14.12.2015 10:03 Uhr in Reise und Städtereisen

Kultur-Höhepunkte 2016: Puccini, Picasso und Kaiser Nero

Der Katalog „Kunst und Kultur“ von Ameropa-Reisen bietet über 20 kulturelle Angebote von Februar bis August 2016.


(Mynewsdesk) Bad Homburg, 14. Dezember 2015 – Im neuen Katalog „Kunst und Kultur“ finden die Gäste von Ameropa-Reisen über 20 Möglichkeiten für hochkarätigen Kultururlaub in elf deutschen Städten sowie in Amsterdam, Basel, Bregenz und Wien. Die Angebote beinhalten ein oder zwei Übernachtungen in Drei- bis Fünf-Sterne-Hotels sowie die Eintrittskarte für das jeweilige Opern-, Konzert- oder Kunsterlebnis im Zeitraum von Februar bis August 2016.

Klassik-Stars in Baden-Baden, Berlin und Bregenz

Zu den Highlights des deutschen Klassik-Sommers gehört die Baden-Baden-Gala 2016 am 22. Juli: Mit Anja Harteros, Elina Garanca, Jonas Kaufmann und Bryn Terfel stehen in der Kurstadt vier absolute Weltstars auf der Bühne und geben Werke bekannter Opern zum Besten. Mit einer Übernachtung im Vier-Sterne Heliopark Bad Hotel zum Hirsch ist die Eintrittskarte zu diesem Top-Event ab 305 Euro pro Person buchbar. In der Berliner Waldbühne sind am 26. Juni die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin und unterstützt von der Geigerin Lisa Batiashvili mit Werken der tschechischen Komponisten Smetana und Dvo?ák zu sehen. Das Hauptstadtpaket mit Konzertticket und zwei Übernachtungen im Fünf-Sterne Steigenberger Hotel Berlin ist ab 303 Euro bei Ameropa-Reisen im Angebot. Die Bregenzer Festspiele bringen vom 21. Juli bis 21. August Puccinis Turandot auf die spektakuläre Seebühne am Bodensee. Das Ticket ist in Kombination mit zwei Übernachtungen in drei ausgewählten Hotels buchbar, im Vier-Sterne Hotel Messmer beispielsweise ab 250 Euro pro Person.

Miró, Picasso und Manet – Giganten der modernen Malerei

„Wandbilder, Weltenbilder“ von Joan Miró werden in der Frankfurter Schirn Kunsthalle ausgestellt und eröffnen neue Perspektiven auf diesen großen Künstler des 20. Jahrhunderts. In Hamburg präsentiert das Bucerius Kunst Forum im Rahmen der Ausstellung „Picasso. Fenster zur Welt“ zahlreiche Werke des spanischen Ausnahmekünstlers, der das Fenster als Motiv und Symbol in all seinen Schaffensphasen thematisiert hat. Die Hamburger Kunsthalle wiederum feiert ihre Wiedereröffnung mit der Bilderschau „Manet – Sehen. Der Blick der Moderne“, die sowohl Früh- als auch Spätwerke des revolutionären Wegbereiters der modernen Malerei zeigt.

Auf römischen Spuren: Nero in Trier

Mit der Ausstellung „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ setzt Trier, die größte Römerstadt nördlich der Alpen, einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der Antike ein Denkmal. Vom 14. Mai bis 16. Oktober wird der kunstsinnige und umstrittene römische Kaiser mit hochkarätigen Exponaten aus In- und Ausland in gleich drei Museen vorgestellt: im Rheinischen Landesmuseum, im Museum am Dom sowie im Stadtmuseum Simeonstift.

Noch schneller zur Kunst

Mit zwei neuen Labels bietet Ameropa-Reisen seinen Gästen noch mehr Kunstgenuss. Mit einem „Express Ticket“ ist das Schlangestehen passé: Ameropa-Gäste können ohne lange Wartezeit direkt in die Ausstellung. Mit dem „Audio Guide“ bekommen Museumsbesucher Erklärungen und Interpretationen wichtiger Werke. Beides ist bei den entsprechend gekennzeichneten Angeboten bereits inklusive und über Ameropa-Reisen buchbar. Weiterhin sind Extras wie die Berlin Welcome Card, der Kunstmeilenpass Hamburg oder eine stilvolle Einkehr zu Kaffee und Kuchen im Kunsthistorischen Museum Wien sowie ausgewählte Kultur- und Genuss-Tipps der Ameropa Experten im Katalog zu finden.

Bequem und günstig anreisen

Die kulturellen Paketangebote gelten allesamt mit eigener Anreise. Wer aber bereits ganz komfortabel mit der Bahn in seinen Kurzurlaub starten möchte, kann das Zugticket gleich dazu buchen. Bei Ameropa-Reisen sind die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse auf Strecken bis 400 Kilometer ab 50 Euro pro Person buchbar.

Preisbeispiele

Schirn Kunsthalle: „Joan Miró. Wandbilder, Weltenbilder“ (26. Februar – 29. Mai 2016)
Tryp by Wyndham ****, Frankfurt
Eine Übernachtung mit Frühstück, Eintrittskarte und Audio Guide ab 50 Euro pro Person

Bucerius Kunst Forum: „Picasso. Fenster zur Welt” (6. Februar – 16. Mai 2016)
Best Western Plus Hotel Böttcherhof ****, Hamburg
Zwei Übernachtungen mit Frühstück, Eintrittskarte und Audio Guide ab 110 Euro pro Person

Hamburger Kunsthalle: „Manet – Sehen. Der Blick der Moderne“ (27. Mai – 4. September 2016)
Best Western Plus Hotel Böttcherhof ****, Hamburg
Zwei Übernachtungen mit Frühstück, Eintrittskarte auch für die ständige Sammlung ab 120 Euro pro Person

Rheinisches Landesmuseum, Museum am Dom und Stadtmuseum Simeonstift: „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann (14. Mai – 16. Oktober 2016)
pentahotel ****, Trier
Eine Übernachtung mit Frühstück, Kombi-Eintrittskarte für die drei Einzelausstellungen, Audio Guide und Plakat ab 73 Euro pro Person

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Über Ameropa-Reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer „Städtetouren“ an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen – oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation „Wir – die Spezialisten“, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

<h1>Kultur-Höhepunkte 2016: Puccini, Picasso und Kaiser Nero</h1><h2>Der Katalog „Kunst und Kultur“ von Ameropa-Reisen bietet über 20 kulturelle Angebote von Februar bis August 2016. </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Ameropa-Reisen GmbH Pressemappe zur Pressemappe
 
Ameropa-Reisen läutet die Sommersaison ein:  Neuer Katalog mit preisreduzierten Städtekurztrips  (Pressemitteilung)

Ameropa-Reisen läutet die Sommersaison ein: Neuer Katalog mit preisreduzierten Städtekurztrips

Bad Homburg, 13. April 2016 – Im neuen Katalog „Sommer City Hits“ präsentiert Ameropa-Reisen über 100 Hotels in mehr als 30 Städten, deren Preise um bis zu 25 Prozent reduziert wurden. Neben Deutschland stehen auch Reiseziele in Österreich, Frankreich, der Schweiz und Italien von April bis Oktober 2016 zur Auswahl. Für erlebnisreiche Momente vor Ort ...

13.04.2016 10:06 Uhr in Reise und Städtereisen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Ameropa-Reisen vergrößert Angebot an Kurzurlaub auf Deutschlands größter Reisewebseite www.bahn.de  (Pressemitteilung)

Ameropa-Reisen vergrößert Angebot an Kurzurlaub auf Deutschlands größter Reisewebseite www.bahn.de

Bad Homburg, 30. März 2016 – Ameropa-Reisen als einer der führenden Anbieter von Kurz- und Städtereisen hat sein Angebot auf Deutschlands führender Reisewebseite http://www.bahn.de nochmals deutlich ausgebaut und in großem Umfang neue Varianten für erlebnisreiche Aufenthalte in Deutschland und den benachbarten Ländern eingebracht: Dank der neuen Anbindung ...

30.03.2016 10:03 Uhr in Reise und Städtereisen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Bahn Hit 1. Klasse: Im April erstklassig durch ganz Deutschland reisen (Pressemitteilung)

Bahn Hit 1. Klasse: Im April erstklassig durch ganz Deutschland reisen

Die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn in der 1. Klasse deutschlandweit für 115 Euro vom 4. bis 24. April 2016 zu den attraktiven Städtetrips und Urlaubsangeboten von Ameropa-Reisen hinzu buchen Bad Homburg, 25. Februar 2016 – In der 1. Klasse der Deutschen Bahn zum erlebnisreichen Kurztrip oder zu einer entspannten Auszeit in die schönsten Urlaubsregionen und Städte ...

25.02.2016 10:06 Uhr in Reise und Städtereisen
Pressemitteilung enthält BilderBild