Pressemitteilung

28.10.2014 11:33 Uhr in Politik und Gesundheit

Arbeit an Zukunftsthemen - VKD-Praxisberichte stellen IT-Projekte der Krankenhäuser vor

(Mynewsdesk) Berlin, d. 28. Oktober 2014. „Wenn IT auf Krankenhaus trifft, entsteht eine neue Qualität der Gesundheitsversorgung“. Das schreibt der Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD), Dr. Josef Düllings, in den neuen Praxisberichten zu aktuellen Fragen des Krankenhausmanagements des Verbandes. In diesem Jahr widmen sich die Beiträge des jährlich erscheinenden Heftes ausschließlich den Informationstechnologien. Die Überzeugung dahinter: Ohne IT ist die Beherrschung der komplexen Prozesse in den Kliniken nicht mehr möglich.

Vorgestellt werden Projekte aus den Jahren 2008 bis 2014, an denen Kliniken, IT-Firmen und Beratungsunternehmen gemeinsam im Rahmen der Entscheiderfabrik gearbeitet haben. Der VKD ist Gründungsmitglied der Brancheninitiative, die das Ziel hat, den Nutzen von Informations- und Medizintechnik für die Krankenhäuser an konkreten Beispielen zu demonstrieren. 

Die wachsenden Herausforderungen, die Krankenhäuser zu bewältigen haben, spiegeln sich auch in den Themen wider, die als besonders wichtig erachtet und als so genannte Schlüsselthemen jeweils für ein Jahr von den Projektgruppen der Entscheiderfabrik intensiv bearbeitet wurden. Nur einige Beispiele in Stichworten: Personalentwicklung im IT-Bereich, Schnittstellenprobleme, IT-Beschaffung und Ausschreibungen, strategische Fragen, schnelle Verfügbarkeit von Informationen, intersektoraler Austausch von Behandlungsinformationen, Verknüpfung von IT und Medizintechnik, Arzneimittelsicherheit und Patientenaufklärung, mobile Visite, Management der wachsenden Datenmassen, Austausch diagnostischer Bilddaten, universeller Lösungsansatz für klinikweite medizinische Befundung, Dokumentation und Geräteanbindung oder das KlinikNet 2.0 – ein webbasiertes Kliniknetzwerk.

„Wesentlich für unseren Verband war dabei immer, dass die  erarbeiteten Lösungen nicht nur für die beteiligten Kliniken von Nutzen waren, sondern auch für andere Häuser, die vor ähnlichen Fragestellungen stehen. Erfahrungsaustausch sehen wir als eine unserer wichtigsten Verbandsaufgaben“, erklärt VKD-Geschäftsführerin Gabriele Kirchner. Und eine wichtige Erkenntnis habe sich in den Jahren ebenfalls bestätigt: Krankenhäuser, Industrie und Beratungsunternehmen können und müssen gemeinsam an den Entwicklungen arbeiten. Sie sind als Systempartner aufeinander angewiesen, wenn sie erfolgreich sein wollen.

Die Praxisberichte des Jahres 2014 stellen 48 Projekte – davon viele ausführlich – sowie die daran beteiligten Partner vor.  Sie dokumentieren damit, wie intensiv die Krankenhäuser an Zukunftsthemen arbeiten.

Praxisberichte

Zu aktuellen Fragen des Krankenhausmanagements 2014
„Unternehmenserfolg durch optimalen IT-Einsatz“

Herausgeber: Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD)
72 Seiten
ISBN: 978-3-00-046505-5
14,90 Euro

Zu bestellen unter
Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD)
Geschäftsstelle
Oranienburger Str. 17
D-10178 Berlin
EMail: vkdgs@vkd-online.de









Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V..

Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V.

Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. (VKD) vertritt mit rund 2.500 Mitgliedern das Management fast aller deutschen Krankenhäuser einschließlich der Rehabilitationskliniken und Pflegeeinrichtungen. Er versteht sich als Ansprechpartner insbesondere in Fragen der Krankenhauspraxis und des Klinikmanagements. http://www.vkd-online.de/

<h1>Arbeit an Zukunftsthemen - VKD-Praxisberichte stellen IT-Projekte der Krankenhäuser vor</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild