Pressemitteilung

20.11.2014 08:51 Uhr in Multimedia

Hugo-Junkers-Preis 2014 – Entscheidung über Platzierungen gefallen

(Mynewsdesk) Aus 122 Bewerbern hatten es 25 Finalisten in die zweite Runde geschafft, sie durften den Experten gestern ihre Innovationen präsentieren. „Die Jury ist von der Innovationstiefe in Sachsen-Anhalt schwer beeindruckt. Der Vorentscheid war schon schwierig, weil viele gute Bewerbungen eingegangen sind. Nun mussten wir aus den exzellenten Finalisten den Besten auswählen – eine Entscheidung, die in den meisten Fällen sehr knapp ausgefallen ist“, sagte der Juryvorsitzende Prof. Dr. Ralf Wehrspohn kurz nach der Entscheidung.

Wer von den 25 Finalisten auf den fünf Siegertreppchen ganz oben steht, wird am Montag, 15. Dezember, ab 16.30 Uhr verraten. Dann werden die Preisträger von Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring in den Lichthöfen der regiocom GmbH in Magdeburg gekürt. Möllring hatte auch die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen: „Es ist immer wieder faszinierend, welch innovative Produkte und Projekte im Land entstehen. Mit dem Hugo-Junkers-Preis wollen wir die Köpfe hinter diesen Innovationen würdigen und unterstützen. Sie bringen das Land voran.“

Die nominierten Einrichtungen in den verschiedenen Kategorien waren:

Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung:

// Institut für Biochemie und Biotechnologie /
  VEROVACCiNES Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

// Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

// Forschungsgruppe ELBE-Schutz

// Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie / Fraunhofer IFF / Dornheim Medical Images / Hasomed

// Helmholtz–Zentrum für Umweltforschung GmbH

Innovativste Projekte der angewandten Forschung:

// KSD Köthener Spezialdichtungen GmbH

// IDT Biologika GmbH

// Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP

// Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

// Hochschule Anhalt

Innovativste Produktentwicklung:

// MIAM - Magdeburger Industriearmatur-Manufaktur GmbH

// Exipnos GmbH Merseburg

// FI Test und Messtechnik GmbH

// TruckGuard GmbH

// Guenther Bionics GmbH Parey

Innovativste Allianz:

// Forschungszentrum Ultraschall gGmbH

// NH DyeAGNOSTICS GmbH & Nordwind IvD

// INB Vision AG

// Hochschule Anhalt / Hochschule Merseburg / Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

// Universitäts-HNO-Klinik Magdeburg / Dornheim Medical Images GmbH /
   Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Sonderpreis Ressourceneffizienz:

// ThermHex Waben GmbH

// Relenda GmbH

// GNS - Gesellschaft für Nachhaltige Stoffnutzung mbH

// amynova polymers GmbH

// P-D Aircraft Interior GmbH / Fraunhofer IWM Halle


Näheres zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter:

www.hugo-junkers-preis.de.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Hugo-Junkers-Preis 2014 – Entscheidung über Platzierungen gefallen</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Essen und Genießen im Einklang mit der Natur (Pressemitteilung)

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur

Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden, doch wie alle Lebewesen und Pflanzen sind auch wir Menschen den Gesetzen des Biorhythmus, dem Wechsel von Tag/Nacht und dem Ablauf der Jahreszeiten ...

17.10.2017 14:51 Uhr in Wirtschaft und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen! (Pressemitteilung)

Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen!

Zum morgigen Beginn der Koalitionsverhandlungen fordert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG), der Pflege bei den Vorhaben der kommenden Legislaturperiode einen angemessenen Platz einzuräumen. Monika Kaus, Vorsitzende der DAlzG sagt dazu „Wir haben aktuell ca. 1,6 Millionen Menschen mit Demenz, die zum großen Teil von Angehörigen versorgt werden. Diese brauchen ...

17.10.2017 14:06 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK:  GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT (Pressemitteilung)

NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK: GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT

Optimaler Einsatz im Außendienst mit Infrarotkamera für Gesichtserkennung, aktuellsten Intel® Coretm i5/i7 Prozessoren und serienmäßigen TPM2.0/Opal 2.0 SSD Sicherheitsfunktionen Düsseldorf, 17. Oktober 2017 – Mit dem neuen S410 präsentiert Getac die zweite Generation seines semi-robusten Notebooks zur Unterstützung von Mitarbeitern im ...

17.10.2017 14:03 Uhr in Bio und Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild