Pressemitteilung

17.12.2012 10:30 Uhr in Lifestyle

moebel.de veröffentlicht den „Trend des Monats“: Weihnachten 2012

Im Rahmen einer Online-Studie hat moebel.de im November seine Nutzer zum Thema Weihnachten befragt. Nach Auswertung der Ergebnisse lassen sich die Weihnachtstrends 2012 im Möbel- und Einrichtungsbereich ganz klar erkennen, welche das moebel.de-Team anschaulich in einer Infografik aufbereitet hat. Damit unterstreicht Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal seine Expertenrolle auf dem Gebiet des Online-Möbelkaufs.


(Mynewsdesk) Was wünschen sich die Deutschen zu Weihnachten? Der aktuellen moebel.de Umfrage zufolge haben knapp 82 Prozent aller Befragten Möbel und Einrichtungsgegenstände auf ihren Wunschzettel geschrieben. Dabei sind große Einrichtungs-Accessoires die beliebtesten Geschenke: Fast 33 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass man ihnen damit wohl die größte Freude machen könnte. Auch Polstermöbel stehen hoch im Kurs (22,3 Prozent), genauso wie andere Wohnzimmermöbel (18,5 Prozent). Etwas weniger beliebt dagegen sind Betten (9,7 Prozent), sowie Esszimmermöbel und Küchen (je 8,4 Prozent). „Wer seinen Liebsten eine Freude machen möchte, legt am besten Einrichtungsgegenstände fürs Wohnzimmer unter den Weihnachtsbaum“, fasst Arne Stock, Vorstand von moebel.de, zusammen.

Der Weihnachtsbaum 2012: So sieht er aus

A propos Weihnachtsbaum: Die große Mehrheit der Befragten spricht sich für einen echten Baum zum Fest aus (81,9 Prozent); nur 18,1 Prozent greifen auf ein künstliches Modell zurück. Ob echt oder unecht, dekoriert wird der Umfrage zufolge meist mit Weihnachtskugeln (87,4 Prozent aller User) und Lichterketten (70,2 Prozent). Auch Lametta, Strohsterne und Holzfiguren sind relativ beliebt: Je knapp 30 Prozent verzieren damit den Weihnachtsbaum. Auf Girlanden (14,3 Prozent) und Wachskerzen (13,4 Prozent) greifen dagegen eher Wenige der Befragten zurück. Schokoladen-Tannenzapfen und Co. hängen nur knapp sechs Prozent aller Befragten an den Baum. Jeder Dritte mag es außerdem ganz individuell und dekoriert mit sonstigen, nicht aufgeführten Accessoires.

Dekorieren zu Weihnachten: Das sind die Trends 2012

Der Klassiker setzt sich fort: Die meisten der Umfrage-Teilnehmer favorisieren in diesem Jahr die Kombination Rot/Gold als Weihnachtsfarbe(n) (38,2 Prozent); immerhin noch 17,2 Prozent finden auch Weiß attraktiv. Modernere Farben wie Lila (10,9 Prozent), Grün (10,5 Prozent) und Blaumetallic (6,7 Prozent) sind dagegen weniger beliebt. Für gut 16 Prozent fällt die Wahl auf eine ganz andere Farbe.

Sowohl in der Vorweihnachtszeit als auch zu den Feiertagen legen die moebel.de-Nutzer der Umfrage zufolge viel Wert auf saisonale Dekoration. Dafür wird dann auch gerne Geld ausgegeben: Rund ein Drittel aller Befragten wollen für weihnachtliche Accessoires zwischen 25 und 50 Euro ausgeben, etwa genauso viele sind sogar bereit, 50 bis 100 Euro zu investieren.
Nur knapp 10 Prozent der Teilnehmer sind gewillt, mehr als 100 Euro für Weihnachtsschmuck zu investieren; 18 Prozent veranschlagen weniger als 25 Euro.

Über moebel.de

Mit monatlich bis zu 1,5 Millionen Besuchen ist moebel.de die große deutsche Spezialsuche für Produkte aus den Themengebieten Möbel, Wohnen und Einrichten. Jeder Besucher erhält einen schnellen Marktüberblick durch Kategorisierung der insgesamt über einer halben Million Artikel von mehr als 150 zertifizierten Online-Shops. Als weiteren Service für die User hält die Plattform zusätzliche Features wie das Händlerverzeichnis und das moebel.de-Online-Magazin bereit: Die hauseigene Lifestyle-Redaktion berät, inspiriert und unterhält hier in allen Themen rund um Einrichten, Living und Design. Betreiber von moebel.de ist die Portalis Deutschland AG mit Sitz in Hamburg. Weitere Informationen unter www.moebel.de.

<h1>moebel.de veröffentlicht den „Trend des Monats“: Weihnachten 2012</h1><h2>Im Rahmen einer Online-Studie hat moebel.de im November seine Nutzer zum Thema Weihnachten befragt. Nach Auswertung der Ergebnisse lassen sich die Weihnachtstrends 2012 im Möbel- und Einrichtungsbereich ganz klar erkennen, welche das moebel.de-Team anschaulich in einer Infografik aufbereitet hat. Damit unterstreicht Deutschlands großes Möbel- und Einrichtungsportal seine Expertenrolle auf dem Gebiet des Online-Möbelkaufs.</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

moebel.de mit neuem Online-Magazin

Das neue Online-Magazin von moebel.de berichtet ab sofort über Möbel, Lifestyle und Design und verbindet diese Themen für eine einrichtungsinteressierte Zielgruppe. Das Magazin ...

13.08.2012 17:00 Uhr in Lifestyle und Online
Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik