Pressemitteilung

13.10.2014 11:42 Uhr in Sozialpolitik

Fachkräfte gesucht: Auswanderer- und Karriereziel Australien

(Mynewsdesk) Fachseminare und Informationstage zum Thema Auswandern, Visabestimmungen, Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen - Leben und Arbeiten in Australien

Die Sydney und Melbourne Migration International ist als inhabergeführtes Unternehmen der führende Spezialist bei allen Fragen rund um eine zeitweise oder dauerhafte Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung für Australien und bietet Beratung und Services zielgerichtet für Fachkräfte, Akademiker und Unternehmer.

Am 08. und 09. November 2014, jeweils ab 13:00 Uhr, veranstalten die australischen Staatsregierungen von Victoria, Queensland und Südaustralien in Zusammenarbeit mit dem Bereich Außenwirtschaft (Schwerpunktland Australien) der IHK Koblenz und der Migration International Gruppe Informationsveranstaltungen rund ums Auswandern in Frankfurt am Main und Stuttgart.

In Australien herrscht ein ähnlich begründeter Fachkräftemangel wie in Deutschland, der sich in den kommenden Jahren verstärken wird.

Um die Bürokratie des Landes drastisch abzubauen, treibt Tony Abbott, Premierminister Australiens, seit seinem Amtsantritt im Jahr 2013 massiv das sogenannte "Red-Tape"-Kürzungsprogramm voran. Zudem möchte die neue Regierung vermehrt und ganz bewusst Fachkräfte, Freiberufler, Selbstständige und Entrepreneure als Einwanderer ansprechen. Die Idee dahinter: Gut ausgebildete, klassische Handwerker, qualifizierte Akademiker und Unternehmer für die Einwanderung nach Australien zu begeistern. Damit soll die Möglichkeit geschaffen werden, zukunftsfähige Ideen im Land weiterzuentwickeln, neue Geschäftsmodelle aufzubauen und zu verwirklichen sowie kleine und mittelständische Firmen zu gründen und zu etablieren.

Die vierstündigen Fachseminare vermitteln sachliche und praktische Informationen rund um die Visavergabe, Leben und Arbeiten in Australien, es wird auch auf Unternehmensgründungen und das sogenannte Self-Sponsoring für Selbstständige und Freiberufler eingegangen.

Neben den angebotenen Vorträgen haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, für individuelle Einzelgespräche mit den anwesenden Staatsvertretern von Victoria, Queensland und Südaustralien und können sich direkt bei den Referenten der Staatsregierungen zu allen Fragen rund um Arbeiten und Leben in Australien, Stellenangebotssituation & Jobs, Einreisebestimmungen und Arbeitsbedingungen informieren.

Als fachkundige Referenten treten auf: Alexander Walke, Geschäftsführer, Sydney Migration International Gruppe; Kim Chan, Migration Agent, Solicitor Law Society of NSW, Melbourne Migration International; Zane Rebronja, Significant Investment and Skilled Migration Manager, Victorian Government Business Office; Cindy Callander, Business Development Officer, Queensland Government; Melissa Hay, Business Development and Communications Manager, Government of South Australia.

Interessierte können sich direkt unter http://www.sydney-migration.de/reservierung_seminare_australien.php oder

http://www.melbourne-migration.com/de/seminare-leben-und-arbeiten.html für Seminare und Veranstaltungen registrieren.

Kontakt:   Alexander Walke (Director)

Sydney Migration International

Migration International Group   Level 34, AMP Tower, 50 Bridge Street, Sydney, NSW, 2000, Australia

Phone: + 61 2 8005 0487  alexander.walke@sydney-migration.com.au

http://www.sydney-migration.com.au & http://www.melbourne-migration.com 


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

Redaktionsb?ro f?r Bild und Text

Auswandern, Auswanderung,
Visum, Visa, Visavergabe, Einreisebestimmungen, Arbeitsbedingungen, Seminar,
Leben, Arbeiten, Australien, Fachkräfte, Unternehmen, Unternehmer, Akademiker,
Selbstständige, Freiberufler

<h1>Fachkräfte gesucht: Auswanderer- und Karriereziel Australien</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild