Nachricht

  • Interessante Nachrichten zum Thema Vermischtes

  •  02.09.2013 18:00 Uhr

    Chef-Job für Legospiel

    "Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfasst die ganze Welt." Mit diesem Spruch von Albert Einstein sucht LEGOLAND® für sein Discovery-Centre einen Chef-Modellbauer. Bewerbungen für den Job in Berlin können bis zum 15. September ...

  •  02.09.2013 17:40 Uhr

    Italienisches Prosecco bei Superbike FIM Weltmeisterschaft in Deutschland

    Wenn die Magnumflasche Prosecco entkorkt wird, dann steht der Gewinner der Superbike FIM Weltmeisterschaft fest. Am 31. August und 1. September findet auf dem Nürburgring das Rennen statt. Einer der Hauptsponsoren ist das italienische DOC Prosecco Konsortium. Bei dem Superbike-Rennen stellt ...

  •  30.08.2013 17:40 Uhr

    Eine Reise in Bacchus´ Welt

    Die WeinEntdecker-Wochen finden vom 6. bis 22. September deutschlandweit statt. Dabei sind über 400 Händler, Gastronomen und Hotels, die durch ihre Aktionen zu einer Reise in die Welt der Weine aus den deutschen Anbaugebieten einladen. Die Aktionswoche wird vom Deutschen Weinistitut (DWI) ...

  •  26.08.2013 18:10 Uhr

    Die Ritter belagern Burg Satzvey

    Die inzwischen zur Tradition avancierten Ritterfestspiele auf Burg Satzvey in der Stadt Mechernich nahe Köln werden auch in diesem Jahr erneut veranstaltet. Am Wochenende vom 31. August und ersten September sowie 7. und 8. September wird die Burg wieder zum Dreh- und Angelpunkt ...

  •  26.08.2013 18:00 Uhr

    Tierschutzskandal bei Wiesenhof

    Der Hersteller von Geflügelfleisch Wiesenhof hat laut der gemeinnützigen Organisation SOKO Tierschutz in mehreren Fällen gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Insgesamt 15 Ausstallungen wurden mit einer Videokamera beobachtet. Das Material aus Niedersachsen zeigt die brutale ...

03.04.2010 09:40 Uhr in Vermischtes

Leipziger Jugendteam reist zum Moonbuggy-Rennen nach Alabama

Starke Konkurrenz mit 42 internationalen Teams


Leipzig (ddp-lsc). Ein in Leipzig trainierendes Jugendteam ist am Samstag zum diesjährigen NASA-Mondmobil-Rennen nach Huntsville, Alabama, aufgebrochen. Die drei deutschen und ein russischer Teilnehmer nähmen am 17. «Great Moonbuggy Race» vom 8. bis 10. April teil, sagte Ralf Henkel vom Leipziger Verein «International Space Education Institute» der Nachrichtenagentur ddp.

«Unser Ziel ist es, wie im vergangenen Jahr wieder den Titel als bestes internationales Team zu erkämpfen.» In der Gesamtwertung strebe man einen Platz unter den ersten drei Mannschaften an. Die Konkurrenz sei mit 42 internationalen Teams jedoch stark gewachsen, sagte Heckel. 109 Teams haben sich für das diesjährige Rennen angemeldet.

Mit dem «Great Moonbuggy Race» erinnert die NASA an die erste Erkundungsfahrt auf der Mondoberfläche im Juli 1971. Damals unternahmen die «Apollo 15»-Astronauten David Scott und James Irvin mit ihrem elektrischen «Lunar Roving Vehicle» mehrere Fahrten. Bei dem Wettbewerb in Huntsville müssen zwei Fahrer in selbstkonstruierten Mobilen per Muskelkraft einen Parcours bewältigen. Der Wettbewerb ist offen für College- und Universitätsteams und wird zumeist von US-Mannschaften dominiert.

2009 war das Leipziger Moonbuggy-Team Sechster unter 68 Mannschaften aus 20 Ländern. Zum diesjährigen «Team Deutschland» zählen Stefan Martini aus München und Stephanie Fleischer aus Oberschleißheim - beide 19 Jahre alt - sowie der 17-jährige Leipziger Max Frank und Iwan Therekov, 22 Jahre, vom Moskauer Luft- und Raumfahrtinstitut. Das «International Space Education Institute» nimmt seit 2007 an dem Wettbewerb teil - es war damals das erste ausländische Team überhaupt.

(ddp)