Überkinger: Stark und sanft unter einem Dach

Bad Überkingen, im Juli 2010. Überkinger ist eine Marke der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG mit Sitz in Bad Überkingen. Unter dem Dach der traditionellen schwäbischen Marke werden seit Ende 2009 zwei Mineralwasser-Sortimente geführt: Das bewährte Überkinger-Mineralwasser ist seit jeher bekannt für seine starke Mineralisierung und seinen einzigartigen Geschmack. Geschmacklich besticht auch Überkinger Sanft: Es ist sanft schmeckend, natrium- und kochsalzarm, mit viel Calcium und eignet sich für die Zubereitung von Säuglingsnahrung.

Überkinger
Überkinger ist in Teilen Süddeutschlands nach wie vor Synonym für „Sprudel“ und bekannt für seine starke Mineralisierung, die dem Wasser den einzigartigen, starken Geschmack und seine besonderen Eigenschaften verleiht. Aufgrund der hervorragenden Mineralisierung ist es mehr als nur ein Durstlöscher: Der hohe Natriumgehalt (1.088,00 mg/l) unterstützt die körperliche Leistungsfähigkeit, indem er den Kreislauf anregt. Hydrogencarbonat (1.477,00 mg/l) hilft die Säure im Magen-Darm-Trakt zu reduzieren, reduziert die Übersäuerung der Muskulatur und unterstützt das Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts im Körper. Nicht ohne Grund ist Überkinger beispielsweise „Offizieller Mineralwasser-Supplier des Deutschen Handballbundes“ und Partner des FC Augsburg.

Überkinger Sanft
„Das neue Mineralwasser-Sortiment ist unsere Antwort auf die steigende Nachfrage nach sanft schmeckenden Mineralwässern. Wir erweitern damit das Angebot von Überkinger, um für jeden das richtige Produkt im Sortiment zu haben“, erklärt Maik Schumacher, Vorstand der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG. „Überkinger Sanft ist durch seine außergewöhnliche Zusammensetzung etwas ganz Besonderes“, führt er weiter aus. Das Mineralwasser aus der neuen Quelle ist ausgewogen mineralisiert, mit viel Calcium, natrium- und kochsalzarm und eignet sich zudem für die Zubereitung von Säuglingsnahrung. Solchen leicht mineralisierten Mineralwässern fehlen häufig wertvolle Inhaltsstoffe, welche die Körper- und Nervenfunktion sowie den Knochen- und Zahnbau wirkungsvoll unterstützen. Im Vergleich dazu bietet Überkinger Sanft mit seinen über 840 mg/l gelösten Stoffen und viel Calcium eine echte Alternative. Überkinger Sanft ist für Menschen, die sanft schmeckende Mineralwässer bevorzugen und gleichzeitig auf notwendige Mineralien nicht verzichten möchten.

Die Überkinger-Sortimente sind im Lebensmitteleinzelhandel, Getränkefachgroßhandel und in Getränkeabholmärkten in Glas-und PET-Flaschen erhältlich. Die Flaschengrößen variieren von 0,5 bis 1,0 Liter. Die 0,5 Liter PET-Flasche ist beispielsweise mit einem Sportscap ausgestattet – praktisch für den Sport und unterwegs. Von beiden Mineralwasser-Sortimenten gibt es drei Sorten, die sich lediglich im Kohlensäuregehalt unterscheiden: Classic, Feinperlend und Medium bei Überkinger, Prickelnd, Perlend und Naturell bei Überkinger Sanft. Daneben hat die Marke auch die Erfrischungsgetränke Überkinger Sport Orange+ und Grapefruit+ sowie Überkinger Aktiv Apfel-Johannisbeere im Angebot. Überkinger Sport ist ein Mineralwasser-Erfrischungsgetränk mit 6 % natürlichem Fruchtsaft, natürlicher Fruchtsüße, lang anhaltend wirkenden Kohlenhydraten, dem Ballaststoff Weizendextrin sowie Vitaminen und Mineralien. Überkinger Aktiv ist die Kombination aus einzigartigem Mineralwasser, 25 % natürlichem Fruchtsaft und einem aktivierenden Komplex an B-Vitaminen sowie Mineralien.

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG im Internet:
www.ueberkinger.de