Pressemitteilung

04.10.2012 08:36 Uhr in Marketing und Unternehmen

ProMarkt mit neuem Werbeauftritt

„Kauf das Richtige“: Neue ProMarkt-Kampagne stellt Kundenbedürfnisse in den Fokus


(Mynewsdesk) Trotz der wachsenden Produktvielfalt bei technischen Geräten das individuell passende Produkt zu finden: Das wünschen sich immer mehr Verbraucher. Speziell auf dieses Kundenbedürfnis zugeschnitten startet ab Donnerstag, den 4. Oktober 2012, die neue Marketing-Kampagne des Unterhaltungselektronik-Spezialisten ProMarkt. Unter dem Motto „Kauf das Richtige“ spricht ProMarkt seine Kunden künftig mit einem innovativen Produkt-Empfehlungssystem, umfassenden Serviceleistungen und einer neuartigen Preiskommunikation an. Die zentrale Botschaft aller Kommunikationsmaßnahmen: Bei ProMarkt finden Kunden das für sie richtige Produkt.

Aggressive Preiskämpfe sowie laute und schrille Kundenansprachen dominieren die deutsche Werbelandschaft im Bereich der klassischen Unterhaltungselektronik. Dabei wünschen sich viele Kunden laut aktuellen Erkenntnissen vor allem eines: das individuell passende, für sie richtige Produkt zu finden. Um dieses Verbraucherbedürfnis zu erfüllen, hat die Hamburger Kreativagentur VSF&P – die neue Lead-Agentur des Unterhaltungselektronik-Spezialisten ProMarkt – die Kommunikationskampagne „Kauf das Richtige“ entwickelt, mit der ProMarkt in seiner Kundenansprache ab dem 4. Oktober 2012 bundesweit auftritt.

Hinter dem neuen Claim verbergen sich drei Kernbotschaften, die das Kölner Unternehmen Verbrauchern verspricht: „Wir wollen, dass unsere Kunden zufrieden sind, indem wir ihnen das richtige Produkt verkaufen, verbunden mit dem richtigen Service und zum richtigen Preis“, erklärt Norbert Mohlberg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei ProMarkt. „Zufrieden sind wir erst, wenn wir dieses Versprechen eingelöst und das Vertrauen unserer Kunden nachhaltig gewonnen haben.“ ProMarkt setzt künftig auf eine leicht verständliche Sprache zum Beschreiben von Produkten, ein ansprechendes, hochwertiges Design der Werbemittel und auf einen bunten Medienmix aus Werbebeilagen, Anzeigen, Flyern, Plakaten und PoS-Material bis hin zur Radiowerbung. Das Kundenversprechen „Kauf das Richtige“ zieht sich dabei als roter Faden durch alle Kommunikationsmittel.

Innovatives Empfehlungssystem
Damit Verbraucher das richtige Technik-Produkt für sich finden, führt ProMarkt im Rahmen des neuen Marketingkonzeptes ein neuartiges Empfehlungssystem ein, das Kunden sowohl in der Werbebeilage als auch am PoS wieder finden. Ein Element ist der so genannte „Pro-Check“, hinter dem sich eine Schulnote verbirgt. Diese setzt sich aus aktuellen unabhängigen Testberichten und Kundenmeinungen im Internet zusammen. ProMarkt gewichtet diese Bewertungen zu gleichen Teilen und präsentiert seinen Kunden dann die entsprechende Durchschnittsnote als „Pro-Check“. „Wir wissen, dass sich unsere Kunden ihre Meinung über Produkte im Internet bilden und Bewertungen vergleichen. Diese Arbeit nehmen wir ihnen jetzt ab“, erklärt Dr. Stephan Dumke, der bei ProMarkt als Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich zeichnet. Zusätzliche Produkt-Orientierung gibt ProMarkt seinen Kunden darüber hinaus mit Empfehlungen wie „Neuheit“, „Unser Meistverkaufter“ oder „Energiesparer“.

Der ebenfalls neu eingeführte „Quick Check“ für ausgewählte Warengruppen gibt Kunden eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe am PoS. So werden im Markt auf einer gut sichtbaren Tafel Warengruppen wie Computer oder Kaffeemaschinen und ihre unterschiedlichen Produktausprägungen kurz und prägnant erläutert – von der Kapsel- bis hin zur Filterkaffeemaschine und vom Tablet-PC bis hin zum Notebook. Besondere Preis-Schnäppchen zeichnet ProMarkt künftig mit dem „Powerpreis“ aus. Jede Woche trägt jeweils ein Artikel aus insgesamt acht Kategorien dieses Label.

Umfassende Servicepakete
Was bei ProMarkt generell im Fokus steht, wird mit dem neuen Marketingkonzept noch einmal erweitert und intensiviert: die diversen Serviceleistungen. So bietet ProMarkt ab sofort eine Exklusivberatung an. Kunden können über das Internet oder über die jetzt kostenlose Service-Hotline einen Termin mit ihrem Wunschberater vereinbaren, der ihnen dann zu einem bestimmten Zeitpunkt exklusiv in der Filiale zur Verfügung steht. Zudem verdoppelt ProMarkt den Geltungsbereich seiner Tiefpreisgarantie auf einen Umkreis von 50 Kilometern um eine Filiale und die Null-Prozent-Finanzierung können Kunden ab sofort dauerhaft und bereits ab einem Einkaufswert von 100 Euro in Anspruch nehmen. Eine weitere Service-Neuheit: ProMarkt erweitert seinen Umtausch-Service auf bis zu 30 Tage nach Kaufdatum.

Mitarbeiter statt Models
Zu dem Marketingkonzept „Kauf das Richtige“ passen auch die neuen Mitarbeiter-Testimonials. In sämtlichen Werbemitteln werden die Kunden künftig von „echten“ ProMarkt-Mitarbeitern durch das Produktangebot geführt. Mit Statements wie „Der Internet-Fernseher zum kleinen Preis“ erklären sie die Haupteigenschaften einzelner Produkte auf verständliche Art und Weise. „Unsere Mitarbeiter leben das neue Konzept durch und durch – daher eignen sie sich auch bestens als Botschafter der neuen Kommunikation“, so Dr. Stephan Dumke.

Details zum neuen Marketingkonzept „Kauf das Richtige“ finden Interessierte auch im Internet unter www.promarkt.de. Dort bietet ProMarkt seinen Kunden auch weiterhin das klassische Multichannel-Angebot an. So kann Ware im Internet bestellt und direkt nach Hause geliefert werden. Onlinekunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ware online zu reservieren und sie dann im Markt ihrer Wahl abzuholen.

ca. 5.400 Zeichen

Über ProMarkt

Mit 70 Filialen, 2.000 Beschäftigten und einem Netto-Umsatz von 590 Millionen Euro positioniert sich ProMarkt am deutschen Markt. Sein attraktives Sortiment – von Einstiegsgeräten bis hin zu hochwertiger Markenware – verbindet der Fachmarkt mit einem Kundenservice auf höchstem Niveau. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der bedeutendsten Handels- und Touristikkonzerne in Europa. Die Kölner Unternehmensgruppe erzielte 2011 einen Netto-Gesamtaußenumsatz von über 48 Milliarden Euro und ist mit 323.000 Mitarbeitern in 13 Ländern Europas aktiv.

<h1>ProMarkt mit neuem Werbeauftritt</h1><h2>„Kauf das Richtige“: Neue ProMarkt-Kampagne stellt Kundenbedürfnisse in den Fokus  </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Der Umwelt zuliebe (Pressemitteilung)

Der Umwelt zuliebe

Energiebewusstsein und Umweltschutz fangen im Privathaushalt an: Diese Botschaft will ProMarkt Verbrauchern während seiner Nachhaltigkeitswoche vom 10. bis zum 15. September 2012 vermitteln. Der Spezialist für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte engagiert sich damit im Rahmen der „Hallo Erde“-Nachhaltigkeitswochen der REWE Group, zu der ProMarkt gehört. In ...

04.09.2012 10:30 Uhr in Umweltthemen und Verbraucherthemen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
64.281 Handys für einen guten Zweck (Pressemitteilung)

64.281 Handys für einen guten Zweck

Während der „Hallo Erde!“-Aktionswoche kamen sie in Scharen – Besitzer von überholten und ausgedienten Handys nutzten die Chance und brachten ihre alten „Schätze“ in die nächstgelegene ProMarkt-Filiale. Dafür wurden sie belohnt: Pro abgegebenem Handy erhielten sie einen Einkaufsgutschein über fünf Euro. „Insgesamt 64.281 ...

21.09.2011 12:20 Uhr in Unternehmen und Umweltthemen
Pressemitteilung enthält Bilder2 Bilder
 
Wertvolles Gut: Gebrauchte Handys (Pressemitteilung)

Wertvolles Gut: Gebrauchte Handys

Mit jedem Handy helfen: In der Woche vom 10. bis 17. September ruft der Elektronikfachhändler ProMarkt seine Kunden dazu auf, alte Mobiltelefone in einem Markt in ihrer Nähe abzugeben. Als Unternehmen der REWE Group beteiligt sich ProMarkt damit an der „Hallo Erde!“-Woche, der nationalen Aktionswoche des Konzerns rund um umwelt- und sozialverträglichen Konsum. In ...

09.09.2011 11:00 Uhr in Umweltthemen und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild