Pressemitteilung

08.04.2014 13:03 Uhr in Politik und Wirtschaft

Praktische Hilfe im Alter Senioren-Mobiltelefon inkl. GPS-Ortung als alternatives Hausnotruf-System

(Mynewsdesk) Im Alter kann selbst der Griff zum Telefon eine unüberwindliche Hürde darstellen: Gelenke und Knochen sind deutlich steifer als in jüngeren Jahren, Sehkraft und Hörvermögen zum großen Teil eingeschränkt. Doch Hersteller moderner Smartphones und DECT-Telefone tragen der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft kaum Rechnung. Andere übernehmen diese Aufgabe stellvertretend, etwa Pearl mit seinen Apparaten für Senioren und körperlich eingeschränkte Menschen. Alle Geräte haben den Garantruf® für Notfälle an Bord. Viele nutzen diesen als kostengünstige Alternative zum klassischen Hausnotruf.

Geschützt durch Ortung

Klassenprimus ist das simvalley MOBILE simlocate S1 mit Garantruf® und GPS-Ortung zum Preis von knapp 70 Euro. Es bietet große Tasten und ein optimal ablesbares,  kontraststarkes 1,7"-/4,3-cm-Farb-Display. Mit Opas und Omas Einverständnis registrieren Kinder oder Enkel die jeweilige Person und das Gerät einfach und kostenlos unter simlocate.de. Anschließend kann dort live und online verfolgt werden, wo sich der Senior gerade aufhält. Auf Wunsch kann eine Art Sicherheitszone eingerichtet werden. Sobald sich die “Zielperson” aus diesem vorher festgelegten Bereich bewegt, erhalten die Angehörigen an bis zu vier vorher festgelegte Rufnummern eine Warn-SMS mit den entsprechenden Koordinaten inkl. Link zu Google-Maps (Geo-Fencing). Diese Benachrichtigung wird ebenfalls ausgelöst, wenn auf dem Gerät die SOS-Taste für Notfälle gedrückt wird. Falls binnen drei Minuten kein Rückruf eingeht, wird automatisch der 112-Notruf angewählt (änderbar). So stellt das Seniorenhandy sicher, dass der Notruf auch wirklich beantwortet bzw. überprüft wird. Pearl nennt diesen Service Garantruf® Easy. Das Beste daran: Für die gesamten Service-Leistungen  entstehen keine Abo- oder Extrakosten - ein frei wählbarer normaler Handy-Tarif mit mobilem Internet genügt völlig.

Auch ohne GPS eine Klasse für sich

Wer die oben beschriebene Ortung nicht benötigt, die Garantruf-Funktion aber gerne nutzen möchte, der setzt entweder auf das simvalley MOBILE Komfort-Mobiltelefon Easy-5 PLUS in Silber oder auf das simvalley MOBILE Komfort-Mobiltelefon XL-901. Beide Geräte kosten je an die 40 Euro und sind ebenfalls mit Großtasten ausgestattet. Beim XL-901 braucht man nicht mehr zu wählen, denn per Kurzwahltaste lassen sich die Liebsten blitzschnell anrufen. Der Clou: Das Telefon kann nicht nur über das Menü, sondern auch per SMS von einem anderen Handy aus programmiert werden. Ruckzuck lassen sich so neue Rufnummern auf dem Phone ablegen. Als das wohl schönste Großtasten-Handy gilt hingegen das Easy-5 PLUS. Dank edler Front in schwarzer Klavierlack-Optik mit silberfarbenen Elementen ist es ein echter Hingucker. Die gummierte Rückseite sorgt dafür, dass es gut und sicher auch in einer etwas zittrigen Hand liegt. Neben den großen Tasten überzeugt vor allem das kontraststarke Display mit extragroßer Darstellung von Buchstaben und Ziffern. So machen Telefonieren und SMS-Schreiben auch im Alter noch Freude. Über drei Direktwahltasten können jeweils eingespeicherte Nummern angerufen werden. Liebgewonnene Extras wie Kalender, Wecker oder Taschenrechner fehlen ebenfalls nicht.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH.

PEARL.GmbH

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

<h1>Praktische Hilfe im Alter Senioren-Mobiltelefon inkl. GPS-Ortung als alternatives Hausnotruf-System</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild