miteinander an der Schule und für den Unterricht? Inwiefern können oder sollten Lehrer ...

01.10.2013 11:09 Uhr in Kinder & Jugend und Bildung
Pressemitteilung enthält BilderBild