Pressemitteilung

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

(Mynewsdesk) Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg.



Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect für die Berliner und Brandenburger Teilnehmer der Unternehmen Amilux Film, anotherworld, Booster Space, Brainflow, Invr.Space, Kovacsics Production, M5 Interim Management, MediaTech Hub Potsdam, Menschortweb, Remembr, Rolls-Royce, Sevenskins, Slice, Wirtschaftsförderung Potsdam, Trixter, Trotzkind, Unicorn.Berlin und Virtual Reality Berlin-Brandenburg e.V. ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Ziel der Reise ist, Zugang zu internationalen Märkten und Akteuren zu schaffen und sich über Anwendungsszenarien und Technologien im Bereich AR und VR zu informieren.

Andrea Peters, Vorstandsvorsitzende media:net berlinbrandenburg: „Wir haben hier eine hohe Dynamik und Technologieanwendungen auf höchstem Niveau am Standort, die es auch ins Ausland zu tragen gilt. Der Markt und die Einsatzmöglichkeiten für VR/AR Anwendungen sind mittlerweile grenzenlos und ein Wirtschaftszentrum wie New York City zeigt, woran die amerikanischen Spezialisten gerade arbeiten, welche Aufträge aus der Industrie dahinter stecken und auch, welche Fördermaßnahmen dort ergriffen werden. Unser Ziel ist es, die hiesigen Akteure auf Augenhöhe zusammenzubringen und Formen der Zusammenarbeit und des Austauschs zu ermöglichen.“

Der erste Teil des Programms sieht einen Austausch mit Multiplikatoren und Institutionen für die Außenwirtschaft. Darüber hinaus gibt die Wirtschaftsförderung einen Einblick in die Wachstumsprogramme für die digitale Wirtschaft. Weitere Stationen sind

Innovationshäuser wie das Digital Future Lab, das NYC Media Lab und das VR/AR Center. Die Teilnehmer werden außerdem mit New Yorker Acceleratoren und Inkubatoren zusammengebracht und machen Station bei Unternehmen wie The Glimpse Group, Samsung Next, Littlstar, EEVO VR oder Datavized. Die Abende sind für Matchmaking untereinander und mit den vor Ort ansässigen Unternehmen reserviert.

Die Unternehmerreise wird aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert. Die Kooperationsgespräche und das Rahmenprogramm in New York werden in Zusammenarbeit mit The Marketing Catalysts realisiert.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im media:net berlinbrandenburg e.V.

media:net berlinbrandenburg e.V.

Über media:net berlinbrandenburg

Seit über 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das media:net übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern wir uns um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

<h1>VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum (Pressemitteilung)

Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum

Die Desjoyaux Pools GmbH feiert 15-jähriges Jubiläum am Standort Deutschland. In Frankreich gibt es die Swimmingpool-Erfolgsmarke bereits seit 1966. Mittlerweile ist Desjoyaux der Weltmarktführer im Bereich der erdverbauten Swimmingpools und hat auch in Deutschland bereits viele tausend Schwimmbecken verkauft. Desjoyaux-Kunden begeistert vor allem, dass die hochwertigen ...

30.05.2018 19:48 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil (Pressemitteilung)

Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil

FGH, 2018 – Auf den ersten Blick klingt es überraschend, aber den Augen ist nicht immer zu trauen. Das gilt häufig dann, wenn es um Stimmungen und Emotionen geht. Beispiel: viele Menschen haben ihre Gestik und Mimik so gut unter Kontrolle, dass wir es oft nicht merken, wenn sie uns gerade etwas vorspielen. Was sie dabei wirklich denken, fühlen und bezwecken, wissen wir aber ...

30.05.2018 13:18 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
?Prognose voll erfüllt: Kommerzielle Zwischenausforstung auf Teakplantagen (Pressemitteilung)

?Prognose voll erfüllt: Kommerzielle Zwischenausforstung auf Teakplantagen

Stans (CH), 30.05.2018. Wer in Teakbäume investiert hat, blickt mit Spannung auf die Ergebnisse kommerzieller Zwischenausforstungen. Denn hier zeigt sich, ob der Anbieter gut kalkuliert und gearbeitet hat – das Ergebnis ist wegweisend für den final zu erwartenden Gewinn. Die Anleger der Life Forestry Switzerland AG können sich jetzt über hervorragende Nachrichten ...

30.05.2018 10:18 Uhr in Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild