Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Reise

  •  03.05.2018 16:21 Uhr

    Sieben Dinge, die Mittsommer zum Highlight machen

    Bochum, 03. Mai 2018 – Bereit für die White Nights? Für mystisch-lodernde Lagerfeuer, glücksverheißende Glühwürmchen und magische Blütenrituale. Von Mai bis Juli steht ganz Estland Kopf, wenn die Nächte hell bleiben und die Magie der Weißen ...

  •  02.05.2018 10:33 Uhr

    Auf zwei Rädern: Die schönsten Mehrtagestouren der Schweiz

    Das Veloland Schweiz ist perfekt ausgeschildert. Gäste können ganz bequem von Wegweiser zu Wegweiser radeln. Das dichte Netz an regionalen und nationalen Routen in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden macht es einfach, das Land zwischen dem Boden- und Genfersee auf dem Sattel zu ...

  •  02.05.2018 10:33 Uhr

    Balkonfahrt zum Gipfel: Der neue „Royal Ride“ in Wengen (Bern)

    Zum 1. Juni sind in Wengen im Berner Oberland spektakuläre Fahrten auf dem Dach der grundlegend erneuerten Luftseilbahn Wengen–Männlichen möglich: Die Kabinen sind mit einem Balkon versehen, der über eine Wendeltreppe erreichbar ist. Der „Royal Ride“ wird durch ...

  •  02.05.2018 10:33 Uhr

    Ride the Alps: Freie Fahrt für Velofahrer auf den Schweizer Pässen

    Schweizer Straßen führen durch atemberaubende Berglandschaften und über mythische Alpenpässe. Die Event-Serie „Ride the Alps“ ermöglicht ambitionierten Radrennfahrern und Freizeitsportlern in diesem Sommer ein Erlebnis der Extraklasse: An ausgewählten ...

  •  02.05.2018 10:33 Uhr

    Das Wallis – ein sportlicher Genuss

    Das Wallis lässt sich individuell auf tausend verschiedene Arten entdecken. Perfekt für eine Erkundung eignet sich eine der zahlreichen Themenrouten mit dem Fahrrad. Neu ist der Stoneman Glaciara, das exquisite Bike-Erlebnis im Goms. Ein Teil der Route führt durch die ...

04.05.2018 11:42 Uhr in Reise

Es geht los: "Schrittekönige" im Chiemgau gesucht

Wer am weitesten läuft, gewinnt - Urlaub, Almbücher, Wanderkarten


(NL/5931378158) Wer im Chiemgau-Urlaub eine Woche lang täglich 10.000 Schritte geht, gewinnt mehrfach. Erstens gesundheitlich, denn Wandern ist nach Auffassung von Prof. Peter Schwarz, Mediziner an der TU Dresden, "die beste Prävention". Zweitens, wenn er/sie die von Schwarz entwickelte Smartphone-App "AnkerSteps" nutzt. Denn dabei werden die Nutzer über eine Wette an täglichen Gewinnausschüttungen beteiligt. Jede Woche sucht die Region Chiemsee-Chiemgau außerdem den "Schrittekönig" mit der höchsten Schrittezahl. Diesen wanderfreudigen Personen schenkt der Tourismusverband zusätzlich Almführer oder Wanderkarten. Die Schrittekönige haben zusätzlich die Chance auf "königliche" Freiaufenthalte in 2019, die am Ende der Saison verlost werden. Alle Informationen stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info/10000schritte.

Hunderttausend Schritte rund um den Chiemsee
60 Kilometer sind es rund um das "Bayerische Meer", den Chiemsee. Wer sich die Strecke in Tagesetappen von je 10.000 Schritten (rund sechs Kilometer) einteilt, ist einen ganzen Urlaub lang beschäftigt, ist viel an der frischen Luft und wird von einem imposanten Panorama begleitet. Außerdem warten als Rastplätze idyllische Badestellen, Fischhütten und Biergärten. Wandern am Ufer des Chiemsees ist nur eine von rund 100 Highlight-Wanderungen im Chiemgau. Diese führen auf die Chiemgauer Alpen, durch Moore und Wälder sowie an den Ufern von rund 50 Seen und Flüssen im Chiemgau entlang.

Neu: Alle Wanderungen mit Schrittezahl
Das Tourenportal auf www.chiemsee-chiemgau.info/bergwandern-bayern mit rund 100 Highlight-Wandertouren gibt Auskunft über die durchschnittliche Schrittezahl ebenso wie über Kilometer und Höhenmeter. Die Berechnung der Schrittezahl beruht auf einem Durchschnittswert.

Vier Schritte zum Schrittekönig:

1. Die Smartphone AnkerSteps aufs Handy laden und mit dem Schrittzähler der Wahl verbinden (z.B. Jawbone, Healthkit, GoogleFit).

2. Bei AnkerSteps mit dem Promo Code „chiemgau18“ registrieren und eine Wette abschließen. Sie läuft für eine Woche. Man wettet jeden Tag mit sich selbst.

3. Gehen, gehen, gehen!

4. Jeden Tag der Woche mehr als 10.000 Schritte geschafft? Dann stehen die Chancen gut, im Chiemgau Schrittekönig zu werden.

Professor Dr. med. Peter Schwarz leitet die Abteilung für Diabetes-Prävention an der Universität Dresden. „Mit regelmäßiger, täglicher Bewegung kann jeder sein persönliches Risiko für Diabetes und andere Zivilisationskrankheiten drastisch senken“, weiß der 47-Jährige, der die Bewegungs-App entwickelt hat. „Ein Wanderurlaub ist ein idealer Start in ein Leben mit mehr Bewegung, und der Chiemgau bietet dafür die idealen Voraussetzungen. In so einer Umgebung ist Prävention keine trockene Pflicht, sondern macht Spaß. Entscheidend ist natürlich, dass nach dem Urlaub die Bewegung beibehalten wird.“ Die App AnkerSteps soll gesunden Lebensstil in den Köpfen der Menschen "verankern" - daher der Name. Die täglichen Gewinnausschüttungen sind abhängig von der Zahl der aktiven Nutzer, die ihr Schritteziel an dem jeweiligen Tag erreichen. Die Berechnung der Schritte beruht auf einem Durchschnittswert.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Es geht los: "Schrittekönige" im Chiemgau gesucht</h1><h2>Wer am weitesten läuft, gewinnt - Urlaub, Almbücher, Wanderkarten</h2><br/>