PONS GmbH

Seit über 30 Jahren entwickelt PONS grüne Sprachlernmaterialien und Wörterbücher fürs Leben: Für Schule, Beruf, Reise oder Hobby. Über 500 Wörterbücher und Kurse für Sprachen von Chinesisch bis Ungarisch helfen beim Lernen und Nachschlagen - mit oder ohne Vorkenntnisse. Weil jeder anders lernt, bietet PONS alles vom klassischen Wörterbuch und der Grammatik über Audio- und Software-Sprachkurse bis hin zu kostenlosen Online-Angeboten wie dem Sprachenportal www.pons.eu mit Wörterbüchern in 12 Sprachen und der kompletten deutschen Rechtschreibung.

Effektiv oder effizient?
Das neue Wörterbuch von PONS lässt keine Frage offen

Hat Eis am Stiel wirklich Stil? Wer hat sich nicht auch schon gefragt: „Ist es Effizienz oder Effektivität, die mich weiter bringt?“ Wann setzt man welchen Begriff in welchem Zusammenhang richtig ein?
PONS greift im „Wörterbuch der verwechselten Wörter“ diese Zweifelsfälle auf und macht die Unterschiede deutlich - denn verständlich ist nicht gleich verständig.

Spätestens dann, wenn der Ehemann statt zum Einkauf des Sonntagsessens nichts ahnend in den Baumarkt spaziert wird eines deutlich: ob Rollladen oder Rouladen - beide werden gerollt, doch das ist und bleibt auch die einzige Gemeinsamkeit der beiden völlig unterschiedlichen Begriffe.
Verwechslungen, Zweifelsfälle oder einfach im Gedächtnis falsch abgespeicherte Ausdrücke sorgen durchaus für das ein oder andere Schmunzeln beim Zuhörer. Oft sind es nur kleine, nahezu unscheinbare Unterschiede. Zwei, drei Buchstaben werden vertauscht und eine völlig neue Bedeutung tritt zum Vorschein. Das Wörterbuch der verwechselten Wörter von PONS erklärt 1.000 der am häufigsten verwechselten Wörter auf verständliche, lustige Art und Weise. Überzeugende Beispiele weisen auf die kleinen, aber feinen Unterschiede des deutschen Verwechslungsrepertoires hin. Begriffspaare wie „karikativ“ und „karitativ“ stehen sich im direkten Vergleich gegenüber, so werden auch die hartnäckigsten Zweifelsfälle einleuchtend und somit endgültig aus dem Weg geräumt. Welche Dame würde denn bitte gerne Paletten statt Pailletten an ihrem Kleid tragen wollen und wer nimmt es als Schmeichelei auf, wenn man ein Kompliment für seinen schönen Furunkel statt dem teuren Karfunkel bekommt? Zu vermeiden ist außerdem eine Masseurin Masseuse zu nennen, denn dies sind zwei völlig unterschiedliche Berufsgruppen.
Wen die Unsicherheit überkommt oder wer mit seinem Sprachstil und seiner Wortgewandtheit imprägnieren - pardon imponieren - will, für den ist dieses Wörterwerk genau das Richtige, um nicht ins sprachliche Fettnäpfchen zu treten.

PONS GmbH im Internet:
www.pons.de