Pressemitteilung

30.01.2015 08:33 Uhr in Sport und Kfz-Markt

Zugunsten der SOS-Kinderdörfer: Formel 1-Rennanzug von Sebastian Vettel unterm Hammer

(Mynewsdesk) Bild: Original Rennanzug von Sebastian Vettel. Besondere Auktion für Rennsport-Begeisterte: Ab 30. Januar 2015 wird eine original Formel 1-Ausrüstung von Sebastian Vettel versteigert. Dabei handelt es sich um den handsignierten RedBull-Rennanzug, den der Rennfahrer am 24. Juli 2011 am Nürburgring getragen hat. Dazu gibt es noch die passenden Original-Geox-Schuhe. Weiterhin sind der Originalhelm sowie drei Fotodrucke des Rennfahrers Teil der Auktion.

Die Unikate, die es sonst nicht zu kaufen gibt, können auf dem Auktionsportal United Charity bis zum 28. Februar ersteigert werden.

Der Auktionserlös, der von Kaufland gestifteten Erinnerungsstücke, gehtan die SOS-Kinderdörfer weltweit. Er ermöglicht sozial benachteiligten Kindern aus ganz Europa, tolle Ferien im SOS-Feriencamp am Caldonazzo-See in Norditalien zu verbringen.

„Mit der Versteigerung dieser Artikel bieten wir unseren Kunden und anderen Formel 1-Fans die Möglichkeit, besondere Andenken an die sehr erfolgreiche Formel-1-Karriere von Sebastian Vettel zu erwerben und gleichzeitig etwas Gutes zu tun“ sagt Georg Gorki, Einkaufsleiter bei Kaufland.

„Wir freuen uns sehr über diese besondere Spende von Kaufland. Denn wer bei den Auktionen erfolgreich mitbietet, schenkt SOS-Kindern ein Stück unbeschwerte Kindheit. Ein großes Dankeschön an alle, die mitmachen“, sagt Dr. Wilfried Vyslozil, Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit.

Die Auktionen finden Sie unter:

Helm:
http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Vettels-Rennhelm
Rennanzug +Schuhe:
http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Vettels-Rennanzug
Fotodrucke:
http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Fotodruck-Rennwagen-I
http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Fotodruck-Rennwagen-II
http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Fotodruck-Vettel


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit.

SOS-Kinderdörfer weltweit

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit 550 Kinderdörfern und mehr als 1.800 SOS-Zusatzeinrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 133 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

<h1>Zugunsten der SOS-Kinderdörfer:  Formel 1-Rennanzug von Sebastian Vettel unterm Hammer</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Rechte, Pflichten, Formalien: Fallstricke bei der Eigentümerversammlung (Pressemitteilung)

Rechte, Pflichten, Formalien: Fallstricke bei der Eigentümerversammlung

Düsseldorf, im Juni 2018 – Mindestens einmal im Jahr muss eine Eigentümerversammlung stattfinden. So ist es im Wohnungseigentumsgesetz – kurz WEG – festgelegt. Während so mancher diese Pflichtveranstaltung gerne als große Bühne nutzt, gibt es auch viele, die sich fragen: „Was soll ich da eigentlich?“ Im brandneuen Magazin ...

04.06.2018 15:42 Uhr in Wohnen & Bauen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Delfintherapievermittler „dolphin aid“ geht in die Berufung gegen das Wal- und Delfinschutz-Forum (Pressemitteilung)

Delfintherapievermittler „dolphin aid“ geht in die Berufung gegen das Wal- und Delfinschutz-Forum

Im Oktober vergangenen Jahres unterlag der Düsseldorfer Delfintherapievermittler „dolphin aid“ vor dem Landgericht Köln (AZ 28 O368/16) mit einer Klage gegen das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) in 20 Klagepunkten. Am Donnerstag, den 07.06.2018 um 11.30 Uhr, findet vor dem OLG Köln die Berufungsverhandlung statt. Das WDSF kritisiert auf seiner Homepage: ...

04.06.2018 13:33 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Sonne tanken auf traumhaften Schweizer Sommerterrassen (Pressemitteilung)

Sonne tanken auf traumhaften Schweizer Sommerterrassen

Im Winter gehört das Après-Ski auf der Terrasse eines Berggasthauses oder eines Hotels genauso zu einem gelungenen Skitag wie das Käsefondue danach. Doch auch wenn kein Schnee mehr liegt und die Temperaturen in den T-Shirt-Bereich klettern, sind viele Schweizer Sonnenterrassen bewirtschaftet und ein beliebtes Ausflugsziel. Sonnenliebhaber finden Erholung und Entspannung inmitten ...

04.06.2018 11:51 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild