Pressemitteilung

17.09.2014 09:42 Uhr in Sozialpolitik

Warum kleine und mittlere Unternehmen von professionellen Versorgungskonzepten profitieren

(Mynewsdesk) bAV-Systeme ohne Versorgungsordnung bergen dramatische Risiken für den Arbeitgeber

Nachdem nun mittlerweile bei jedem Deutschen angekommen ist, dass die Rente mit Sicherheit nicht sicher ist, wird betriebliche Altersversorgung immer mehr in Anspruch genommen. Nach § 1 Betriebsrentengesetz (BetrAVG) steht jedem Arbeitnehmer in Deutschland das Recht auf Entgeltumwandlung zu. Dieses Recht stellt jedoch für den Arbeitgeber organisatorisch einen Mehraufwand dar und birgt darüber hinaus auch enorme Risiken.

Bereits die Auswahl von Anbietern und Produkten für Entgeltumwandlung, kann dem Arbeitgeber zum Verhängnis werden, wenn aufgrund von fehlender Qualität und Güte Nachteile für den Arbeitnehmer entstehen. Des Weiteren sind die Gesetze zu bAV ständig im Wandel und deutsche Gerichte entscheiden fast monatlich Neues in diesem Rechtsgebiet. Hat ein Unternehmen kein gesamtheitliches Versorgungssystem eingerichtet, bedeutet dies hohen administrativen Aufwand, da jegliche Änderungen oder Neueinrichtungen jeweils einzelvertraglich geregelt werden müssen.

Um hier einem Haftungsrisiko zu entgehen, empfiehlt die diz AG, die Informations- und Beratungsverpflichtungen auf ein unabhängiges Beratungsunternehmen zu übertragen und eine Versorgungsordnung zu installieren, die für alle Arbeitnehmer gilt.

Die Fachberater für betriebliche Altersversorgung der diz AG helfen Unternehmen bei der Analyse des Status Quo und erstellen anschließend eine individuell an das Unternehmen angepasste Versorgungsordnung. Das ausgereifte Konzept ist auf über 20-jährige Erfahrung in der Begleitung von Unternehmen zur Ausgestaltung der betrieblichen Altersversicherung  zurückzuführen.

Kontakt: Thorsten Kircheis, Vorstand/ CEO, diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen AG, Landsberger Allee 366, 12681 Berlin Tel.: +49 30 5659 25-0, E-Mail: info@diz.ag, Web: http://www.diz.ag

Über die diz AG: diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen - diz AG ist eine Deutschlandweit führende Beratungsgesellschaft für Mandate aus dem Klein- und Mittelstand sowie internationalen Konzernen. Das Leistungsspektrum umfasst die steueroptimierte und Liquidität schonende Auslagerung von Pensionszusagen, Versorgungskonzepte der betrieblichen Altersversorgung und die Einführung von Zeitwert-Konten.  Als führender Dienstleister mit über zwanzigjähriger Fachkompetenz in der Firmengruppe begleitet die diz AG alle Prozesse von der Bestandsaufnahme über die Einführung bis hin zur laufenden Betreuung bei der innerbetrieblichen Umsetzung.

Pressearbeit: PR-Agentur aus Hannover http://www.fmpreuss.de



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>Warum kleine und mittlere Unternehmen von professionellen Versorgungskonzepten profitieren</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild