Pressemitteilung

19.11.2015 11:06 Uhr in Sozialpolitik und Marketing

Pressearbeit für den Verein „Deutsche Luftschiff Rettung e.V.“: Impressions Kommunikation startet für weltweit einzigartiges Hilfsprojekt

(Mynewsdesk) Düsseldorf, 19.11.15. Die Düsseldorfer PR-Agentur Impressions Kommunikation übernimmt ab sofort die Presse- und PR-Arbeit für die Deutsche Luftschiff Rettung. Der seit März 2012 existierende Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, über Spenden Luftschiffe zu finanzieren, die im Katastrophenfall wesentlich mehr Menschen erheblich schneller und direkter erreichen werden.

„Immer wieder erreichen uns Katastrophenbilder aus Erdbeben- oder Überschwemmungsgebieten, die zeigen, dass gut gemeinte Hilfe entweder zu spät oder gar nicht bei den betroffene Menschen ankommt“, erklärt Michael Krebs, Gründer und Vereinsvorsitzender, die Vereinsidee. „Unsere Luftschiffe können die meisten Unwägbarkeiten von Hilfsprojekten ausschließen: Sie können punktgenau dort landen, wo die Hilfe gebraucht wird und sind damit nicht mehr auf weitere Verkehrsträger für den Weitertransport angewiesen. Und sie besitzen ein Fassungsvermögen, welches das der üblicherweise eingesetzten Hilfs-Transporte bei weitem übersteigt.“ Krebs setzt sich seit langem mit der Idee auseinander; die Vereinsgründung war ein logischer Schritt für ihn. Für die Finanzierung setzt Krebs auf Spenden und Mäzenatentum. „Das Projekt kann viel Fragen in der Katastrophenhilfe beantworten“, sagt er. „Ich bin überzeugt, bei der weltweiten Spendenbereitschaft weitere Unterstützer gewinnen zu können.“

Impressions wird vor allem auf der Presse- und PR-Seite unterstützen. Neben Pressemeldungen, der Verbreitung über klassische und soziale Medien will die Agentur auch Medienpartner für Exklusiv-Geschichten gewinnen und Michael Krebs als „Gesicht“ des Vereins positionieren. 


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH.

Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH

Impressions Kommunikation existiert inzwischen seit 16 Jahren; Marken wie Generation CEO, die Deutsche Bahn, SolarWorld, Celesio, Evonik oder auch die Münchner Wunscherfüller von Make-A-Wish Deutschland e.V. vertrauen immer wieder auf die kleine, aber feine Agentur. Dabei nutzt das Impressions-Team alle Kommunikations-Tools, die heute en vogue sind; geht aber auch schon einmal außergewöhnliche Wege, wenn es die Marke oder das Unternehmen so erfordert. Zur Agentur gehört heute ein dichtes Partner-Netzwerk, das alle Kommunikations-Disziplinen abdecken kann.Neben Düsseldorf hat Impressions auch Dependancen in berlin und London.

<h1> Pressearbeit für den Verein „Deutsche Luftschiff Rettung e.V.“:  Impressions Kommunikation startet für weltweit einzigartiges Hilfsprojekt</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild