20.01.2015 12:15 Uhr in Reise und Städtereisen

Hotspots am Mittelmeer: Ameropa-Reisen gibt Inspiration für den Sommerurlaub

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 20. Januar 2015 - Frankreich, Italien und Kroatien – die Ameropa Experten verraten Insidertipps rund um Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Natur & Emotion sowie Shopping für die schönsten Sonnenziele

Wer sich jetzt schon mit Vorfreude in die Urlaubsplanung für den Sommer 2015 stürzen möchte, bekommt Unterstützung von Ameropa-Reisen: Der Reiseveranstalter hält interessante und außergewöhnliche Tipps für die Mittelmeerdestinationen Frankreich, Italien und Kroatien unter www.ameropa.de/info/mediterran bereit. Ausgewählte architektonische Sehenswürdigkeiten, besondere Naturspektakel, die besten Museen, Restaurants, Bars und Cafés sowie Shoppingmöglichkeiten verraten die Ameropa Experten gemeinsam mit reisebegeisterten Bloggern – alles zusammengestellt in einer praktischen Übersicht. Die ganze Vielfalt des Ameropa Hotelangebotes zu den entsprechenden Reisetipps finden Interessierte auf der Infoseite oder im Katalog „Europa ganz nah“.

Natur und Lifestyle an der französischen Riviera
Die Provence in Frankreich steht nicht nur für vorzügliche Weine und köstliches Essen, sondern auch für eine abwechslungsreiche Landschaft. Der Park Saint-Mitre in Aix-en-Provence überrascht mit faszinierenden Rosengärten, Wasserpflanzen und idyllischen Bachläufen. Naschkatzen finden in der „Chocolaterie de Puyricard“ handgefertigte Schokoladenkreationen. Die Côte d’Azur entlang der französischen Mittelmeerküste ist ein kultureller Hotspot: Ein Ausflug zum „Palais des Festivals es des Congrés“ in Cannes lässt Besucher auf den Spuren der Stars wandeln, denn dort findet alljährlich das bekannte Filmfestival statt. Das malerische Städtchen Saint-Paul-de-Vence im Hinterland begeistert durch schmale, verwinkelte Gassen, wo sich dicht an dicht kleine Ateliers reihen.

Genuss und Weitblick in Italien
Venedig entpuppt sich als die Stadt für Genießer: original italienische Nudelwaren bei „Dal Moro’s – Fresh Pasta To Go“ oder originelle kulinarische Souvenirs aus dem Delikatessenladen „Rizzo“. Mehr Natur wartet auf Ameropa Gäste rund um den Gardasee, denn dort befindet sich der Monte Baldo, ein 30 Kilometer langer Bergrücken, der auch als „Garten Europas“ bezeichnet wird. Neben der artenreichen Flora können Besucher einen herrlichen Blick auf den Gardasee genießen.

Kroatische Groß- und Kleinstädte
Städteurlaub in Kroatien: Dubrovnik bietet neben zahlreichen Museen, einer ausgelassenen Bar- und Restaurantszene auch vielfältige Shoppingmöglichkeiten. Regionale Produkte gibt es auf dem ältesten Markt der Stadt, der seit 1892 auf dem berühmten Platz Gunduliceva Poljana zu finden ist. Zum Relaxen lohnt sich ein Badeausflug auf die naturbelassene Insel Badija mit einem der Taxiboote. Ein Must-See in Istrien ist das kleine Städtchen Rovinj. Von der Kirche Sveta Eufemija haben Besucher bei Tag und Nacht einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt bis hin zum Hafen Valdibora.

Hoteltipps

Frankreich, Cannes – Hotel Belle Plage****
Komfortables Hotel unter deutschsprachiger Leitung mit 48 Zimmern: eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück ab 59 Euro pro Person

Italien, Limone sul Garda – Hotel Florida***
Idyllisch am Ortsrand gelegenes Hotel mit Außenpool: eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück ab 23 Euro pro Person

Kroatien, Porec – Hotel Laguna Materada***
Familienhotel mit großem Süßwasser-Swimmingpool sowie Animation für Kinder und Teens: eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Halbpension ab 30 Euro pro Person

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Über Ameropa-Reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer „Städtetouren“ an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen – oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation „Wir – die Spezialisten“, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

<h1>Hotspots am Mittelmeer: Ameropa-Reisen gibt  Inspiration für den Sommerurlaub </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen von Ameropa-Reisen GmbH Pressemappe zur Pressemappe
 
Winterträume auf 140 Seiten: Ameropa-Reisen sorgt für erlebnisreiche Festtage und Pistenspaß (Pressemitteilung)

Winterträume auf 140 Seiten: Ameropa-Reisen sorgt für erlebnisreiche Festtage und Pistenspaß

Bad Homburg, 13. Juli 2016 – Erlebnisreiche Festtagspakete mit Kulturhighlights, Party oder Schifffahrt sowie Winterabenteuern in den Bergen – der Kurzurlaub-Spezialist Ameropa-Reisen wartet im neuen Katalog „Winterwelten“ mit mehr als 240 Reiseideen für die Reisezeit von November 2016 bis April 2017 auf. Ein facettenreiches Hotelangebot aus dem Zwei- bis ...

13.07.2016 10:03 Uhr in Reise und Städtereisen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Es ist noch Platz im Strandkorb: Mit Ameropa-Reisen den Sommerurlaub an der Nord- und Ostsee genießen (Pressemitteilung)

Es ist noch Platz im Strandkorb: Mit Ameropa-Reisen den Sommerurlaub an der Nord- und Ostsee genießen

Bad Homburg, 21. Juni 2016 – Wer denkt, die Nord- und Ostsee seien für die kommende Sommersaison schon komplett ausgebucht, der irrt. Der renommierte Kurzurlaub-Spezialist Ameropa-Reisen hat sich zusätzliche Kapazitäten gesichert und sorgt so für entspannte Tage am Meer im eigenen Land. Ob Ostfriesische Inseln, Sylt, Rügen, Usedom oder die Nord- und Ostseeküste ...

21.06.2016 10:33 Uhr in Reise und Deutschland
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Sommer-Feeling für Kurzentschlossene: Über 180 Last Minute-Angebote bei Ameropa-Reisen für Juli und August  (Pressemitteilung)

Sommer-Feeling für Kurzentschlossene: Über 180 Last Minute-Angebote bei Ameropa-Reisen für Juli und August

Bad Homburg, 02. Juni 2016 – Für eine Auszeit in den Sommermonaten hält Ameropa-Reisen über 180 verschiedene Urlaubsvorschläge für seine Gäste im neuen Last Minute: https://www.ameropa.de/angebote/last-minute-reisen-Prospekt bereit. 31 Städte in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Frankreich, Tschechien und Österreich stehen im Juli ...

02.06.2016 10:03 Uhr in Reise und Städtereisen
Pressemitteilung enthält BilderBild