Pressemitteilung

19.11.2014 10:03 Uhr in Multimedia

Magdeburg zeigt Spitzenforschung auf der Fachkonferenz Wissenswerte

(Mynewsdesk) Die Landeshauptstadt Magdeburg wird in der nächsten Woche zum Treffpunkt des Wissenschaftsjournalismus. Deutschlands wichtigste Konferenz für Wissenschaftsjournalisten – die WISSENSWERTE – ist vom 24. bis 26. November 2014 in der Ottostadt zu Gast.

Für drei Tage wird die WISSENSWERTE rund 400 Fachgäste aus ganz Deutschland in die Ottostadt locken. „Die Tagungsteilnehmer erwartet ein spannender Mix aus Trends und Themen aus Wissenschaft und Journalismus sowie hautnahen Einblicken in die Forschungspraxis. Für uns bietet die Tagung die besondere Gelegenheit, unsere hiesige Wissenschaftslandschaft einem bundesweiten Fachpublikum vorzustellen", freut sich Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper auf die Teilnehmer.

Denn neben dem Tagungsprogramm präsentieren sich rund 40 Wissenschaftsorganisationen und -einrichtungen auch aus Sachsen-Anhalt als Aussteller auf der WISSENSWERTE. Das Land Sachsen-Anhalt und die Landeshauptstadt Magdeburg werden dabei mit ausgewählten Themen der Spitzenforschung präsent sein.

Auf einem gemeinsamen Stand präsentieren sich das Land Sachsen-Anhalt und die Landeshauptstadt Magdeburg als innovativer Standort. Neben der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU) und der Hochschule Magdeburg-Stendal sind alle großen Institute als Mitaussteller dabei: das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, das Leibniz-Institut für Neurobiologie, das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme sowie das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ. Die Magdeburger Forschungseinrichtungen präsentieren ihre Aktivitäten in den Themenkomplexen Dynamische Systeme, Immunologie, Medizintechnik, Mobilität, Neurowissenschaften und Ressource Wasser. Im Rahmen des WISSENSWERTE-Programmpunktes „Meet the Experts!" stehen zudem Prof. Notger Müller vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und der Professor für Wasserbau Prof. Dr. Ing. Bernd Ettmer von der Hochschule Magdeburg-Stendal für vertiefende Gespräche direkt am Stand zur Verfügung.

Das ausführliche Programm der Fachkonferenz WISSENSWERTE, Hintergrundinformationen zur Veranstaltung und den Organisatoren finden Sie mit einem Klick auf folgenden Link: http://lsaurl.de/Wissen


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Magdeburg zeigt Spitzenforschung auf der Fachkonferenz Wissenswerte</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild