Pressemitteilung

12.06.2014 16:51 Uhr in Reise

Traumjob - 1 Jahr auf Reisen mit 90.000 Euro

(Mynewsdesk) London – Das Online-Reisebüro Expedia.de hat kürzlich eine Kampagne gestartet, mit der eine reiselustige und neugierige Person ab 18 Jahren gesucht wird, die ab August ein Jahr lang als freier Mitarbeiter von Expedia durch Deutschland reisen und über ihre Abenteuer in einem Blog berichten möchte. Expedia Pioneer, so der Name der Kampagne, wirbt mit dem Slogan „Deinen Traumjob gibt es noch nicht? Dann erfinde ihn doch selbst!“ Der Vollzeitjob als Deutschland-Entdecker besteht darin, die besten Orte, Geheimtipps und Veranstaltungen der Heimat zu erkunden und anschließend im Internet darüber zu berichten. Reise- und Schreiberfahrung muss man nicht unbedingt haben, Flexibilität und Fernweh dagegen sind ein Muss.


Den Expedia Pioneer erwarten 12 Monate voller Abenteuer, in denen er Videos, Blogbeiträge, Fotos und Social-Media-Inhalte erstellt und Interviews führt. Expedia.de sorgt dabei für reisefreundliche Rahmenbedingungen: Mit einer Aufwandsentschädigung von ca. 90.000 € brutto kann sich der Gewinner „eine gesunde Mischung aus den besten Hotels und Budgetunterkünften, den beliebtesten Wahrzeichen und versteckten Schätzen und Streetfood und Gourmetrestaurants leisten und so alle Aspekte [seines] Landes kennenlernen.“ Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden, vertraglich vorgesehen sind dabei zwei freie Tage pro Woche und 25 Urlaubstage. Es handelt sich dabei also tatsächlich um eine Vollzeitstelle – nebenberuflich kann man sich nicht ein Jahr lang aus dem Alltag ausklinken und als Expedia Pioneer die Vielfalt seines Heimatlandes erleben.


Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Spanien, Italien, Frankreich, im Vereinigten Königreich und in den Niederlanden wird jeweils ein Expedia Pioneer gesucht. Eine Bewerbung für diese Länder ist ebenfalls möglich, vorausgesetzt, man kennt das Land wie seine Westentasche und spricht die Sprache fließend.


Für die Bewerbung als Expedia Pioneer braucht man lediglich ein 90-sekündiges YouTube-Bewerbungsvideo, das den Kandidaten, sein Fernweh und seine persönliche Sicht der Dinge zeigt, sowie ein ausgefülltes Online-Bewerbungsformular. Nach einer Interview-Zwischenrunde werden die zwei besten Kandidaten nach London zu einem Trainingslager eingeladen, wo nach einer Woche Schulung der Gewinner ermittelt wird. Für die Schulungswoche in London übernimmt Expedia die Kosten der Kandidaten.

Expedia unterstützt seine Pioneers tatkräftig und stellt ihnen jeweils einen Community Manager zur Seite, der das ganze Jahr über bei der Reiseplanung hilft und praktische Tipps und Feedback geben kann. Grundkenntnisse im Bereich digitale Technologien und Bearbeitungswerkzeuge für Social-Media-Inhalte wären wünschenswert, werden aber auch im Rahmen der oben genannten Schulung vermittelt.


Weitere Informationen zu dieser Expedia-Kampagne und zum Bewerbungsverfahren sowie die Teilnahmebedingungen gibt es unter http://pioneer.expedia.de.



Expedia.de
Zenon
E-Mail: v-razenon@expedia.com


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Expedia.de.

Expedia.de

Expedia ist der Marktplatz für 70 Millionen Menschen in 18 Ländern und somit das weltweit führende Reiseportal.

<h1>Traumjob - 1 Jahr auf Reisen mit 90.000 Euro</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild