Pressemitteilung

19.11.2014 10:03 Uhr in Sozialpolitik

PVS Baden-Württemberg: Neue Führungsspitze stellt sich vor

(Mynewsdesk) Die Weichen sind gestellt. Seit 1. Oktober haben die PVS-BW e.V. und ihre Tochterunternehmen eine neue Führungsspitze. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Franz Neff und dem Weggang von Michael Ahrens und Dirk Fröhlich ist es dem Vorstand der PVS-BW e.V. gelungen, mit Dr. Tim Arenz und Dipl.-Kfm. Heinrich H. Grüter zwei hochkarätige und PVS-erfahrene Führungskräfte als Nachfolger zu gewinnen. Die Geschäftsführung der PVS-Akademie sowie der PVS-Service GmbH hat der bisherige Abteilungsleiter für Vertrieb und Marketing, Andreas Keipert (M.Sc.), übernommen. Geschäftsführer der PVS-Finanzservice GmbH bleibt weiterhin Ass. jur. Jens Kühl.

„Mit der Neubesetzung der Geschäftsführung haben wir die Chance ergriffen, neuen Schwung in die PVS Baden-Württemberg zu bringen. Wir sind sehr glücklich mit dieser Wahl. So konnten wir für die PVS-BW-Gruppe ausschließlich sehr erfahrene Personen gewinnen“, erklärt Dr. med. Volker Laible, Vorstandsvorsitzender der PVS-BW e.V.

Stillstand bedeutet Rückschritt. Unter dieser Prämisse geht die neue Geschäftsführung an die Arbeit. „Wir werden weiter unsere Abläufe und Strukturen optimieren, um unseren Mitgliedern zusätzliche Freiräume für die Patientenversorgung zu schaffen“, so Arenz und Grüter. Ihr erklärtes Ziel ist es außerdem, das Leistungsportfolio der PVS-BW weiter auszubauen.

BU: Neue PVS-Führungsmannschaft, von links nach rechts: Andreas Keipert, Dipl.-Kfm. Heinrich H. Grüter, Dr. Tim Arenz






Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PVS Baden-Württemberg e.V..

PVS Baden-W?rttemberg e.V.

Die Privatärztliche Verrechnungsstelle PVS Baden-Württemberg e.V. organisiert für ihre Mitglieder, das sind niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser, die Abrechnung privatärztlicher Leistungen mit den Patienten. Darüber hinaus unterstützt sie ihre Mitglieder bei Verwaltungsaufgaben rund um die ärztliche Praxis und vermittelt über ihre Akademie das nötige Wissen.

Die Akademie der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS) Baden-Württemberg in Stuttgart-Degerloch bietet für Klinikärzte, niedergelassene Ärzte und für Mitarbeiter in medizinischen Berufen Seminare zu medizinischen Themen, zu Abrechnungsfragen und zur Praxisorganisation. Die Veranstaltungsreihe der Akademiegesprächsabende greift aktuellen Themen aus dem Gesundheitswesen auf. Namhafte Experten vermitteln hier Fachwissen und stellen sich den Fragen der Teilnehmer.

<h1>PVS Baden-Württemberg: Neue Führungsspitze stellt sich vor</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild