Pressemitteilung

06.09.2017 09:51 Uhr in Multimedia

media:net bringt die Berliner Digiconomy nach Köln

(Mynewsdesk) Am 13. und 14. September findet die weltweit größte Digitalmesse dmexco in Köln statt. Die Besucher erwartet geballte Kompetenz und große Namen aus Medien, Marketing und Technologie. media:net reist mit 16 Unternehmen der Hauptstadtregion an, die sich am Gemeinschaftsstand Berlin.digital präsentieren.

Unter dem diesjährigen Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ geben mehr als 570 Speaker in über 250 Stunden Programm Denkanstöße sowie Insights und diskutieren Strategien und Aussichten für die Branche. 1.050 Aussteller der globalen Digiconomy präsentieren die wichtigsten Themen und disruptiven Trends des aktuellen und zukünftigen Digital Business.

Als einer der wichtigsten Standorte für Europas Digitalindustrie weist Berlin eineUnternehmenslandschaft aus kleinen Startups und einflussreichen Konzernen auf, die die Metropole zu einem globalen Zentrum für Kreativität und Innovation machen.

Unter der Dachmarke „Berlin.Digital“ präsentieren sich 16 Unternehmen am Messegemeinschaftsstand in Köln, organisiert vom Branchennetzwerk media:net berlinbrandenburg. Mit dabei sind die Full-Service Marketing Agentur Adspree Media, der Mobile Audience Data-Anbieter adsquare, der Anbieter digitaler Marketinglösungen advancedSTORE, der Online-Marketing-Anbieter aumago, das Bewertungsportal BankingCheck, der Mobile-Marketing-Spezialist bitplaces, der Anbieter für Crosschannel-Marketing CrossEngage, die Agentur für digitale Transformation Exozet, die Spezialisten für Business Analytics und Marketing Automation Ingenious Technologies, der Spezialist für Digitale Businessmodelle keylight, das Online-Shoppingportal LadenZeile, die Plattform für digitales Advertising Red Pineapple Media, die Plattform für App Retargeting Remerge, der Spezialistfür den digitalen Auftritt Siteimprove, der Anbieter für Customer Loyaltiy Management syrcon und der Spezialist für Crowd Usability Tests userlutions. Unterstützt wird der vom media:net berlinbrandenburg für die Länder Berlin und Brandenburg organisierte Stand von Berlin Partner, Exozeit, i-ways und Projekt Zukunft und ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Das traditionelle Berlin-Brandenburg Get-Together am 13. September bietet Gelegenheit zum Netzwerken in entspannter Atmosphäre bei Currywurst und Bier.

Dmexco Berlin.digital auf der dmexco:
Messe Köln
13.-14. Sepmteber 2017
Halle 6.1 / Stand 079 E078


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im media:net berlinbrandenburg e.V.

media:net berlinbrandenburg e.V.

Über media:net berlinbrandenburg

Seit über 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das media:net übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern wir uns um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

<h1>media:net bringt die Berliner Digiconomy nach Köln</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Exklusive SYZYGY Studie zu KI:  41% der Deutschen fürchtet, dass künstliche Intelligenz eine Bedrohung für das Überleben der Menschheit darstellt  (Pressemitteilung)

Exklusive SYZYGY Studie zu KI: 41% der Deutschen fürchtet, dass künstliche Intelligenz eine Bedrohung für das Überleben der Menschheit darstellt

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde: Ob selbstfahrende Autos, zunehmende Automatisierung in der Industrie oder die Verbreitung von intelligenter Technik wie Alexa & Co – KI. beeinflusst längst unser Leben. Das sehen auch 57% der deutschen Erwachsenen so. Die Deutschen zeigen sich angesichts aktueller Entwicklungen im Bereich künstliche Intelligenz allerdings ...

17.10.2017 11:42 Uhr in Telefonie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt (Pressemitteilung)

Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt

Die dGW Gummiwerke AG ist Experte für die Fertigung von Zwei-Komponenten-Bauteilen Manschetten, Schläuche, Dichtungen, Puffer und Membranen – bei der Tangermünder dGw Gummiwerke AG in Sachsen-Anhalt werden jährlich rund 2,5 Millionen Gummiteile dieser Art produziert. Mit seinen 17 Mitarbeitern fertigt Werksleiter Claus Gernert Gummiformteile vorrangig für die ...

17.10.2017 10:48 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML (Pressemitteilung)

DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML

Kempten, Dortmund, 17. Oktober 2017. DACHSER-Logistikexperten und Wissenschaftler des Fraunhofer IML arbeiten seit dem 1. Oktober 2017 gemeinsam an Forschungs- und Entwicklungsaufträgen. DACHSER hat am 1. Oktober 2017 eine enge Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gestartet. In dem neu geschaffenen ‚DACHSER ...

17.10.2017 10:12 Uhr in Vermischtes und Wissenschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild