26.10.2012 18:00 Uhr in Schule & Universität und Unternehmen

Kreativität zahlt sich aus: „Creative Kids 4 IGS“ aus Rheinland-Pfalz ist die beste Schülerfirma 2012

Preisverleihung Bundes-Schülerfirmen-Contest 2012 im Bundeswirtschaftsministerium


(Mynewsdesk) Berlin, 26. Oktober 2012 – Die Schülerfirma „Creative Kids 4 IGS“ der Integrierten Gesamtschule Zell hat es beim Bundes-Schülerfirmen-Contest auf den ersten Platz geschafft. Damit setzte sich die Schülerfirma gegen 263 Mitbewerber aus ganz Deutschland durch und überzeugte die Jury in den drei ausschlaggebenden Kriterien Onlinepräsentation, Neuheit der Geschäftsidee und Professionalität. „Creative Kids 4 IGS“ stellt attraktive Kunstgegenstände her und kümmert sich anschließend um die Vermarktung. In die Herstellung der Produkte sind sämtliche Klassen der Schule mit eingebunden, ganz im Sinne der Schulbezeichnung IGS, die für die Integration aller Schülerinnen und Schüler steht. Mit dem erwirtschafteten Gewinn konnte die Schülerfirma bereits in IT-Ausstattung und Marketingstrategien investieren. Künftig sollen auch verstärkt soziale Projekte unterstützt werden.
Bei der Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nahmen die Mitarbeiter der Schülerfirma den Siegerscheck in Höhe von 2000,- EUR entgegen. Michael Oschmann, Initiator des Contests und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler überreichten den Preis.
Auf den zweiten Platz kam die Schülerfirma Steinbrücke GbR aus Berlin. Die Schülerfirma handelt mit hochwertigen Mineralien, die das ganze Jahr über auf Messen, Basaren und Festen verkauft werden. Jeder Mitarbeiter hat dafür einen Kurs in Edelsteinschleiferei absolviert.
„Trashtag“, die Schülerfirma des Landesgymnasiums für Hochbegabte aus Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg sicherte sich mit ihrer Geschäftsidee den 3. Platz. Die Schülerfirma macht mit eigens designten und selbst produzierten Klebefolien jeden Müllbehälter – vom Abfalleimer zur Mülltonne – zum Blickfang.

Neben der Übergabe der Preise und Präsentation der einzelnen Schülerfirmen gaben Bettina Busse von der Nachwuchsinitiative „erlebe it“, Dr. Anette Rückert vom Bundeswirtschaftsministerium und der Jungunternehmer Lukas C. C. Hempel den Schülern wertvolle Tipps unter dem Motto „Unternehmertum will gelernt sein“. Anschließend hatten Schüler und Lehrer Gelegenheit, sich mit den Gästen und Vertretern aus Wirtschaft und Politik auszutauschen.
Mit dem Bundes-Schülerfirmen-Contest möchte Müller Medien junge Menschen motivieren, sich schon während der Schulzeit unternehmerisches Denken und Handeln anzueignen und Begeisterung für die Themen Selbständigkeit und Unternehmertum wecken.

Über den Bundes-Schülerfirmen-Contest
Der Bundes-Schülerfirmen-Contest ist ein Onlinewettbewerb für alle reellen Schülerfirmen in Deutschland, ungeachtet, welcher Schulart sie angehören. In Schülerfirmen erfahren junge Menschen wirtschaftliche Grundkenntnisse in Theorie und Praxis, sie erwerben Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. Der Bundes-Schülerfirmen-Contest möchte den deutschen Unternehmernachwuchs fördern und Jugendliche darin unterstützen, sich bereits während der Schulzeit unternehmerisch zu betätigen. Das Projekt wurde 2010 von der Unternehmensfamilie Müller Medien ins Leben gerufen. Unsere finanziellen Förderer sind Lebkuchen Schmidt, Rödl & Partner, Willmy MediaGroup, N-Ergie und Sparkasse Nürnberg. Weiterhin wird das Projekt unterstützt von A & O Hostel, Hotel Tiergarten, Motel one, Hotel Grenzfall, Scandic Berlin Potsdamer Platz, Hotel Citylight, Aletto Hotel & Hostel, City Hostel Berlin, Hotel 4 youth, Meininger Hotel Berlin, und Penndorf Partyservice.

Bild- und Tonmaterial zur Preisverleihung sowie Filme über die drei erstplatzierten Schülerfirmen stehen für Sie ab 26. Oktober 2012 ab ca. 17 Uhr zum Download unter www.bundes-schuelerfirmen-contest.de/presse zur Verfügung.
Kontakt: Tanja Braun, Müller Medien GmbH & Co. KG, tanja.braun@mueller-medien.com, 0911/3409-234


Die prämierten Schülerfirmen 2012 sind:
Platz 1 Creative Kids 4 IGS Integrierte Gesamtschule Zell Gemälde und Kunstgegenstände
Creative Kids 4 IGS

Platz 2 Steinbrücke GbR Waldorfschule Märkisches Viertel Berlin Mineralienhandel
Steinbrücke GbR

Platz 3 trashtag Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd Abfalltonnenverschönerung
trashtag

Platz 4 Kingdom of Boxes Integrierte Gesamtschule Morbach Themenboxen
Kingdom of Boxes

Platz 5 Boss & Co Don Bosco Schule Lippstadt Schmuck und Dekoartikel
Boss & Co

Platz 6 RentAbles Brett Gymnasium am Steinwald Neunkirchen Vermietung von Regalbrettern
RentAbles Brett

Platz 7 miksmaks - Die Schülergenossen-schaft der Fröbelschule Fröbelschule Oldenburg Catering und Fahrradreparatur
miksmaks

Platz 8 concept.BB Otto-Hahn-Gymnasium Böblingen Roter Werberahmen
concept.BB

Platz 9 DUPF Mittelschule Oettingen Dienstleisungs- und Produktionsfirma
DUPF

Platz 10 C|MOI Campe-Gymnasium Holzminden Soziotypische Parfüms
C|MOI

Über den Bundes-Schülerfirmen-Contest

Der Bundes-Schülerfirmen-Contest ist ein Onlinewettbewerb für alle reellen Schülerfirmen in Deutschland, ungeachtet welcher Schulart sie angehören. In Schülerfirmen erfahren junge Menschen wirtschaftliche Grundkenntnisse in Theorie und Praxis und erwerben wertvolle Softskills wie Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. Der Bundes-Schülerfirmen-Contest möchte den deutschen Unternehmernachwuchs fördern und Jugendliche darin unterstützen, sich bereits während der Schulzeit unternehmerisches Denken und Handeln anzueignen und für die Themen Selbständigkeit und Unternehmertum zu begeistern. Das Projekt wurde 2010 von der Unternehmensfamilie Müller Medien ins Leben gerufen.

<h1>Kreativität zahlt sich aus: „Creative Kids 4 IGS“ aus Rheinland-Pfalz ist die beste Schülerfirma 2012</h1><h2>Preisverleihung Bundes-Schülerfirmen-Contest 2012 im Bundeswirtschaftsministerium</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Bundes Schülerfirmen Contest Pressemappe zur Pressemappe
 
Ausgezeichnete Jungunternehmer beim Bundes-Schülerfirmen-Contest (Pressemitteilung)

Ausgezeichnete Jungunternehmer beim Bundes-Schülerfirmen-Contest

Berlin, 29. November 2013 – Die Schülerfirma „Steller-Solar-Aktiengesellschaft“ des Georg-Wilhelm-Steller Gymnasiums Bad Windsheim holte sich mit ihrer ökologisch-nachhaltigen Geschäftsidee den Siegerplatz beim Bundes-Schülerfirmen-Contest 2013. Die Schülerfirma betreibt eine eigene 4,5kWp Photovoltaik-Anlage auf dem Schuldach und produziert seit 2002 ...

29.11.2013 15:54 Uhr in Bildung und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Auszeichnung der besten Schülerfirmen Deutschlands im Wirtschaftsministerium

Die 10 Preisträger des Bundes-Schülerfirmen-Contests 2013 werden am 29. November im Bundeswirtschaftsministerium ausgezeichnet. Für ihr Engagement und die erzielten Erfolge als junge ...

25.11.2013 11:36 Uhr in Bildung und Mittelstand
 

Von der Schülerfirma zum Jungunternehmer

Januar 2012 – Am 13. Januar 2012 startet die neue Runde im Bundes-Schülerfirmen-Contest. Alle reellen Schülerfirmen aus Deutschland, ungeachtet welcher Schulart sie angehören, ...

11.01.2012 17:05 Uhr in Bildung und Unternehmen