Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Reise

  •  12.07.2017 10:36 Uhr

    Watt für die ganze Familie

    Für kleine und große Entdecker: Kinder- und Familienwattwanderungen auf Sylt „Gehen wir jetzt ins Meer?“, fragt Jule ganz aufgeregt. „Ja, wir spazieren gleich auf dem Meeresboden“, sagt Nele. Sie und Johannes von der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. ...

  •  11.07.2017 14:48 Uhr

    Antalyas erfrischender Badeort – Sapadere Canyon

    Frankfurt/Antalya, 11. Juli 2017*** Mit Temperaturen über 35 Grad wird Antalya seinem Ruf als sonnenverwöhnte Region am Mittelmeer derzeit mehr als gerecht. Abkühlung verschafft beispielsweise ein Sprung in kühles Nass. Wer dafür einen ganz besonderen Badeort abseits der ...

  •  10.07.2017 11:03 Uhr

    Club Med stellt neue Rekorde in der Wintersaison 2017 auf und verfolgt einen starken Expansionskurs

    Bis 2019 sind weltweit 15 neue Resort Eröffnungen geplant Club Med startet aus der Wintersaison 2017 mit Rekordzahlen und befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. Der Umsatz der Wintersaison von November 2016 bis April 2017 steigt um 6,5% im Vergleich zum Vorjahr auf 875 Millionen Euro und ...

  •  06.07.2017 12:21 Uhr

    Abtauchen oder Segel setzen vor Liguriens Küste

    Doraden oder Zahnbrassen kennen die meisten Leute als köstliches Fischgericht auf dem Teller, am liebsten genossen in einer italienischen Trattoria mit Blick auf das Meer. Die Chance, die edlen Fische in ihrem natürlichen Habitat zu beobachten, haben Schnorchler und Taucher im klaren ...

  •  05.07.2017 15:21 Uhr

    Taurusgebirge – Auf spannenden Pfaden Antalya erkunden

    Frankfurt/Antalya, 05. Juli 2017*** Einen Aufenthalt in Antalya genießen viele Besucher am liebsten an einem der traumhaften Strände. Doch nicht nur entlang seiner Mittelmeerküste bietet die Region die ideale Urlaubskulisse. Wer seinen Urlaub aktiver gestalten und dabei ...

13.07.2017 15:51 Uhr in Reise

Aromatisches Antalya

(NL/1542326515) Frankfurt/Antalya, 13. Juli 2017*** Antalyas kulturelles Erbe spiegelt sich nicht nur in historischen Städten und antiken Ruinen wider, sondern auch in seiner kulinarischen Vielfalt. Fester Bestandteil der regionalen Küche sind die seit über 8000 Jahren angebauten Oliven und das daraus gewonnene Ölivenöl. Von den 36.900 Hektar Anbaufläche des Landes finden sich alleine in der Region Antalya 16.600 Hektar. Antalyas Anteil am insgesamt produzierten Ölivenöl des Landes beträgt zwar lediglich zwei Prozent, leistet aber einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wirtschaft.

Über die Region verteilt finden sich 13 Ölmühlen, ausgestattet mit effizienter Produktionstechnologie zur Gewinnung der hochwertigen Öle. Zudem bietet Antalya eine hohe Anzahl unterschiedlicher Sorten. Zu den bekanntesten Sorten der Region gehören Memecik, Tavsan Yüregi, Gemlik und Ayvalik, die auch als Speiseoliven gereicht werden.

Eine der eindrucksvollsten Produktionsorte ist die Umgebung von Manavgat, in der rund 200 Jahre alte Olivenbäume eine kostbare Ernte ergeben. Die Früchte entfalten im warmen Klima ein hervorragendes würziges und kräftiges Aroma. Die landestypischen Vorspeisen, genannt Meze, sind ohne diese Verfeinerung kaum denkbar.

Im Jahr 2016 fanden Archäologen in der Nähe der Stadt Antalya im antiken Ort Lyrboton-Kome eine 2000 Jahre alte Olivenölpresse zusammen mit Werkstätten, Kirchen und Bädern. Die Funde werden derzeit restauriert und sollen Besuchern zugänglich gemacht werden. Bis heute bewahrt hat sich allerdings die Arbeitsweise: Zu einem großen Teil werden die Früchte per Hand geerntet und abgefüllt. Am Ende dieser Produktion steht ein sortenreines und erlesenes Olivenöl aus regionalem Anbau.

Wer vom köstlichen Aroma der Oliven aus Antalya kosten möchte, kann mit Bentour einen Urlaub im Fünf-Sterne-Hotel Delphin Diva***** verbringen. Eine Woche mit Ultra All Inclusive z.B. ab Stuttgart am 19.10.2017 für 550* Euro pro Person.

*Preise und Verfügbarkeit unter Vorbehalt.
Weitere Informationen unter www.antalyadestination.com

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Aromatisches Antalya</h1>