Pressemitteilung

14.03.2013 15:27 Uhr in Reise

Kurzreisen mit dem gewissen Extra

Tanzen, Angeln, Luxus-Yacht: Außergewöhnliche Arrangements für den Kurzurlaub


(NL/1302297185) Nach Angaben des Deutschen Tourismusverbandes stehen Kurzurlaube bei den Bundesbürgern hoch im Kurs. Die Lust, öfters etwas Neues zu sehen und zu erleben, scheint groß. Dass man für außergewöhnliche Reiseerfahrungen nicht in die Ferne schweifen muss, zeigen beispielsweise die Arrangements von kurzurlaub.de, dem Spezialisten für Kurzreisen in Deutschland. Das TÜV-zertifizierte Online-Portal hat ausschließlich gepflegte Drei-bis Fünf-Sterne-Hotels im Programm und bietet über 17.000 verschiedene Reisepakete von zwei bis fünf Tagen an.

Tanzen, Hochseeangeln, Motocross-Fahren, mit dem Partner ein Candle-Light-Dinner auf einer Yacht genießen oder seine Kochkünste bei einem Erlebnis-Kochkurs trainieren: Es gibt viele Dinge, die man schon immer einmal unternehmen wollte und für die der Alltag oft keine Gelegenheit lässt. Warum also nicht einen Kurzurlaub buchen, der mehr bietet als Übernachtung mit Frühstück. Wer nur ein paar Tage verreist, profitiert von speziellen Arrangements, in denen man Außergewöhnliches erleben kann, sich vor Ort aber nicht erst um die Organisation kümmern muss.

Einmal Yachtbesitzer sein

Romantiker können sich auf ein besonderes romantisches Wochenende im Vier-Sterne-Seehotel Litz in Langenargen am Bodensee freuen. Am Abend verlässt die hoteleigene Luxus-Yacht mit dem Pärchen an Bord den Hafen. Unter freiem Himmel mit einem Blick bis zu den Vorarlberger Alpengipfeln serviert der Skipper auf dem Schwäbischen Meer ein Candlelight-Dinner. Hier lassen sich zwei Übernachtungen und das exklusive Candlelight-Dinner auf dem Bodensee zum Preis von 249 Euro pro Person buchen.

Über das Parkett wirbeln

So können Anfänger und Fortgeschrittene im Vier-Sterne-Ringhotel "Schwarzer Adler" in Tangermünde (Sachsen-Anhalt) unter Leitung einer professionellen Tanzlehrerin in hoteleigenen Tanzsälen über das Parkett wirbeln. Zwei Übernachtungen mit Vollpension und drei 90-minütigen Tanzeinheiten gibt es bereits ab 239 Euro pro Person.

Angelfreunde wiederum kommen beim Hochseeangeln auf der Ostsee auf ihre Kosten, wenn es zwischen Kühlungsborn und Rerik mit einem fünf PS starken Angelboot hinaus auf die See geht. Zwei Übernachtungen im Wassersport Hotel an der Ostsee "Sailers Inn" im Ostseebad Kühlungsborn, eine dreitägige Nutzung eines vollgetankten Angelbootes mit kompletter Bootsausrüstung sowie die Benutzung von Filetiertisch und Tiefkühltruhe kosten ab 125 Euro pro Person.

Nach Angaben des Deutschen Tourismusverbandes stehen Kurzurlaube bei den Bundesbürgern hoch im Kurs. Die Lust, öfters etwas Neues zu sehen und zu erleben, scheint groß. Dass man für außergewöhnliche Reiseerfahrungen nicht in die Ferne schweifen muss, zeigen beispielsweise die Arrangements von kurzurlaub.de, dem Spezialisten für Kurzreisen in Deutschland. Das TÜV-zertifizierte Online-Portal hat ausschließlich gepflegte Drei-bis Fünf-Sterne-Hotels im Programm und bietet über 17.000 verschiedene Reisepakete von zwei bis fünf Tagen an.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Kurzreisen mit dem gewissen Extra</h1><h2>Tanzen, Angeln, Luxus-Yacht: Außergewöhnliche Arrangements für den Kurzurlaub</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Osterfeiertage im FEZ-Berlin

14. - 17. April 2017 | Sa, So, Feiertage 12-18 Uhr Tagesicket: € 4,- p.P. | Familien ab 3 Personen: € 3,50,- p.P. Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de Fröhliche Stimmung erwarten ...

13.04.2017 10:36 Uhr in Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Wie wird man eigentlich Brandschutzbeauftragter?

HDT-Lehrgang Brandschutzbeauftragter in Essen, Bingen am Rhein, München, Berlin und Timmendorfer Strand (Ostsee) Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein ...

13.04.2017 09:21 Uhr in Bildung
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Grün, sensibel, selbstständig - so wünschen junge Leute sich das Auto der Zukunft

Ein aktuelle Umfrage der Ford-Werke zeigt, dass der Fokus der heute 18- bis 34-Jährigen in Bezug auf zukünftige Mobilität eindeutig auf Nachhaltigkeit und Konnektivität liegt: 40 ...

12.04.2017 14:03 Uhr in Transport
Pressemitteilung enthält BilderBild