Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Marketing

  •  25.05.2016 14:42 Uhr

    Wie kann Online Marketing Umsätze steigern?

    Immer öfter nutzen Verbraucher das Internet, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Ob Nutzerbewertungen oder professionelle Reviews – die Beeinflussung findet vermehrt im Netz statt. Wie kann man potentielle Kunden am besten zum Kauf führen? Moderne Konsumenten, moderne ...

  •  25.05.2016 09:18 Uhr

    Für die Verbesserung der Kundenkommunikation: Die PRO:FIT.MACHER kooperieren mit global office Köln

    Köln/Bonn 24. Mai 2016, Vernetzung und Kollaboration sind die Zauberworte der neuen digitalen Geschäftswelt. Die PRO:FIT.MACHER kooperieren ab sofort mit dem Premium-Dienstleister für telefonischen Kundendialog global office Köln. Mit der Kooperation führen global office ...

  •  11.05.2016 11:21 Uhr

    Griesbacher nutzt Marktentwicklung

    Cola und Cola-Mix-Getränke liegen im Trend, ebenso wie regionale Produkte und Getränke in Glasflaschen. Die Marke Griesbacher greift mit ihrer Innovation, der neuen Schwarzwald Cola, genau diese Trends auf. Cola ist nicht gleich Cola, und laut Trendanalysen suchen Cola-Fans bei diesen ...

  •  27.03.2016 08:33 Uhr

    Top 100 wichtigste SEO Dienstleister

    Schorndorf, 29. März 2016: Zu den wichtigsten SEO Dienstleistern im ersten Quartal 2016 zählt nach der Auswertung von iBusiness (High Text Verlag Graf und Tepplin OHG) auch die Schorndorfer Online Marketing Agentur SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit. Zu den Kriterien gehören ...

  •  07.03.2016 15:42 Uhr

    Michel Schneider Weine erstmalig im TV beworben

    TV-Werbung unterstützt Markenimage der Michel Schneider Weine. „Diese Sendung wird Ihnen präsentiert von Michel Schneider“, heißt es von März bis Mai 2016 auf RTL und Kabel1. Erstmals in der 130-jährigen Geschichte von Michel Schneider werden die im ...

16.12.2015 12:36 Uhr in Marketing

Warum textile Werbegeschenke boomen

Vom Kugelschreiber zum T-Shirt - Warum immer mehr Unternehmen Textilien bedrucken lassen


(NL/1553248914) Sie begegnen uns immer und überall: Die Rede ist von bedruckten oder bestickten Taschen, Basecaps und T-Shirts, die ein Firmenlogo zieren. Waren sie früher einfach und schlicht gehalten und zum Teil auch von minderwertiger Qualität, so sind sie heute stylish und hochwertig verarbeitet. Doch warum geht der Trend weg vom Kugelschreiber oder Zettelblog hin zu textilen Werbegeschenken?

Chemnitz 16.12.2015 - Überall im Alltag treffen wir auf diverse Arten von textilen Werbegeschenken. Achten Sie einmal darauf, wenn Sie einkaufen sind, wie viele Personen beispielsweise Stoffbeutel mit Werbeaufdrucken von Unternehmen haben. Oder bestickte Basecaps mit einem Firmenlogo. Sie werden erstaunt sein, wie viele das sind. Mit dieser Thematik hat sich auch das Unternehmen iNETPrint aus Chemnitz befasst. Das Unternehmen bedruckt und bestickt im Kundenauftrag verschiedene Arten von Textilien. „In den letzten Jahren konnten wir einen deutlichen Anstieg textiler Werbeartikel feststellen“, so der Verkaufsleiter Jan Peuker. Doch warum ist das so?

Aus Marketingsicht bieten Textilien mit einem Firmenlogo eine tolle Werbemöglichkeit. Das Bekleidungsstück oder auch eine Beuteltasche werden in der Öffentlichkeit präsentiert. Somit werden Menschen auch zu Werbebotschaftern. Dazu äußert sich der Verkaufsleiter von iNETPrint Herr Peuker folgendermaßen „Unseren Kunden ist es wichtig, dass sie wiederum ihren Kunden ein haltbares, langlebiges und schickes kleines Präsent überreichen können. Natürlich spielt hier auch der Einsatz des Präsentes als Werbestück eine Rolle.“

Damit die Kundengeschenke auch vom Kunden beachtet und genutzt werden, ist es wichtig, das Geschenk dementsprechend zu gestalten. Die Funktionalität muss gegeben sein und natürlich muss auch die Optik passen. Insbesondere der letzte Bereich ist wiederum eine Strategie des Marketings: Die Konkurrenz schläft nicht und von dieser muss man sich absetzen. Auffallen ist die Devise. Dieser Faktor wird mit Druckeffekten erreicht. iNETPrint bietet verschiedene Druckeffekte an, wie zum Beispiel einen 3D Print, Lumix-Leuchtfarben, Glitter Glitzerdruck und viele weitere. Die unterschiedlichen Drucktechniken, Siebdruck und Digitaldruck, können ebenfalls bereits hervorragende Effekte erzielen. Eine komplett bedruckte Tasche oder ein T-Shirt, fallen mehr auf, als wenn nur ein kleines Bildchen oder Logo aufgedruckt wurde.

„Als große Druckerei sind wir in der Lage unseren Kunden ein großes Portfolio an unterschiedlichen Textilien, als auch an verschiedenen Druckoptionen zu bieten. Zudem ist auch eine ausführliche Beratung wichtig, um anschließend ein optimales Ergebnis zu präsentieren“, so Peuker.

Fakt ist, immer mehr Firmen setzen auf Werbegeschenke mit einem hohen Zusatznutzen für den Kunden. Denn wenn ein Kunde das Produkt auch wirklich verwendet, nur dann wird es auch von anderen gesehen.

Bei der Firma iNETPrint aus Chemnitz handelt es sich um eine Druckerei, die sich vorwiegend auf das Bedrucken und Besticken von Textilien spezialisiert haben. Hierzu kann der Kunde zwischen verschiedenen Druckvarianten und Druckeffekten wählen, um ein individuelles Stück zu erhalten. Ein weiteres Standbein des Unternehmens ist die Gestaltung von Papiertaschen.

iNETPrint hat sich vorwiegend auf den B2b Bereich spezialisiert. Je größer die Abnahmemenge ist, desto günstiger der Preis.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Warum textile Werbegeschenke boomen</h1><h2>Vom Kugelschreiber zum T-Shirt - Warum immer mehr Unternehmen Textilien bedrucken lassen</h2><br/>