Pressemitteilung

15.12.2014 09:03 Uhr in Multimedia

Zukunft verbinden. Die Logistik trifft sich in Sachsen-Anhalt.

(Mynewsdesk) Im kommenden Jahr, vom 11. bis 13. März 2015, findet zum zweiten Mal in Sachsen-Anhalt die europäische Hafenhinterland-Konferenz statt.
Thematisch wird sich die Fachkonferenz für Logistiker und ihre Dienstleister den Herausforderungen für den nachhaltigen Einsatz der Strukturfonds im Lichte der Europa Strategie 2020 widmen und den Erfahrungsaustausch mit europäischen Logistikstandorten ermöglichen, die wie das Land Sachsen-Anhalt, vor der Herausforderung stehen intelligentes und nachhaltiges Wachstum durch die Entwicklung von Wissen und Innovation auf Grundlage ressourcenschonender Wirtschaft zu schaffen.
Neben interessanten und fundierten Workshops finden Unternehmensbereisungen für die Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern statt. So haben Sie die Möglichkeit sich vom Logistikstandort Sachsen-Anhalt vor Ort und im Dialog mit Persönlichkeiten zu überzeugen und den vielseitig nachhaltigen Einsatz der EU-Strukturfonds in der mitteldeutschen Logistikregion kennenzulernen.
Leistungsfähige Hinterlandverkehre mit einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur liegen im großen Interesse der nationalen und internationalen Seehäfen. Nur so können die Waren auf schnellstem Weg ihre Ziele erreichen. Das Rückgrat des Güterverkehrs in Sachsen-Anhalt sind das größte europäische Gleisnetzwerk, 11.000 Kilometer Straße und 600 km schiffbare Binnenwasserstraßen und deren Umschlagsstellen und Terminales für den kombinierten Verkehr. Sachsen-Anhalt bietet hervorragende Logistikbedingungen.

Melden Sie sich für die zweite Hafenhinterland-Konferenz an unter www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/HAFENHINTERLAND2015/registrierung/

Weiterführende Informationen zu den Programminhalten, Diskussionsthemen und Schwerpunkten der Hafenhinterland-Konferenz 2015 finden Sie unter www.logistik-sachsen-anhalt.de/Hafenhinterland-Konferenz

Zur Bilddatenbank
Über 1.000 weitere druckfähige Bilder zum Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt stehen Ihnen kostenlos in unserer Bilddatenbank für Ihre Berichterstattung zur Verfügung. Wir werden die Bilddatenbank mit Unterstützung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften, der Unternehmen und Institutionen des Landes weiterhin ausbauen. Zur Nutzung unserer Datenbank ist lediglich eine einmalige unkomplizierte Registrierung erforderlich. Die Fotos liegen jeweils in einer Auflösung von 300 dpi zum Download bereit. Jedes Foto ist mit Kurztitel, Namen des Fotografen und Bildeigener beschrieben. Der Rechteinhaber ist bei der Verwendung der Fotos bitte verbindlich zu nennen. Es bestehen für Sie Suchoptionen entweder nach Branchen oder nach Regionen. www.wirtschaftsstandort.sachsen-anhalt-bilder.de

Bilder aus dem Reiseland Sachsen-Anhalt finden Sie unter: www.reiseland.sachsen-anhalt-bilder.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Zukunft verbinden. Die Logistik trifft sich in Sachsen-Anhalt.</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild