Pressemitteilung

01.02.2018 13:57 Uhr in Multimedia und Sozialpolitik

Die Macht der Bilder

(Mynewsdesk) Bilder können eine positive Stimmung hervorrufen oder Angst machen. Gerade Zahnärzte sollten auf eine freundliche Bildsprache achten. Ein Bilderpool speziell für Zahnärzte hilft dabei.

Mitleidige Blicke, ein anteilnehmendes Seufzen oder ein mutmachender Satz wie „es wird bestimmt nicht so schlimm“ – diese Reaktionen sind eng mit der Information „ich habe heute einen Termin beim Zahnarzt“ verknüpft. Viele Menschen gehen mit gemischten Gefühlen zur jährlichen Zahnkontrolle. Umso wichtiger ist es, dass der Zahnarzt im Vorfeld bereits positive Signale sendet. Das kann er durch eine sinnvolle Bildsprache erreichen.

Bilder von Behandlungsinstrumenten sind tabu

Den ersten Kontakt mit dem Zahnarzt haben Patienten meist im Internet. Sie schauen sich die Homepage an, wollen sich ein Bild von Zahnarzt und Praxis machen, bevor sie einen Termin vereinbaren. Positiv ist, wenn die Seite freundlich gestaltet ist. Gerade die Startseite sollte mit aussagekräftigen und attraktiven Bildern gestaltet sein. Sind die Bilder emotionslos, kühl und technisch, fühlen sich viele Betrachter abgeschreckt. Ein Foto des Praxisgebäudes vermittelt keine positive Emotion und sollte nicht auf der Startseite platziert sein. Freundlich lächelnde Menschen und helle Bilder in warmen Farben hingegen beruhigen den Patienten und geben ihm ein gutes Gefühl.

Oft ist Zahnärzten gar nicht bewusst, was ein abgebildeter Zahnarztspiegel oder das Bild eines Behandlungsstuhls bei manchen Patienten auslösen kann. Für sie gehören diese Bilder zum Alltag, für viele Patienten sind sie jedoch mit Schmerz und Angst verbunden. Kein Gefühl, dass man beim Erstkontakt vermitteln möchte.

Bilderpool speziell für Zahnärzte

Nicht jeder Zahnarzt möchte viel Zeit und Geld in ein individuelles Shooting stecken. Zahnärzte, die sich für eine Partnerschaft mit dem Qualitätssystem goDentis entschieden haben, profitieren unter anderem von einem großen Bilderpool mit Motiven, die sie kostenfrei für Kommunikationsmittel und ihren Online-Auftritt verwenden dürfen. Mehr als 250 Bilder sind in der Datenbank hinterlegt, zu der jeder Partnerzahnarzt eigene Login-Daten erhält. Bequem kann er hier nach Stichworten suchen und findet eine Auswahl verschiedener Motive, die für die Kommunikation von Zahnärzten geeignet sind. Die Datenbank beinhaltet Bilder mit und ohne Menschen. Unter dem Stichwort „lachen“ finden die Nutzer eine breite Auswahl verschiedener lächelnder Menschen. Unter dem Stichwort „putzen“ oder „frisch“ sind auch gegenständliche Bilder zu finden. So findet jeder Zahnarzt das, was er für eine gelungene Kommunikation benötigt.

Zahnärzte, die sich über weitere Vorteile einer Partnerschaft mit dem Qualitätssystem goDentis informieren möchten, können dies auf godentis.de/zahnaerzte tun oder sich im persönlichen Kontakt beraten lassen.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im goDentis GmbH

goDentis GmbH

Die goDentis : http://www.godentis.de/ist ein Qualitätssystem für Zahnarztpraxen, dessen Mitglieder nach standardisierten Qualitätsmerkmalen ausgesucht werden. Dies geschieht zur Sicherung einer hohen Behandlungs- und Servicequalität für die Patienten - vor allem in der zahnmedizinischen Prophylaxe.

<h1>Die Macht der Bilder</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Wachstumschampion 2018: SLM Solutions wiederholt von Focus und Statista gekürt (Pressemitteilung)

Wachstumschampion 2018: SLM Solutions wiederholt von Focus und Statista gekürt

Die SLM Solutions Group AG gehört auch bei der Wahl der Wachstumschampions des Jahres 2018 zu den Erfolgsträgern. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat. Statista und Focus haben gewählt: Im Ranking der Wachstumschampions ...

01.02.2018 13:21 Uhr in Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
SYZYGY mit zweistelligen Wachstumsaussichten für 2018 (Pressemitteilung)

SYZYGY mit zweistelligen Wachstumsaussichten für 2018

Restrukturierungsjahr 2017: Die SYZYGY Gruppe: http://www.syzygy.net hat nach vorläufigen Zahlen einen Umsatzrückgang um sechs Prozent auf EUR 60,6 Mio. verzeichnen müssen. Das operative Ergebnis wird sich um rund 29 Prozent auf EUR 4,0 Mio. verringern. Das Finanzergebnis beträgt EUR 1,4 Mio., so dass das Konzernergebnis nach Abzug von Steuern bei ca. EUR 4,4 Mio. (-14%) ...

01.02.2018 12:36 Uhr in Telefonie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die neue betriebliche Altersversorgung (bAV) der SIGNAL IDUNA (Pressemitteilung)

Die neue betriebliche Altersversorgung (bAV) der SIGNAL IDUNA

SI Betriebsrente+ – SI bAVnet – Betriebliche BU Für die SIGNAL IDUNA Gruppe liefert das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) beste Voraussetzungen für eine langfristige Wachstumsinitiative. Davon ist Clemens Vatter, Konzernvorstand und zuständig für die Lebensversicherung, überzeugt. Bereits seit Jahrzehnten ist die SIGNAL IDUNA fest in kleineren und ...

01.02.2018 11:33 Uhr in Vermischtes und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild