Pressemitteilung

02.07.2014 14:18 Uhr in Marketing

Anerkennung des DFB und Großes Finale der 3-Löwen-Cup mini-WM 2014

(Mynewsdesk) Große Anerkennung findet der 3-Löwen-Cup beim Deutschen Fußball-Bund DFB. Wolfgang Staab, Abteilungsleiter in der Direktion Jugend und Talent-förderung des DFB lobt den 3-Löwen-Cup: “Glückwunsch zu diesem schulsportlichen Grundschulwettbewerb. Wir sind immer dankbar für neue Ideen und Anregungen“. So ist es für ihn sehr interessant dass beim 3-Löwen-Cup den Grundschulen im Land bereits frühzeitig die Möglichkeit gegeben wird an einem überregionalen Schulwettbewerb teilzunehmen.

Die Idee hinter dem 3-Löwen-Cup ist, Bewegung im Bereich des Sports und der Mobilität im Verkehr miteinander zu verknüpfen. Das Thema Mobilität prägt das tägliche Leben. Ob zur Schule, zur Arbeit oder in der Freizeit. Mit Bus, Bahn, Auto, Fahrrad oder zu Fuß: Mobilität kennt kaum Grenzen.

Übrigens: Über 15 000 Kinder aus 1.300 Schulen in Baden-Württemberg sind in diesem Jahr zur 3-Löwen-Cup mini-WM in die Qualifikationsrunden gestartet. Das Turnier gibt es bereits seit 2002. Mit Jürgen Klinsmann, dem heutigen Trainer der US-Fußballnationalmannschaft und einigen Vereinen fing alles an.

Passend zur Fußball-WM wird das größte Grundschul-Fußballturnier Deutschlands als 3-Löwen-Cup mini-WM ausgetragen. Sonne, Samba, schöne Tore. Die Fußball-weltmeisterschaft 2014 in Brasilien steuert langsam auf ihren Höhepunkt zu und alle sind schon jetzt gespannt, wer den Weltmeisterpokal mit nach Hause nehmen darf.

Große Fußballnationen wie Spanien, Portugal oder England sind schon aus dem WM-Turnier in Brasilien ausgeschieden. Doch die Ausgeschiedenen haben noch eine Chance auf den Titel, auf den der 3-Löwen-Cup mini-WM.

Wie ist das möglich? Jede der 32 Mannschaften, die beim großen Finale auf dem Stuttgarter Schlossplatz mitspielen, wird einem WM-Teilnehmerland zugelost. Und so kann es durchaus sein, dass Spanien oder England vertreten durch die Schülermannschaften aus Baden-Württemberg doch noch einen Titel erkämpfen.

Das 3-Löwen-Cup mini-WM Landesfinale 2014 findet wieder mitten auf dem Schlossplatz in Stuttgart statt. Dazu verwandelt der 3-Löwen-Takt einen Teil des schönsten Platzes in Stuttgart in eine echte Fußball-Arena. Gespielt wird auf einem zertifizierten Kunstrasenfeld mit Banden.

Wer schon einmal bei einem 3-Löwen-Cup Landesfinale dabei war wird das sicherlich nicht so schnell vergessen, denn die Stimmung und das Ambiente sind wirklich einmalig.

Die Termine des Finales der 3-Löwen-Cup mini-WM 2014:

Jungen Samstag, 5.7.2014

Mädchen Sonntag, 6.7.2014

Schlossplatz Stuttgart - jeweils ab 9.15 Uhr Länder-Auslosung auf der 3-Löwen-Takt Show-Bühne, Spielbeginn 10.00 Uhr. Ende der Gruppenphase 14.45 Uhr. Im Anschluss Viertel-, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und Finale. 16.45 Uhr Siegerehrung auf der 3-Löwen-Takt Show-Bühne.

Die qualifizierten Schulen für das Landesfinale finden Sie unter www.3-loewen-cup.de.

Über den 3-Löwen-Takt

Seit 1999 wirbt das Land Baden-Württemberg mit dem Logo

3-Löwen-Takt für den öffentlichen Nahverkehr. Dabei wird das veränderte Mobilitätsverhalten der Menschen berücksichtigt und neben dem Zugang zum ÖPNV u. a. auch der Radverkehr unterstützt.

Alle Informationen rund um die Angebots- und Service-leistungen des 3-Löwen-Taktes sowie zum 3-Löwen-Cup sind unter den Adressen unter http://www.3-loewen-takt.de und http://www.3-loewen-cup.de  zu finden

Bildtext:

Der 3- Löwen-Cup

32 Mädchen und Jungenmannschaften treten beim Landesfinale der 3-Löwen-Cup mini-WM auf dem Stuttgarter Schlossplatz gegeneinander an. Copyright: NVBW / 3-Löwen-Takt, frei im Textzusammenhang

Ansprechpartnerin für die Presse:

NVBW – Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Sonja Haas-Andreas

Leiterin Marketing / Pressesprecherin

Wilhelmsplatz 11

70182 Stuttgart

Telefon: 0711 23991-266

E-Mail: haas@nvbw.de


LepplePress - Redaktionsbüro, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lepple


LepplePress - Redaktionsb?ro, Agentur f?r ?ffentlichkeitsarbeit

LepplePress, Redaktionsbüro - Agentur für Öffentlichkeitsarbeit,


ist spezialisiert auf reichweitenstarke PR-Aktionen. Von der klassischen Presse-Aussendung mit Textfahne und Papierbild über die Produktion von Hörfunk- und Fernsehbeiträgen bis hin zur Organisation und Veranstaltung von Pressekonferenzen und den Aufbau von Presseverteilern bietet die Agentur ein weites Spektrum.

<h1>Anerkennung des DFB und Großes Finale der  3-Löwen-Cup mini-WM 2014 </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild