Pressemitteilung

09.05.2014 10:57 Uhr in Reise

Paare nehmen ihr Schlafzimmer jetzt mit auf Reisen

(Mynewsdesk) Outdoor-begeisterte Paare können auf ihren Kurztrips jetzt auch ein ganzes Schlafzimmer inkl. Doppelbett mitnehmen. Unmöglich? Mitnichten, denn der Versender Pearl hat dazu nun ein Campingzelt mit integriertem Doppelbett inkl. allem Zubehör vorgestellt. Das Camping-Highlight der Marke Semptec gibt es darüber hinaus auch als Version für Alleinreisende.

Ob ein rauer Trip an der deutschen Nordseeküste, eine beeindruckende Bergtour in den Tiroler Alpen oder ein Extremsport-Event, am Ende des Tages fordert der Körper Ruhe und Erholung. Das Semptec 4in1-Doppelzelt mit zwei Schlafsäcken, Matratze, Liege und Kissen sowie Moskitoschutz bietet Pärchen für unter 200 Euro die Möglichkeit, überall und zu jeder Zeit in nur fünf bis zehn Minuten ein sicheres, regengeschütztes und kuscheliges Nachtlager aufzuschlagen. Viele schätzen daran vor allem das erhöhte Schlafen fernab einer feuchten Isomatte. 

Und so funktioniert das Ganze: Doppel-Feldbett aufbauen, Doppelmatratze mit der beigelegten Fußpumpe aufpumpen und hineinlegen, Schlafsack und Kissen ausbreiten und anschließend das tarngrüne Zelt über das Feldbett spannen. Besonderen Schlafkomfort versprechen die hochwertige Mehrkammer-Luftmatratze mit angenehmem Textilbezug und die leichten Sommerschlafsäcke mit durchgehendem Reißverschluss. Sie lassen sich auch als Decken nutzen. Das 4in1-Zelt ist ideal für kürzere Ausflüge, Festivals oder Übernachtungen an abgelegenen Stellen, zum Beispiel am Strand oder auf der Waldlichtung. Damit kann das Abenteuer beginnen, den romantischen Abend unterm Sternenzelt gibt es inklusive. Die Maße betragen im aufgebauten Zustand 193,5 x 185 x 137 cm. Verpackt in der 102 x 27 x 49 cm Transporttasche wiegt das ganze rund 22 kg. Die Single-Variante zum Preis von 149,90 Euro ist aufgebaut 93,5 x 86,5 x 160 cm groß und wiegt 11,35 kg. Die Transportmaße betragen hier 90 x 22 x 24 cm.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH.

PEARL.GmbH

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

<h1>Paare nehmen ihr Schlafzimmer jetzt mit auf Reisen</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"   (Pressemitteilung)

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „physikalischen Gefäßtherapie BEMER®“ Die technologisch patentierte „physikalische GefäßtherapieBEMER®“ ist systemisch wirksam und basiert auf der Endothel-vermittelten Wirksamkeit NO-(Stickstoffmonoxid)-abhängiger Prozesse (1). Wissenschaftlich abgesichert verbessert ...

21.07.2016 12:18 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit (Pressemitteilung)

GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit

Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, steigt auch das Unfallrisiko deutlich an, warnen die Sicherheitsexperten der GTÜ. Denn bei starker Körpererwärmung stellen sich zahlreiche Risikofaktoren ein: verminderte Konzentration, geringere Sehschärfe, Müdigkeit und nachlassendes Reaktionsvermögen - alles in allem eine gefährliche Mischung. Beginnt bei ...

21.07.2016 11:03 Uhr in Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Unter Wölfen - tauche ein und bilde dir selbst eine Meinung über die alten - neuen Nachbarn (Pressemitteilung)

Unter Wölfen - tauche ein und bilde dir selbst eine Meinung über die alten - neuen Nachbarn

Das Für und Wider zur Rückkehr der Wölfe wird unter Experten und in den Medien immer wieder diskutiert.  Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald geht mit Teilnehmern in die Lausitz, in die Region, in der die Wölfe vor über 15 Jahren wieder Fuß gefasst haben und sich nun weiter nach Norden und Westen ausbreiten. In einer Woche „unter ...

21.07.2016 08:03 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild