Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)

Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS) in Bonn

ist der Dachverband der deutschen Unternehmen im Bereich Bad und Sanitär mit 10 Mitgliedsverbänden aus Industrie, Fachgroßhandel und Fachhandwerk. Der mittelständische Wirtschaftszweig repräsentiert einen jährlichen Gesamtumsatz von rund 17 Mrd. Euro. Er ist integriert in die gesamte SHK-Branche mit ihren ca. 50.500 Unternehmen und über 400.000 Beschäftigten.

Die VDS vertritt die gemeinsamen Interessen der Mitglieder in der Öffentlichkeit, insbesondere durch eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit für den Lebensraum Bad.

Zusätzlich zu ihrem kompetenten Angebot für die gesteigerte Nachfrage nach individuellen – zunehmend auch altersgerechten – Badlösungen wird die Branche mit wassersparender Sanitärtechnik und fachgerechter Installation auch ihrer Verantwortung für nachhaltige Ressourcenschonung gerecht.

Informationen für Endverbraucher im Internet:
www.gutesbad.de

Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS) im Internet:
www.sanitaerwirtschaft.de