Pressemitteilung

09.02.2016 11:27 Uhr in Politik und Energie

Einladung Vernissage & Diskussion "Klimaschutz als Schlagzeile"

(Mynewsdesk) Klimaschutz geht alle an. Aber wollen das auch alle wissen? Welche Mittel und Wege haben sich in der Klimakommunikation bewährt? Und wohin geht der Trend? Michael Adler ist Geschäftsführer der Bonner Agenturen tippingpoints und fairkehr, die unter anderem die erfolgreiche Bundeskampagne "Zusammen ist es Klimaschutz" betreuen und im internationalen Netzwerk Do not smile die Aktion #WeAreTheClimateGeneration gestartet haben. Gemeinsam mit Robert Sedlak, Projektleiter der Aktion bei tippingpoints, präsentiert Adler eine Tour durch erfolgreiche Beispiele der Klimakommunikation und diskutiert über Chancen und Herausforderungen nach der Pariser Klimakonferenz.

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:00 – 19:30

VHS, Raum 05, Am Michaelshof 2, 53177 Bonn

Die Veranstaltung ist gleichzeitig auch die Vernissage für die Ausstellung #WeAreTheClimateGeneration in den Räumen der VHS: 49 künstlerische Fotos aus sieben europäischen Ländern zum Thema „Klimaschutz“, die während der Weltklimakonferenz 2015 in Paris und darüber hinaus auch schon in Brüssel, Rom, Manchester und anderen europäischen Städten zu sehen war. #WeAreTheClimateGeneration ist ein Projekt von Do not smile www.donotsmile.com, einem Zusammenschluss von sieben europäischen Nachhaltigkeits-Agenturen. Die Bonner Agentur tippingpoints ist deutscher Partner in diesem Netzwerk.

In ihrem neuen Programm widmet die Volkshochschule Bonn dem Thema „Klimawandel“ eine Reihe aus knapp 40 Vorträgen, Informationsbesuchen und Exkursionen. Dabei wird die lokale Dimension sichtbar. Und es werden globale sowie regionale Bezüge zu Afrika, Lateinamerika und dem Maghreb hergestellt.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im tippingpoints GmbH.

tippingpoints GmbH

Als Agentur für nachhaltige Kommunikation liegen die Schwerpunkte der tippingpoints GmbH in der Analyse, Entwicklung und Umsetzung von maßgeschneiderten Kommunikationsstrategien. Mit Kompetenz und Begeisterung bewegen wir uns in komplexen Nachhaltigkeitsbereichen. Wir arbeiten in politischen Themenfeldern wie Umwelt- und Klimaschutz, Bauen und Wohnen oder Verkehr, dabei ist auch immer die europäische Perspektive gefragt. Unser Kernziel: die Kommunikation für echte „Dreh- und Angelpunkte“ in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz neu und besser zu gestalten.

Wir sind Teil des Netzwerks "Do not smile" (DNS), eines Zusammenschlusses europäischer Agenturen, die auf den verschiedenen Gebieten der Nachhaltigkeit aktiv sind.

<h1>Einladung Vernissage & Diskussion "Klimaschutz als Schlagzeile"</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Die Presse-Event-und Modelagentur aus Berlin. WPB World Press Berlin UG  (Pressemitteilung)

Die Presse-Event-und Modelagentur aus Berlin. WPB World Press Berlin UG

Wir erstellen für Ihr Unternehmen eigene Inviduelle Pressemitteilungen inkl. einiger Firmenfotos für einen fairen Preis. WPB World Press Berlin UG Wir sind die Presse-Event und Modelagentur aus Berlin. Die Firma wird seit August 2012 von dem Geschäftsführer Dirk Meerkamp geführt, der gleichzeitig auch Gesellschafter der Firma ist. Wir erstellen auch für Ihr ...

13.04.2017 17:12 Uhr in Marketing und Telefonie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Joseph Morgan, Hollywood Chefvampir aus The Originals kommt zum Halloween Horror Event Fearcon nach Bonn (Pressemitteilung)

Joseph Morgan, Hollywood Chefvampir aus The Originals kommt zum Halloween Horror Event Fearcon nach Bonn

Wir holen Joseph Morgan aus The Originals und The Vampire Diaries zum ersten Mal auf eine deutsche Convention – Der Halloween Horror Event FearCon, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet - im Bonner Maritim Hotel. Joseph Morgan spielt in der Hauptrolle des „Klaus“ in der The CW Erfolgsserie Die Originals. In Episode 317, „Hinter dem schwarzen Horizont“, ...

13.04.2017 15:21 Uhr in Kultur und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Sylt tut gut! (Pressemitteilung)

Sylt tut gut!

Salz auf der Haut und eine erfrischende Brise vom Meer - das sind nur einige der Zutaten, aus denen sich das berühmte Sylter Reizklima zusammensetzt. Und das gibt es auf der Insel rund um die Uhr, nachweislich unbelastet, dafür reich an Mineralien und gratis noch dazu. Spaziergänge am Flutsaum sind so erfrischend wie entspannend und dazu noch pure Heilkraft. Warum das Sylter Klima ...

13.04.2017 12:18 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild