Pressemitteilung

25.09.2015 12:57 Uhr in Sport

Eishockey-Action für die ganze Familie

(Mynewsdesk) Zirndorf, 25. September 2015 – Mit dem Start der neuen Spielsaison bringt PLAYMOBIL die erste Eishockey-Arena in die Kinderzimmer. Die sportlichen neuen Spielerfiguren wurden von den PLAYMOBIL-Designern mit einer raffinierten Einhand-Schussfunktion ausgestattet. Torschüsse werden so zum Kinderspiel. 

Eishockey gilt als die schnellste Mannschaftssportart der Welt und begeistert mit einer packenden Mischung aus Tempo, Taktik und Teamgeist Millionen von Fans. Alles dreht sich um eine kleine runde Scheibe: den Puck, der mit unglaublichen 170 km/h Kurs auf das gegnerische Tor nimmt.

Rauf aufs Eis und los geht's
Auf Schlittschuhen treten die PLAYMOBIL-Feldspieler in der Eishockey-Arena gegeneinander an und feuern den Puck zielgenau über das eisglatte Spielfeld. In den spannenden Zweikämpfen ist gutes Reaktionsvermögen gefragt. Dank einer neuen, innovativen Schusstechnik können Torschüsse mühelos mit nur einer Hand ausgelöst werden. 

Die PLAYMOBIL-Torhüter kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. Wer im Match die Nase vorn hat, ist über die Toranzeige abzulesen. Auf faires Spiel achten die Eishockey-Schiedsrichter. Die Eisbearbeitungsmaschine garantiert optimale Spielbedingungen und beim Tortraining perfektioniert das Team seine Treffsicherheit.

Die neue Eishockey-Arena von PLAYMOBIL garantiert Action, Spaß und Spannung für die ganze Familie.

Für Kinder und alle Eishockey-Fans ab 5 Jahren – Erscheinungsdatum: 25. September 2015

5594 Eishockey-Arena – UVP € 52,99
6191 Eishockey-Schiedsrichter – UVP € 4,99
6192 Eishockey-Tortraining – UVP € 8,29
6193 Eisbearbeitungsmaschine – UVP € 13,49


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland.

PLAYMOBIL Deutschland

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität „made in Europe“. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,8 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in mehr als 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2014 einen Gesamtumsatz von 595 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt  unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.


 

<h1>Eishockey-Action für die ganze Familie</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert (Pressemitteilung)

Ein klares „Ja“ für den Memminger: Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert

Ein klares „Ja“ für den Memminger Gottfried Voigt einstimmig zum OB-Kandidat der Freien Wähler Memmingen nominiert Memmingen (jm). Von hier für hier – unabhängig und bürgernah: Seit Samstag hat die Stadt Memmingen offiziell einen echten Memminger Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters im Oktober. Bei der Nominierungsversammlung im ...

19.07.2016 14:03 Uhr in Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Gestalter der Energiewende: e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums

Worddownload: http://www.jensen-media.de/download/mueller/plakette.docx: http://www.jensen-media.de/download/mueller/... Gestalter der Energiewende e-con AG erhält Umwelt-Auszeichnung des ...

19.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes und Energie
 
Endlich Ferien! Endlich Sylt! (Pressemitteilung)

Endlich Ferien! Endlich Sylt!

In den Sommerferien freiwillig die Schulbank drücken? Den Klassenclown spielen und dafür auch von den Eltern Beifall bekommen? Bis zu den Knien im Schlick stecken und trotzdem alles im Griff haben? Ob als Schüler im Ocean Camp, als Clown im InselCircus, als Entdecker im Watt – auf Sylt dürfen Kinder `ne richtige Welle machen. Es muss ja nicht gleich die perfekte Welle ...

19.07.2016 11:36 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild