Nachricht

  • Interessante Nachrichten zum Thema Kultur

  •  26.08.2013 16:30 Uhr

    Mehr Sinn statt mehr Geld

    Die Leuphana Universität Lüneburg bietet eine Weiterbildung für Führungskräfte an, mit der Kombination aus Managementwissen, Praxis, Persönlichkeitsentwicklung, Soft Skills und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Der MBA will „Change Agents for ...

  •  23.08.2013 18:50 Uhr

    Polit-Talk zu den Bundestagswahlen

    Heute, am 22. August, um 23.15 Uhr startet ein Polit-Talk im deutschen Fernsehen mit einer neuen Staffel. Stuckrad-Barre läuft ab 22.08. jeden Donnerstag um 23.15 Uhr und in der Woche vom 16.09. - 20.09. täglich ab 23.00 Uhr auf TELE 5 und ulmen.tv. Am Donnerstag, 26.09. um 23.15 Uhr ...

  •  23.08.2013 18:10 Uhr

    Freizeit als Studienthema

    Durch Repräsentativbefragungen von insgesamt 3000 Bundesbürgern hat die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen das Thema Freizeit und das Verhalten der Bundesbürger untersucht. Die Ergebnisse basieren auf einer Umfrage, die im Juni 2013 in Deutschland durchgeführt wurde. Die ...

  •  22.08.2013 18:20 Uhr

    Realsatire aus der deutschen Chefetage

    „Businessbonbons“ heißt das neue Buch von Ex-Daimler Manager Andreas Aschberg. Darin erzählt der Wirtschaftsinsider in rund 25 Geschichten mit viel Humor von dem, was in der Chefetage großer Unternehmen abläuft. Ob Eurokrise, Managergehälter, oder ...

  •  16.08.2013 10:20 Uhr

    Kinofilm zum Mitmachen

    „The Big Picture Project“ ist ein Kunst- und Filmprojekt, bei dem jeder mitmachen kann. Alle werden aufgerufen ein Bilderpaket von der Webseite zu laden und daraus eine eigene Videosequenz zu erstellen. Die Aufnahmen wurden von den Schweizern Nik Wallimann und Valentin Kathriner ...

30.08.2013 16:00 Uhr in Kultur

Zweite Kanzlerin aus Wachs

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel bekommt im September in Madame Tussauds Berlin eine neue Wachsfigur – uneingeschränkt, ob sie nach den Wahlen vom 22. September eine weitere Amtszeit erhält, oder nicht. Die derzeitige Wachsfigur zeigt Merkel aus ihrem Amtsantrittsjahr 2005. Die Neue wird die 59jährige zeigen, wie sie heute aussieht. „Unsere Figuren altern ja nicht mit – in ganz großen Ausnahmefällen und besonderer Relevanz für die Zeitgeschichte wird eine Person nach einigen Jahren ein zweites Mal gemacht“, erläutert Pressesprechern Nina-Kristin Zerbe. „Wenn man beide Figuren nebeneinander stellt, erkennt man deutlich, wie sie sich Menschen verändert hat.“

Gezeigt wird die Politikerin mit aktueller Frisur und einem lilafarbenen Blazer mit braunem Kragen. „Die bisherige Merkel steht an einem Rednerpult, die neue Merkel hat die Hände – wie sollte es anders sein - vor dem Bauch und formt die für sie typische ‚Raute der Macht’“, verrät Zerbe.

Es gibt mittlerweile 23 unterschiedliche Figuren der britischen Queen Elisabeth II., aber bisher nur einen Barack Obama.