Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Reise

  •  01.08.2017 09:48 Uhr

    Die fünf schönsten Wanderungen in Graubünden

    Im größten Kanton der Schweiz warten insgesamt 10.000 Kilometer markierte Pfade auf Wandervögel: von entspannten Kulinarik-Routen über familienfreundliche Themenwege bis hin zu anspruchsvollen Hochtouren. Bei einer so großen Auswahl fällt es schwer, sich für ...

  •  01.08.2017 09:48 Uhr

    Volle Ferien & freie Fahrt: graubündenPASS inklusive

    Das ist ein Steilpass für alle Graubünden-Fans und jene, die es werden wollen. Wer drei oder mehr Nächte im größten Schweizer Kanton Ferien macht, kommt definitiv vorwärts: Mit einem geschenkten Bahnabonnement auf Zeit – dem graubündenPASS – fahren ...

  •  28.07.2017 09:48 Uhr

    Naturwunder erkunden – Die Höhlen von Alanya

    Frankfurt/Antalya, 28. Juli 2017*** Antalyas Naturwunder liegen manchmal im Verborgenen: Rund um die Stadt Alanya laden zahlreiche Höhlen zu Erkundungstouren ein. Der Kalkstein des Taurus formte im Laufe der Zeit knapp 500 Höhlen, von denen einige für Besucher zugänglich ...

  •  27.07.2017 11:21 Uhr

    Bricht alle Rekorde: Der rote Teppich von Ligurien

    Roter Teppich zwischen Rapallo und Portofino ist der längste der Welt – deutscher Weltrekord eingestellt Exakt 8,332 Kilometer misst der aktuell längste rote Teppich der Welt, der damit auch Einzug in das Guinness Buch der Weltrekorde erhält und gleichzeitig einen deutschen ...

  •  27.07.2017 08:21 Uhr

    1. Halbjahr 2017: Bessere Ergebnisse aufgrund eines erfreulichen Geschäftsverlaufs und einer dynamischen Entwicklung

    Bessere Ergebnisse* aufgrund eines erfreulichen Geschäftsverlaufs und einer dynamischen Entwicklung * * * - 33,5 % Umsatzplus auf 922 Mio. Euro (+ 8,3 % auf vergleichbarer Basis) - 68,0 % Steigerung des EBIT auf 226 Mio. Euro (+ 33,9 % auf vergleichbarer Basis) - 23.000 neue Zimmer im ...

03.08.2017 15:18 Uhr in Reise

Antalya von oben – Tahtali Dagi

(NL/3734255834) Frankfurt/Antalya, 03. August 2017*** Vom Berg Tahtali Dagi aus lässt sich Antalya aus luftigen Höhen erkunden: Mit einer Höhe von 2.366 Metern bietet der Gipfel des Berges seinen Besuchern einen atemberaubenden Ausblick auf die Region – auf die Küste und auf die Gebirgszüge des Taurus. Die 2007 eröffnete Seilbahn ermöglicht jedem einen komfortablen „Aufstieg“ innerhalb von zehn Minuten.

Der Berg liegt in unmittelbarer Nähe zum Badeort Kemer im westlichen Taurusgebirge und ist der höchste Berg im Olimpos-Beydagları-Milli-Naturpark. Seine Spitze ist von November bis in den Juni hinein schneebedeckt und liefert Besuchern eine unverwechselbare Kulisse. So lässt sich Sonnenbaden und Schneegestöber in Antalya ganz einfach verbinden.

Neben einer 4.350 Meter langen Fahrt mit der Seilbahn Olympos Teleferik lässt sich der Berg von Beycik aus auch zu Fuß erklimmen. Oben angekommen, setzen nicht selten Paraglider zu einem Flug hinab ins Tal an. Auch Touristen können den Absprung in einem Tandemflug mit Gleitschirm wagen (escape2olympos.com).

In der Antike auch als Berg Olympos, der Berg der Götter, bekannt, diente er durch seine Nähe zum Mittelmeer Seefahrern als wichtiger Orientierungspunkt. Am Fuße des Tahtali liegen die Ruinen der antiken Stadt Phaselis und auch der lykische Fernwanderweg von Fethyie nach Antalya führt am Berg entlang.

Wer im Schatten des Tahtali Dagi einen Urlaub in Kemer verbringen möchte, kann das mit ÖgerTours 1 Woche im Doppelzimmer, All Inclusive, mit Flug, Transfer und Rail&Fly für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahren z.B am 26.08 ab Frankfurt für 2.828* Euro.

*Preise und Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Weitere Informationen unter www.antalyadestination.com

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Antalya von oben – Tahtali Dagi</h1>