Pressemitteilung

20.12.2012 02:00 Uhr in Reise

Badrutt‘s Palace St. Moritz:

Winter highlights


(NL/4149356656) Wo früher Marlene Dietrich auftrat, werden mit der neuen Event-Reihe „In-Concert@Badrutt’s Palace“ ab der Wintersaison wieder exklusive Stars im schillernden Grand Hotel in St. Moritz auf der Bühne erscheinen.
Einer der Höhepunkte ist sicherlich der Auftritt von Percy Sledge.

Besuchen Sie die Hotel website

Wer kennt ihn nicht, den wunderschönen Song „When a man loves a woman“; einer der meistgespieltesten Titel bei allen Radiostationen weltweit.  Percy Sledge legte mit diesem Lied den Grundstein seiner Karriere. In den folgenden Jahren feierte er viele internationale Erfolge und wurde im Jahre 2005 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Der weltbekannte Percy Sledge wird am
17. Februar mit seiner sanften und eindringlichen Stimme seine Fans im Badrutt‘s Palace begeistern.

Bekannt ist St. Moritz nicht nur für sein mildes Champagnerklima, erstklassig präparierte Skipisten und Jetset-Events, sondern auch für den Pioniergeist. So hat Johannes Badrutt 1864 durch eine -Wette den ursprünglichen Sommerkurort in eine Winterdestination verwandelt, die bis heute als eine der exklusivsten der Welt gilt. Obwohl für jedermann kostenfrei zugänglich, gilt auch das berühmteste Poloturnier im Schnee, der „St. Moritz Polo World Cup on Snow“, als ein internationales VIP-Event, das vom 24.bis 27. Januar 2013 die nationale und internationale Kundschaft auf den St. Moritzersee strömen lässt.
Direkt im Anschluss an das Polo-Spektakel erleben Feinschmecker das nächste Event-Highlight: Das „St. Moritz Gourmet Festival“ feiert vom 28. Januar bis 01. Februar 2013 sein 20. Jubiläum. Im elegant traditionellen «Le Restaurant» des Badrutt’s Palace Hotel wird in diesem Zusammenhang – im wahrsten Sinne des Wortes – beim Gourmet Dinner mit Guest Chef Massimo Bottura (3 Michelin-Sterne) groß aufgetischt. Auch der Chef Pâtissier des Grand Hotels, Stefan Gerber, kreiert beim -„Chocolate Cult“ ein schokoladiges Wunderbuffet für seine Gäste (29. bis 31. Januar 2013). Den absoluten Höhepunkt des lukullischen Ausnahmezustands stellt die „Kitchen Party“ im Badrutt’s Palace Hotel dar, bei der Gastro-Interessierte in faszinierendem Ambiente den Festival-Köchen am 30. Januar 2013 über die Schulter schauen können.
Während die Köche sich beim Probekochen schon einmal „warm fahren“ für das große Jubiläumsfest, warten auf die Oldtimerspezialisten der 10. WinterRAID, einer der härtesten Winter-Rallyes Europas, vom 16. bis 19. Januar 2013 auf der Strecke von St. Moritz nach Cortina d’Ampezzo navigatorische Herausforderungen, ein Wettlauf gegen die Zeit und oftmals auch ein Kampf gegen die Elemente.
Die Sonntage im Februar (03./10./17. Februar 2013) sind erneut interessant für Pferde-und Sportliebhaber. Hier wird im Rahmen des hochkarätigen „White Turf“-Rennsportturniers vor Traumkulisse auf dem zugefrorenen St. Moritzersee eine einzigartige Sportart präsentiert: Das Skikjöring. Vor fast 100 Jahren wurde diese hippologische Disziplin in St. Moritz geboren, bei der edle Vollblutrennpferde ohne Reiter auf dem Rücken und nur mit begabten und leicht waghalsigen Skifahrern im Schlepptau um die Wette laufen.
Rasant geht es auch vom 21. Januar bis 03. Februar 2013 bei den Bob und Skeleton World Champ-ionships zu. Die zwei spannenden Disziplinen entstanden auf der Idee von britischen Touristen, die die Wintertage damit überbrückten auf umgebauten Schlitten kopfüber die Straßen mit bis zu 130 km/h hinunter zu jagen. Heute findet der Wettkampf auf der weltweit einzig verbliebenen Natur-eisbob-Bahn in St. Moritz/Celerina statt, wo zwei Winter-Olympiaden (1928 und 1948) und mehr als 35 Weltmeisterschaften bereits für Gänsehaut bei den Zuschauern sorgten.
Besonders mutige Gäste des Badrutt’s Palace Hotel können den Champions nacheifern und mit dem „Winter Adrenalin“-Arrangement Nervenkitzel pur erleben. Inbegriffen im Doppelzimmer-Preis ab CHF 3‘990.00 in der Medium Season und ab CHF 4‘650.00 in der High Season sind eine Bobfahrt mit einem Profi, ein Heliskiing-Trip mit Tour-Guide in die unberührte Engadiner Bergwelt, eine für garantierten Adrenalinschub sorgende Schlittenfahrt auf dem Muottas Muragl, der Skipass für die gesamte Region (inklusive Transfer zum/vom Skilift) und drei Abendessen im eleganten «Le Restaurant» oder in der gemütlichen «Chesa Veglia».

CinnamonCircle.com ist eine neu gegründete Modern Media Plattform, die sich auf die ­Repräsentation von internationalen Luxushotels im deutschsprachigen Europa spezialisiert.
<a href="http://www.cinnamoncircle.com" target="_blank">Besuchen Sie die Cinnamon Circle website</a>

Cinnamon Circle geht neue Wege in der PR-Arbeit. Neben der klassischen Verbreitung von
Pressetexten an relevante Medien eröffnet die Firma ihren Partnern den Zugang zu den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. Um in diesen Kanälen Erfolg zu haben, ist eine
regelmässige Pflege des Inhalts nötig, aber nicht jedes Hotel kann sich einen eigenen Online-Marketing-Experten leisten.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Badrutt‘s Palace  St. Moritz: </h1><h2>Winter highlights</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Osterfeiertage im FEZ-Berlin

14. - 17. April 2017 | Sa, So, Feiertage 12-18 Uhr Tagesicket: € 4,- p.P. | Familien ab 3 Personen: € 3,50,- p.P. Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de Fröhliche Stimmung erwarten ...

13.04.2017 10:36 Uhr in Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Wie wird man eigentlich Brandschutzbeauftragter?

HDT-Lehrgang Brandschutzbeauftragter in Essen, Bingen am Rhein, München, Berlin und Timmendorfer Strand (Ostsee) Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein ...

13.04.2017 09:21 Uhr in Bildung
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Grün, sensibel, selbstständig - so wünschen junge Leute sich das Auto der Zukunft

Ein aktuelle Umfrage der Ford-Werke zeigt, dass der Fokus der heute 18- bis 34-Jährigen in Bezug auf zukünftige Mobilität eindeutig auf Nachhaltigkeit und Konnektivität liegt: 40 ...

12.04.2017 14:03 Uhr in Transport
Pressemitteilung enthält BilderBild