Pressemitteilung

09.08.2013 16:12 Uhr in Europa und Umweltthemen

Die Stiftung firmm

Die Stiftung firmm in der Strasse von Gibraltar stellt sich vor


(Mynewsdesk) Die Stiftung firmm® (Foundation for information and research on marine mammals) – 1998 von Katharina Heyer gegründet – setzt sich aktiv für den Schutz der Wale und ihren Lebensraum ein. Forschung, Information und Aufklärung der breiten Bevölkerung bilden das Hauptaugenmerk. Die Stiftung will neue Wege aufzeigen, wie ein respektvoller und ökologischer Umgang mit den Ozeanen und ihren Bewohnern ohne Ausbeutung erreicht werden kann. Des Weiteren werden Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mensch und Tier geschaffen. Das Erleben der Tiere in freier Wildbahn, die Wissensvermittlung über die Tiere soll die Basis sein zur Förderung von Verständnis und Liebe zu den Meeressäugern und der Erhaltung ihres natürlichen Lebensraumes, der Ozeane.

In den Monaten April bis Oktober operiert firmm® von ihrem Standort in Tarifa aus. Täglich werden Beobachtungstouren mit den firmm®-Booten zu den Walen und Delfinen in ihrem natürlichen Lebensraum angeboten. Ab Tarifa geht es in die Meerenge von Gibraltar inklusive vorgängiger halbstündiger Information.

In der Strasse von Gibraltar sind 7 verschiedene Arten von Meeressäugern in grosser Anzahl, sowohl das ganze Jahr als auch zu bestimmten Zeiten, auf Grund des hohen Nahrungsangebotes zu beobachten. Das hohe Nahrungsangebot kommt durch die speziellen geographischen Voraussetzungen in der Strasse von Gibraltar und den daraus resultierenden Ströhmungsverhältnissen zu Stande. Zusätzlich eignet sich die Meerenge wegen ihrer Grösse und dem Vorkommen der Tiere sehr gut für respektvolles Whale Watching: So gab es zum Beispiel im Juli wunderbare Sichtungen von Grindwalen und Delfinen und Orcas konnten bei der Jagd auf den roten Thunfisch aus nächster Nähe beobachtet werden.

Über firmm

Die Stiftung firmm (foundation for information and research on marine mammals) setzt sich aktiv für den Schutz von Walen und Delfinen und somit auch für den Lebensraum Meer ein. Zu diesem Zweck errichtet firmm an verschiedenen Standorten Forschungsstationen und schafft so Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mensch und Tier.
Die „Stiftung zum Schutz und zur Erforschung von Meeressäugern“ firmm® (foundation for information and research on marine mammals) wurde 1998 durch Katharina Heyer mit Sitz in Meisterschwanden und Headoffice in Stallikon, Schweiz, gegründet. Der Auslöser war die Begegnung von Heyer Ende 1997 mit den Delfinen und Walen in der Straße von Gibraltar: Sie erkannte, dass diese wundervollen Wesen und ihr Lebensraum dringend erforscht und geschützt werden müssen.

Frau Katharina Heyer

Foundation for Information and Research on Marine Mammals
Pedro Cortes, 4
11380 Tarifa
Spanien

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.firmm.org
Telefon:+34 956 62 70 08
Mobil:+34 619 459 441
Fax:+34 956 68 14 24
<h1>Die Stiftung firmm</h1><h2>Die Stiftung firmm in der Strasse von Gibraltar stellt sich vor</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Forschung zum Schutz der Wale

Die Stiftung firmm (foundation for information and research on marine mammals) finanziert ihre Forschungsaktivitäten durch Spenden sowie der Mitnahme von Interessierten oder Touristen auf ...

25.06.2014 18:48 Uhr in Europa und Umweltthemen
 

Kurswochen bei firmm in Tarifa

Mit der wachsenden Zahl Surffans und dem steigenden Interesse am Whale Watching erreichte Tarifa in den letzten Jahren eine ungeahnte Attraktivität. Tarifa ist die südlichste Stadt auf dem ...

23.09.2013 00:00 Uhr in Europa und Umweltthemen
 

Die Stiftungsgründerin Katharina Heyer

Die „Stiftung zum Schutz und zur Erforschung von Meeressäugern“ firmm® (foundation for in­formation and research on marine mammals) wurde 1998 durch Katharina Heyer mit Sitz ...

09.09.2013 00:00 Uhr in Europa und Umweltthemen