Pressemitteilung

10.02.2016 14:48 Uhr in Multimedia

Sachsen-Anhalts Ernährungsbranche ist mit ihrem Geheimrezept aus starken Marken, Tradition und Vision ins neue Jahr gestartet

(Mynewsdesk) Regionale Produkte, Lebensmittel ohne Zusätze, Bioprodukte und vegane Kost sind Trends, die sich etablieren. Das haben auch Sachsen-Anhalts Unternehmen erkannt und entwickeln deshalbihre Produkte und Produktionenständig weiter. Dazu entwickelt sich landauf, landab , eine stetig steigende Zahl an Direktvermarktern und die Liebe zu den Produkten aus der eigenen Region.



Zur Bilddatenbank:



Über 1.000 weitere druckfähige Bilder zum Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt stehen Ihnen kostenlos in unserer Bilddatenbank für Ihre Berichterstattung zur Verfügung. Wir werden die Bilddatenbank mit Unterstützung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften, der Unternehmen und Institutionen des Landes weiterhin ausbauen. Zur Nutzung unserer Datenbank ist lediglich eine einmalige unkomplizierte Registrierung erforderlich.Die Fotos liegen jeweils in einer Auflösung von 300 dpi zum Download bereit. Jedes Foto ist mit Kurztitel, Namen des Fotografen und Bildeigener beschrieben. Der Rechteinhaber ist bei der Verwendung der Fotos bitte verbindlich zu nennen. Es bestehen für Sie Suchoptionen entweder nach Branchen oder nach Regionen. www.wirtschaftsstandort.sachsen-anhalt-bilder.de


Bilder aus dem Reiseland Sachsen-Anhalt finden Sie unter: www.reiseland.sachsen-anhalt-bilder.de




Kontakt

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbh

Am Alten Theater 6

39104 Magdeburg


Mandy Bunge

Projektmanager Standortmarketing

Tel.: +49 391 568 99 73

E-Mail: mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Sachsen-Anhalts Ernährungsbranche ist mit ihrem Geheimrezept aus starken Marken, Tradition und Vision ins neue Jahr gestartet</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
SLM Solutions präsentiert SLM 800 auf formnext 2017 und stellt Möglichkeiten zur Integration des 3D-Drucks in Fertigungsprozesse vor (Pressemitteilung)

SLM Solutions präsentiert SLM 800 auf formnext 2017 und stellt Möglichkeiten zur Integration des 3D-Drucks in Fertigungsprozesse vor

Die SLM Solutions Group AG, einer der führenden Hersteller metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, kündigt den nächsten Schritt in Richtung industrielle Fertigung mittels SLM Verfahren an: Zur formnext stellt das Lübecker Unternehmen am Messestand E70 in Halle 3.0 mit der SLM 800 live die technologische Integration in Fertigungsprozesse vor. Die SLM Solutions Group ...

27.10.2017 14:42 Uhr in Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kulturpreis Bayern für „wahre Botschafter unserer Kultur- und Wissenschaftslandschaft“ (Pressemitteilung)

Kulturpreis Bayern für „wahre Botschafter unserer Kultur- und Wissenschaftslandschaft“

Bayernwerk und bayerisches Kunstministerium zeichnen fünf Künstler und 32 Wissenschaftler aus – Sonderpreis für Designer Konstantin Grcic Sie selbst fühlen sich in Bayern „dahoam“, ihr Publikum aber ist in der ganzen Welt zu Hause: Der Kabarettist und Liedermacher Georg Ringsgwandl, der Schauspieler Michael von Au, die Geigerin Veronika Eberle, der Bildhauer ...

27.10.2017 14:06 Uhr in Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Robert Gremli leitet Zurich Unternehmensgeschäft in Deutschland ad interim (Pressemitteilung)

Robert Gremli leitet Zurich Unternehmensgeschäft in Deutschland ad interim

Bonn, 27.10.2017 - Robert Gremli (56), derzeit Chief Risk Engineering Officer der Zurich Insurance Company in Zürich, übernimmt zum 1. November 2017 kommissarisch den Verantwortungsbereich und die Aufgaben von Christoph Willi (47), Vorstand Commercial Insurance Deutschland. Herr Gremli übernimmt diese Aufgabe ad interim, bis über die letztendliche Nachfolge in der Position des ...

27.10.2017 13:12 Uhr in Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild