Nachricht

  • Interessante Nachrichten zum Thema Vermischtes

  •  02.09.2013 18:00 Uhr

    Chef-Job für Legospiel

    "Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfasst die ganze Welt." Mit diesem Spruch von Albert Einstein sucht LEGOLAND® für sein Discovery-Centre einen Chef-Modellbauer. Bewerbungen für den Job in Berlin können bis zum 15. September ...

  •  02.09.2013 17:40 Uhr

    Italienisches Prosecco bei Superbike FIM Weltmeisterschaft in Deutschland

    Wenn die Magnumflasche Prosecco entkorkt wird, dann steht der Gewinner der Superbike FIM Weltmeisterschaft fest. Am 31. August und 1. September findet auf dem Nürburgring das Rennen statt. Einer der Hauptsponsoren ist das italienische DOC Prosecco Konsortium. Bei dem Superbike-Rennen stellt ...

  •  30.08.2013 17:40 Uhr

    Eine Reise in Bacchus´ Welt

    Die WeinEntdecker-Wochen finden vom 6. bis 22. September deutschlandweit statt. Dabei sind über 400 Händler, Gastronomen und Hotels, die durch ihre Aktionen zu einer Reise in die Welt der Weine aus den deutschen Anbaugebieten einladen. Die Aktionswoche wird vom Deutschen Weinistitut (DWI) ...

  •  26.08.2013 18:10 Uhr

    Die Ritter belagern Burg Satzvey

    Die inzwischen zur Tradition avancierten Ritterfestspiele auf Burg Satzvey in der Stadt Mechernich nahe Köln werden auch in diesem Jahr erneut veranstaltet. Am Wochenende vom 31. August und ersten September sowie 7. und 8. September wird die Burg wieder zum Dreh- und Angelpunkt ...

  •  26.08.2013 18:00 Uhr

    Tierschutzskandal bei Wiesenhof

    Der Hersteller von Geflügelfleisch Wiesenhof hat laut der gemeinnützigen Organisation SOKO Tierschutz in mehreren Fällen gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Insgesamt 15 Ausstallungen wurden mit einer Videokamera beobachtet. Das Material aus Niedersachsen zeigt die brutale ...

10.07.2013 12:00 Uhr in Vermischtes

Dampf statt Rauch

E-Zigaretten sind weniger schädlich und deutlich billiger


Raucher haben es in Deutschland immer schwieriger, ihrem Laster nachzugehen. Nach dem Rauchverbot in Kneipen und Gaststätten möchte die Bundesregierung nun die Zigarettenschachteln mit Schockbildern und Warnhinweisen versehen, was vor allem Jugendliche davon abschrecken soll, zur Zigarette zu greifen. Künftig sollen auch Mentholzigaretten verboten werden.

Eine Alternative zur gewöhnlichen Zigarette ist die E-Zigarette mit E-Liquids. Bei dieser Zigarette werden die Liquids nur verdampft, was der Umgebung und den Passivrauchern deutlich weniger schadet. Räume und Kleidungsgegenstände nehmen somit den Rauchgeruch nicht mehr an. Ein weiterer Vorteil ist der Preis: in Deutschland beträgt die Tabaksteuer inklusive Mehrwertsteuer 75 Prozent – im Falle von E-Zigaretten ist nur noch die MwSt fällig.

Einen Aspekt sollten „Dampfer“ allerdings beachten: Die E-Liquids sollten nicht aus China stammen, denn billige Produkte könnten die Gesundheit schädigen, sind Hersteller überzeugt. Zu den führenden E-Liquid-Herstellern gehört Liquids-Time.com. Die verwendeten Inhaltsstoffe für die Liquids-Time-Liquids stammen aus Amerika und Europa, wobei die Produkte von einem internationalen Expertenteam gebildet aus 200 Testern überprüft werden.