Pressemitteilung

31.12.2012 14:09 Uhr in Lifestyle

Atemtestgerät für unterwegs--leicht anzuwenden und gibt Sicherheit!

MUNDGERUCH?! Tanita Fresh Kiss sagt in Sekunden die Wahrheit


(Mynewsdesk) Tanita-fresh-kiss von Tanita Corporation ist ein einzigartiges, feuerzeuggroßes Kontrollgerät, das das Vorhandensein von flüchtigen Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffen - zu 90 Prozent die Ursache für schlechten Atem - feststellt und misst. Tanita-fresh-kiss ist leicht zu handhaben und braucht nur drei Sekunden für die Anzeige von Mundgeruch.
Seinen eigenen Mundgeruch riecht man nicht. Freunde und selbst viele Ehepartner scheuen sich, den schlechten Atem anzusprechen.
Rund 95 % der Bevölkerung haben zumindest gelegentlich schlechten Atem oder befürchten, ihn zu haben. Jetzt kann jeder selbst diskret Mundgeruch feststellen.

Wodurch entstehen flüchtige Schwefelverbindungen im Mund?

Flüchtige Schwefelverbindungen entstehen durch Zellverfall, Speisereste und Bakterien im Mund. Das ist ein normaler Prozess. Nur wenn die Konzentration der flüchtigen Schwefelverbindungen sehr ansteigt, kommt es zu schlechtem Atem.
Eine hohe Konzentration flüchtiger Schwefelverbindungen kann dann auftreten, wenn z.B. der Speichel im Mund abnimmt. Dies kann u.a. auch beim morgendlichen Aufwachen, bei Stress, nach langem Sprechen oder beim Atmen durch den Mund wegen Krankheit auftreten. Auch eine mangelnde Mundhygiene und bestimmte Krankheiten führen zur Entstehung von flüchtigen Schwefelverbindungen im Mund.

Es gibt zahlreiche flüchtige Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe. Welche davon kontrolliert Tanita-fresh-kiss?

Tanita-fresh-kiss zeigt eine Gasmischung aus Methyl-Merkaptan (flüchtige Schwefelverbindungen) und Ethylen (Kohlenwasserstoff) an.

Wo liegen die Grenzen dieses Produkts? Welche Art Mundgeruch zeigt Fresh Kiss nicht an?

Tanita-fresh-kiss zeigt flüchtige Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe an, die Ursache bei 90 % der Fälle von Mundgeruch. Tanita-fresh-kiss kann keinen Mundgeruch anzeigen, der aufgrund von Nahrungsmitteln, wie z.B. Knoblauch oder durch Krankheiten entsteht, wie z.B. Diabetes, Bronchialasthma, Infektionen des Atemwegs und Leberzirrhose.

Warum kann Tanita-fresh-kiss schlechten Atem, der durch Nahrungsmittel wie z.B. Knoblauch und Zwiebeln entsteht, nicht messen?

Nahrungsmittel können vorübergehend unangenehmen Mundgeruch hervorrufen, doch entsteht dieser Geruch nicht durch eine erhöhte Konzentration flüchtiger Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe, die von Tanita-fresh-kiss gemessen werden. Der Zwiebel- und Knoblauchgeruch wird nämlich durch Aminverbindungen hervorgerufen, die Tanita-fresh-kiss nicht messen kann.

Welchen Wert hat dieses Produkt, wenn es durch Lebensmittel entstandenen Mundgeruch nicht feststellen kann?

Nur in ca. 10% aller Fälle von Mundgeruch sind Speisen mit einem scharfen Geruch wie z. B. Knoblauch und / oder Zwiebeln die Ursache und man ist sich dessen meist bewusst.
In 90% aller Fälle dagegen sind es hohe Konzentration flüchtiger Schwefelverbindungen oder Kohlenwasserstoffe, die zu schlechtem Atem führen. Ein Anstieg dieser Verbindungen kann durch mangelhaftes Zähneputzen und / oder Reinigen der Zunge oder durch eine Erkältung entstehen, durch die der Mund austrocknet und ein ideales Umfeld für die Entstehung von flüchtigen Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffen bildet. Fresh Kiss ist damit ein nützliches und zuverlässiges Hilfsmittel zur Kontrolle von Mundgeruch und kann dessen überwiegenden Auslöser feststellen.

Warum braucht man Tanita-fresh-kiss?

Die meisten von uns haben die peinliche Erfahrung gemacht, Mundgeruch gehabt zu haben und möchten nicht mehr bei dabei erwischt werden. Tanita-fresh-kiss gibt Ihnen zum ersten Mal die Möglichkeit, Ihren Atem rasch und einfach selbst zu testen. Das Gerät ist klein (nur ca. 9 cm lang) und passt in jede Tasche. Die Messung geht schnell ( die Berechnung des Wertes dauert nur vier Sekunden ) und sein Einsatz ist unauffällig.
Häufig kommt es auf den ersten Eindruck an. Schlechter Atem ist eines der ersten Dinge, die wir bemerken und kann etwas beenden, bevor es richtig angefangen hat. Tanita-fresh-kiss kann z.B. vor einer ersten Verabredung, einer wichtigen geschäftlichen Besprechung, einem Vorstellungsgespräch, sowie in engen Räumen wie z. B. Fahrstühlen, Flugzeugen, oder Bussen sehr praktisch sein.

Wie kam Tanita auf die Idee, Tanita-fresh-kiss zu entwickeln?

Tanita beschäftigt sich mit Technologien zur Entwicklung von Produkten, die es dem Verbraucher ermöglichen, die Kontrolle über seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu übernehmen. Da rund 95% der Deutschen wenigstens zeitweilig unter schlechtem Atem leiden und die Ursachen meist nicht kennen, ist ein Mundgeruchs-Detektor ein sinnvolles Produkt, das Mundhygiene-Defizite aufzeigt, Zahnfleischerkrankungen vorbeugen hilft.
Da selten auf Mundgeruch hingewiesen wird, ist eine Selbstkontrolle, diskret und zuverlässig wünschenswert. Tanita-fresh-kiss gibt die Sicherheit, künftig nie mehr mit schlechtem Atem unangenehm aufzufallen.

Welche Technologie steckt hinter Tanita-fresh-kiss?

Tanita-fresh-kiss basiert auf einem Halbleiter-Gassensor, der das Niveau der flüchtigen Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe im Mund zur Bestimmung von Mundgeruch erfasst. (In rund 90 Prozent aller Fälle wird schlechter Atem durch flüchtige Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe hervorgerufen)
Dank der Fortschritte in der Halbleitertechnologie ist es erst seit kurzem möglich, Gassensoren wirtschaftlich und zu einem erschwinglichen Preis herzustellen.
Tanita-fresh-kiss bietet diese Gassensortechnologie in einem kleinen und erschwinglichen Gerät an, das schnell und unauffällig benutzt werden kann, wann immer es notwendig ist.
Tanita-fresh-kiss kam im Frühjahr 1999 unter dem Namen "Fresh Kiss" in Japan erstmals auf den Markt

Erfüllen Pfefferminzbonbons nicht denselben Zweck? Ist dieses Produkt
wirklich notwendig?

Tanita-fresh-kiss vervollständigt und verbessert die Mundhygiene. Es gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihr Atem geruchsfrei ist, bzw. die Möglichkeit, das Problem Mundgeruch anzugehen.
Ein Pfefferminzbonbon zeigt nur eine vorübergehende Wirkung. Ob es gewirkt hat, kann ebenfalls mit Tanita-fresh-kiss überprüft werden.

Wie arbeitet Tanita-fresh-kiss?

Schwenken Sie Tanita-fresh-kiss leicht in der Luft, um jegliche Gerüche und Feuchtigkeit zu entfernen.
Zum Anstellen des Produkts ziehen Sie die Kappe einfach nach oben wobei ein Signalton ertönt. Nun ist der Sensor zum Messen des Mundgeruchs freigelegt und ein Countdown startet von 5 bis 1. Bei Anzeige des Worts "Start" und einem Signalton hauchen Sie ungefähr vier Sekunden lang leicht in den Sensor, so als würden Sie gähnen.
Bei Abschluss des Tests ertönt ein Signalton. Der Wert Ihres Atems wird auf dem Bildschirm einige Sekunden lang angezeigt, bevor das Gerät automatisch abschaltet.

Wie sind die Anzeigen auszuwerten?

0 bedeutet keinen Mundgeruch 3 bedeutet mittelstarken Mundgeruch
1 bedeutet ganz leichten Mundgeruch 4 bedeutet starken Mundgeruch
2 bedeutet leichten Mundgeruch 5 bedeutet sehr starken Mundgeruch

Welche Art Forschung hat Tanita bei der Entwicklung dieses Produkts durchgeführt?

Bei der Entwicklung des Produkts wurde die Konzentration von flüchtigen Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffen im menschlichen Atem zur Festlegung der Sensorenstufen erforscht (von 0 keinen Mundgeruch bis 5 für ganz starken Mundgeruch)
Tanita führt mit Herrn Dr. Mervyn Druian, Direktor des Londoner Breath Centers, weitere Forschungen durch.

Funktioniert dieses Produkt bei jedem? Ist es ein Einheitsprodukt für alle?

Ja, denn Tanita-fresh-kiss stellt 90 Prozent aller Fälle von schlechtem Atem fest was es zu einem idealen Gerät für die meisten von uns macht.



Wie schneidet dieses Produkt im Vergleich zu anderen Möglichkeiten der Feststellung von schlechtem Atem ab?

Tanita-fresh-kiss ist das praktischste und am leichtesten zu handhabende verfügbare Gerät zum Feststellen von schlechtem Atem. Es ist nur ca. 9 cm lang und kann einen Wert innerhalb von nur drei Sekunden ermitteln.
Der höchste Standard wird durch organoleptisch-sensorische Messung oder durch die menschliche Nase erreicht. In einem wissenschaftlichen Versuch würde eine repräsentative Gruppe von Testpersonen den Geruch des Atems in einer Skala von eins bis fünf einordnen. Forscher setzen auch den Haliometer ein, der auf einer ausgeklügelten Gassensortechnologie basiert. Bei Preisen von mehreren tausend Dollar ist der Haliometer für den täglichen Gebrauch weder erschwinglich noch klein genug.

Wie schneidet Tanita-fresh-kiss im Vergleich zur menschlichen Nase ab?

Die menschliche Nase ist ganz klar der absolute Standard beim Feststellen von Mundgeruch. Allerdings misst Tanita-fresh-kiss flüchtige Schwefelverbindungen und Kohlenwasserstoffe - die zu 90 % die Verursacher von schlechtem Atem sind. Daher ist Tanita-fresh-kiss ein großer Fortschritt bei der schnellen und einfachen Kontrolle des eigenen Atems.

Was ist zu tun, wenn man hohe Werte erreicht?

In den meisten Fällen kann Mundgeruch durch Verbesserung der Verhältnisse im Innern des Mundes beseitigt werden. Bürsten Sie die Zähne und / oder reinigen Sie sie mit Zahnseide, um jegliche Speisereste zu entfernen. Wenn die Oberfläche der Zunge weiß ist, deutet das auf Speisereste auf der Zunge hin. Bürsten Sie die Zunge 2 oder 3mal mit einer Zahnbürste. Wenn Sie sich die Zähne nicht putzen können, verwenden Sie ein Mundspray, einen Pfefferminzbonbon oder ein Kaugummi. Es ist außerdem wichtig, sehr viel Wasser zu trinken.

Wodurch wird schlechter Atem verursacht?

In den meisten Fällen entsteht Mundgeruch durch das Vorhandensein von Bakterien, vermindertem Speichel, Krankheiten im Mund oder Zerstörung der Mundflora, Streß, Nahrungsmittel, Alkohol, Medikamente oder das Fehlen einer grundlegenden Mund-hygiene. In einigen wenigen Fällen kann schlechter Atem durch Atemwegsinfektionen, Allergien oder Krankheiten wie z. B. Diabetes und Emphyseme hervorgerufen werden. Meistens tritt schlechter Atem nur vorübergehend auf und verschwindet mit der Zeit. Wer jedoch chronisch unter Mundgeruch leidet, sollte sich zur Behebung des Problems vom Zahnarzt oder HNO-Arzt fachlich beraten lassen.

Warum kann man seinen eigenen schlechten Atem nicht riechen?

Die Nase wird unempfindlich für den eigenen Atem sei er angenehm oder unangenehm. Wenn man z. B. in einen Raum mit einem bestimmten Geruch eintritt, "verschwindet" der Geruch nach wenigen Minuten, obwohl er noch im Raum ist. Die Nase hat sich einfach nur daran gewöhnt. Auf Ihren eigenen Atem reagiert Ihre Nase in ähnlicher Weise.

Tipps zur Erzielung der besten Ergebnisse:

Hauchen Sie in Tanita-fresh-kiss als würden Sie gähnen. Stoßen Sie die Luft gleichmäßig aus.
Bedecken Sie den Sensor oder das hintere Luftloch nicht mit der Hand.
Legen Sie den Daumen auf das Kinn, damit der Sensor sich genau vor Ihrem Mund befindet. Der Sensor muss ca. 1,5 cm von Ihrem Mund entfernt sein.
Die Werte sollen nicht während oder unmittelbar nach dem Einsatz von Pfefferminzbonbons, Mundsprays oder der Aufnahme von Nahrungsmitteln oder Getränken ermittelt werden.
Spülen Sie den Mund gründlich nach dem Zähneputzen oder nach der Munddusche. Warten Sie wenigstens zehn Minuten, bis Sie Tanita-fresh-kiss verwenden. Tanita-fresh-kiss reagiert empfindlich auf bestimmte Umwelteinflüsse, die die Genauigkeit der festgestellten Werte des Atemgeruchs beeinträchtigen können. Um genaueste Ergebnisse zu erzielen, vermeiden Sie warme und feuchte Umgebungen, starken Wind und Luftverschmutzung (z. B. Rauch).
Tanita Fresh Kiss gibt es z.B. in Apotheken, in www.amazon.de, in www.tetrobreath-shop.de , usw..

<h1>Atemtestgerät für unterwegs--leicht anzuwenden und gibt Sicherheit!</h1><h2>MUNDGERUCH?! Tanita Fresh Kiss sagt in Sekunden die Wahrheit</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Grüne Hautcreme mit gemahlenem Blattsilber zur besonderen Behandlung der Haut bei Verletzungen (Pressemitteilung)

Grüne Hautcreme mit gemahlenem Blattsilber zur besonderen Behandlung der Haut bei Verletzungen

In den letzten Jahren haben sich silberhaltige Cremes, Salben und Suspensionen in der Wundbehandlung sehr bewährt. Dies liegt vor allem an der stark antibakteriellen Wirkung von Silber. 1893 beschrieb Karl von Nägeli, der schweizer Botaniker, das Phänomen des Olygodynamischen Effekts. Er fand heraus, daß bereits kleinste Mengen von Metallen (z.B. Kupfer oder Silber) eine ...

31.12.2012 15:45 Uhr in Medizinische Neuheiten & Wirkstoffe
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
XylixGum Zahnpflegekaugummi (Pressemitteilung)

XylixGum Zahnpflegekaugummi

Das besondere an Xylix-Gum Kaugummis Xylix-gum Zahnpflegekaugummis enthalten mit 1,06g pro Kaugummi überdurchschnittlich viel Xylitol, die empfohlene Tagesmenge von 6 g werden bereits mit 6 Kaugummis erreicht. Die Kosten dafür betragen lediglich 60 Cent pro Tag. Xylix-gum gibt es in vier leckeren Geschmacksrichtungen in der praktischen Dose á 40 Stück . Sie helfen Karies ...

31.12.2012 14:45 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Frischer Atem -- Mundgeruch -- Halitosis (Pressemitteilung)

Frischer Atem -- Mundgeruch -- Halitosis

Frischer Atem - Mundgeruch - Halitosis Mit schlechtem Atem haben schätzungsweise 25% der Bevölkerung weltweit zu tun! Oft aber wissen die Betroffenen nichts von ihrem Mundgeruch, da man schlechten Atem bei sich selbst nicht riechen kann. Zwar können ein bitterer oder sauerer Geschmack und eine belegte Zunge auf Mundgeruch hinweisen, sie sind aber kein absolut sicherer Indikator. ...

31.12.2012 14:18 Uhr in Gesundheit und Medizinische Neuheiten & Wirkstoffe
Pressemitteilung enthält BilderBild