Pressemitteilung

15.10.2015 11:21 Uhr in Multimedia

immobilienmanager Award 2016: Innovatives im Rampenlicht

(Mynewsdesk) Die heiße Bewerbungsphase des renommierten Wettbewerbs beginnt / Wichtige Plattform für Immobilienunternehmen ebenso wie für Dienstleister, Architekten, Rechtsanwälte, Agenturen und Kommunen.

Köln, 15. Oktober 2015 – Das Kräftemessen der Immobilienbranche tritt in seine heiße Phase: In den kommenden Wochen können sich Unternehmen für den immobilienmanager Award 2016, den das Fachmagazin immobilienmanager auslobt, bewerben. Außergewöhnlich ist dabei auch die Spannweite der Unternehmen, die ihre Innovationskraft präsentieren können. Nicht nur Projektentwickler, Investoren, Finanzierer und Finanzberater haben dort die Chance, ihre innovativen Leistungen ins Rampenlicht zu rücken, sondern auch Property- und Facility Manager, Architekten und Makler, Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Kommunikationsagenturen sowie kommunale Auftraggeber.

Die Bewerbung ist noch möglich bis zum 1. Dezember 2015. Am 15. Januar 2016 erfahren die Kandidaten, wer es auf die Shortlist der Nominierten geschafft hat. Das Highlight folgt am 25. Februar 2016: Bei einem großen Gala-Abend in Köln werden die Preisträger verkündet.

Ausgelobt sind folgende Kategorien, für die man sich selbst bewerben kann:

  • Finanzierung
  • Investment
  • Kommunikation
  • Management
  • Nachhaltigkeit
  • Projektentwicklung Bestand
  • Projektentwicklung Neubau
  • Social Responsibility
  • Stadtentwicklung
  • Student/in des Jahres
  • Vermittlung & Beratung

Dazu kommen die Kategorien Kopf des Jahres und Lifetime Award, für die Vorschläge eingereicht werden können. Den Preisträger der Kategorie Surprise Prize wählt die Redaktion von immobilienmanager.

Renommierte Unternehmen stehen als Partner hinter dem Award: Aareal Bank, Berlin Hyp, Bilfinger Real Estate, Commerz Real, Cushman & Wakefield, Deutsche Hypo, Drees & Sommer, GEG German Estate Group, LEG Immobilien, Münchener Hyp,Postbank Immobilien, RGM Holding, Strabag Real Estate und die Zech Group.

Die Bewerbungsunterlagen stehen zum Download bereit auf der Website www.immobilienmanager.de/bewerbung.html

Da die Tickets für den Gala-Abend immer schnell vergeben sind, können Interessierte ihre Reservierungsanfragen an award@immobilienmanager.de richten.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe

Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG
1996 gegründet
1999: 100%-Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe

Der Immobilien Manager Verlag IMV, in Köln und Berlin ansässig, entwickelt multimediale Angebote für die Entscheider der Immobilienbranche und versteht sich als Netzwerkverlag für die Immobilienwirtschaft. Neben dem bewährten Portfolio – bestehend aus dem Fachmagazin immobilienmanager, den Plötz Immobilien- und Büroführern und dem immobilienmanager Who is Who – veranstaltet der Immobilien Manager Verlag die Events immobilienmanager Award und immobilienmanager Megatrends und bringt seine Kunden so miteinander in Kontakt.

.

<h1>immobilienmanager Award 2016: Innovatives im Rampenlicht</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild