Pressemitteilung

10.10.2017 10:18 Uhr in Reise

Zwei neue Hotels für Arosa Lenzerheide

(Mynewsdesk) Arosa Lenzerheide zählt zu den größten Skigebieten Graubündens. Gleich zwei neue Hotels erwarten dort die Wintergäste: Das Valsana Hotel & Appartements und die Revier Mountain Lodge.

Die weiße Jahreszeit in Arosa Lenzerheide bietet Wintersportlern alles, was ihr Herz begehrt: Skifahrer können sich auf 225 Pistenkilometern verausgaben, Langläufer trainieren auf der Loipe oder suchen in der Biathlon Arena eine neue Herausforderung, Schlittschuhläufer gleiten über das Erlebnis-Eisfeld „Iis Paradiis“ und Rodler flitzen auf präparierten Wegen den Berg hinunter. Bei den Übernachtungen wird das Angebot noch größer: In den beiden Wintersportorten Arosa und Lenzerheide wurde im Sommer fleißig gebaut, sodass gleich zwei Hotels in diesem Winter ihre Eröffnung feiern.

Valsana Hotel & Appartements in Arosa

Am 7. Dezember 2017 öffnet das Valsana Hotel & Appartements seine Türen. Im neu errichteten Hotel, nur wenige Gehminuten von den Bergbahnen entfernt, treffen Lockerheit und urbanes Lebensgefühl auf alpine Natur. Neben 40 Doppelzimmern und Suiten bietet das Valsana neun Appartements mit komplett ausgestatteter Küche. Im Erdgeschoss des Gebäudes entstehen attraktive Arkaden mit Supermarkt, Sportshop und Arztpraxen. Auf den darüber liegenden Sonnenterrassen genießen Gäste im Restaurant oder im großzügigen Wellnessbereich den Ausblick auf die umliegenden Berggipfel. www.valsana.ch

Revier Mountain Lodge in Lenzerheide

Mit der Revier Mountain Lodge Lenzerheide entsteht an bester Lage, direkt neben der Bergbahn-Talstation Rothorn, ein „New-Generation-Hotel“. Es soll das erste einer Reihe von Revier Hotels im Alpenraum werden. Das neuartige Hotelkonzept orientiert sich an den veränderten Reisegewohnheiten und Präferenzen jüngerer und überdurchschnittlich aktiver Urlauber. Der Verzicht auf teure Dienstleistungen wie Zimmertelefon, Room Service, Minibar, Rezeption und tägliche Zimmerreinigung ermöglicht eine attraktive Preisgestaltung. Moderne Technologie und ungekünsteltes Design werden im Revier hingegen großgeschrieben. Das Hotel feiert am 27. Dezember 2017 seine Eröffnung. Die Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer gibt es ab 100 Schweizer Franken (rund 88 Euro). www.meinrevier.com


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Schweiz Tourismus

Schweiz Tourismus

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com: http://myswitzerland.com/, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com: mailto:info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch: http://www.swiss-image.ch/ zur Verfügung.

<h1>Zwei neue Hotels für Arosa Lenzerheide</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt (Pressemitteilung)

Schwarze Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt

Die dGW Gummiwerke AG ist Experte für die Fertigung von Zwei-Komponenten-Bauteilen Manschetten, Schläuche, Dichtungen, Puffer und Membranen – bei der Tangermünder dGw Gummiwerke AG in Sachsen-Anhalt werden jährlich rund 2,5 Millionen Gummiteile dieser Art produziert. Mit seinen 17 Mitarbeitern fertigt Werksleiter Claus Gernert Gummiformteile vorrangig für die ...

17.10.2017 10:48 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML (Pressemitteilung)

DACHSER gründet Enterprise Lab am Fraunhofer IML

Kempten, Dortmund, 17. Oktober 2017. DACHSER-Logistikexperten und Wissenschaftler des Fraunhofer IML arbeiten seit dem 1. Oktober 2017 gemeinsam an Forschungs- und Entwicklungsaufträgen. DACHSER hat am 1. Oktober 2017 eine enge Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gestartet. In dem neu geschaffenen ‚DACHSER ...

17.10.2017 10:12 Uhr in Vermischtes und Wissenschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
HIER haben Materialien Grips. (Pressemitteilung)

HIER haben Materialien Grips.

Das Fraunhofer Materials Data Space® als „Gedächtnis“ für Werkstoffforschung macht Technikern und Ingenieuren notwendige Materialdaten verfügbar Sie sind meistens eher unscheinbar und doch aus unserem alltäglichen Leben und für den technischen Fortschritt nicht wegzudenken: Smart Materials. Intelligente Werkstoffe, die sich aktiv an veränderte ...

17.10.2017 09:21 Uhr in Wissenschaft und Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild